Creative Connection

October 11, 2016 /Kreativ-Business /

Abonnenten profitieren von neuen Funktionen in Acrobat DC

1656Ein Gastbeitrag von Lisa Croft, Group Product Marketing Manager bei Adobe Document Cloud

 


Wir möchten euch die Arbeit immer leichter machen und legen deshalb großen Wert auf eine kontinuierliche Weiterentwicklung bei Acrobat DC – intuitiv und ganz nach der Art und Weise, wie Menschen heute arbeiten. Seit der Einführung der Adobe Document Cloud vor 18 Monaten haben wir einige geräteübergreifende Innovationen in Sachen Tools, Speicherung und Mobile Features eingeführt – was bei herkömmlichen Kaufversionen nie möglich gewesen wäre.

Wenn ihr schon länger mit der Idee liebäugelt, eure alte Kaufversion von Acrobat 8, 9 oder 10 gegen eine stets aktuelle Abo-Version von Acrobat DC einzutauschen, dann werden euch diese neuen Funktionen bestimmt überzeugen.

Mit der heute vorgestellten Version wird eines der beliebtesten Tools in Acrobat generalüberholt: Dokumente vergleichen. Diese neueste Version des Dokumentenvergleichs verschafft euch einen noch schnelleren, noch akkurateren Überblick über die Unterschiede zweier PDF-Dateien. Sie zeigt euch gleichzeitig auch sämtliche Änderungen in einer optisch ansprechenden Spaltenansicht sowie in einer zusammenfassenden Übersicht.

acrobatdc_compare_files

Außerdem haben wir unser Zertifizierungstool maßgeblich verbessert, sodass auch das digitale Signieren, Zertifizieren und Verifizieren von Dateien mittels Zertifikat-ID einfacher denn je wird. Und für alle, die Acrobat auf einem Surface Pro nutzen, wird dank Unterstützung der neuen DirectInk-Technik von Microsoft auch die Bedienung durch Finger und Eingabestifte noch geschmeidiger und präziser.

Das sind lediglich einige der neuen Funktionen, auf die ihr schon lange gewartet habt und die wir in dieser neuen Version umsetzen konnten. Wir freuen uns immer, Rückmeldung von euch zu bekommen und kontinuierlich neue, innovative Technologien zu entwickeln und herauszugeben. Lest euch unbedingt die unten stehenden, zusätzlichen Informationen durch und teilt uns mit, wie diese Verbesserungen eure tägliche Arbeit optimieren!

Solltet ihr noch kein Abo für Adobe Document Cloud haben, könnt ihr euch jetzt registrieren und unter https://acrobat.adobe.com/de/de/acrobat.html eine kostenlose Testversion erhalten!

Neues Tool zum Vergleichen von Dokumenten

  • Stellt zwei Versionen desselben Dokuments gegenüber, um alle Unterschiede in Text und Bild zu erkennen.
  • Profitiert von einer leicht zu durchsuchenden Übersicht aller Unterschiede zwischen zwei Dateien.
  • Navigiert mühelos durch ein Dokument und schaut entspannt alle Abweichungen (entweder in Spalten- oder in Einzelansicht) durch.
  • Filtert die Unterschiede nach Text, Bild, Anmerkungen, Formatierung, Kopf-/Fußzeile oder Hintergrund.

Rundum erneuertes Zertifizierungstool

  • Konfigurieren leicht gemacht. Auch die Suche nach eigenen Zertifikat-IDs und deren Verbindung mit Chipkartenlesegeräten oder anderer Hardware ist problemlos möglich.
  • Gestaltet eure eigene Signatur nach Wunsch. Erweitert die Signatur zum Beispiel um ein Logo, das aktuelle Datum oder eine Ortsangabe.

Integration von Microsoft DirectInk

  • Noch geschmeidiger und genauer in PDF-Dateien schreiben, editieren und zeichnen – dank des verbesserten Stifttools mit der neuen DirectInk-Technik von Microsoft.
  • Für noch bessere DirectInk-Ergebnisse bei der Nutzung eines Eingabestiftes solltet ihr Windows 10 verwenden, z. B. auf einem Microsoft Surface Pro.

 

Kreativ-Business

Join the discussion