Creative Connection

Cloud Fashion: Warum die Creative Cloud auch bei Zalando Anwendung findet

Mobil optimierte Inhalte und Video-Content werden für das Kundenerlebnis immer wichtiger. Zalando steht für eine hochwertige und effiziente Content-Produktion aus einem Guss. Die Creative Cloud unterstützt die nötigen Workflows auf Mobile-to-Desktop und Asset-Sharing .

Fashionfotografie mit Höchsttempo: Damit Seitenbesucher ihr Wunschprodukt im Web und in der App aus jeder Perspektive begutachten können, produziert das 200-köpfige Content-Team des Online-Versandhändlers Zalando bis zu acht Bilder pro Fashion-Artikel. Und das für bis zu 1.000 Produkte, die täglich neu in den Zalando Webshop integriert werden. Ab Ende 2016 inszeniert die Kreativ-Abteilung zudem ausgewählte Kleidungsstücke zusätzlich in Videos.

Zalando Shooting

Shooting © Zalando

Das funktioniert nur mit effizienten Workflows. Welche Rolle moderne Kreativ-Tools dabei spielen, erklärte uns Matthias Haase. Er leitet das Operations Management bei der Zalando-Tochter für Content Creation und setzt künftig auf verstärkte Teamarbeit in der Cloud.

Matthias Haase Zalando Adobe Symposium

Matthias Haase – Zalando auf dem Adobe Symposium

Zalando setzt in der Content-Produktion auf Tools und Webdienste der Creative Cloud. Warum?

Getreu dem Motto „mobile first“ wollen wir die Inhalte für das Shopping-Erlebnis auf Smartphone und Tablet optimieren. Wenn wir die Entwürfe an großen Computer-Monitoren betrachten, sehen wir sie nicht mit den Augen der Konsumenten, die immer öfter per Mobilgerät einkaufen. Mit Software von Adobe können wir mobil genauso professionell arbeiten wie am Desktop. Zudem wird die Creative Cloud die standortübergreifende Teamarbeit erleichtern.

Inwiefern?

Bislang sind die meisten Produktbilder im Studio entstanden. Bei Shootings von kompletten Looks an  Außensets, ist die Synchronisation mit den Teams im Studio kompliziert. Wenn die Fotografen ihr Material vor Ort mit der Creative Cloud synchronisieren, können die Kreativ-Kollegen im Büro hingegen gleich mit der Produktion beginnen. Wünschen sich die Büro-Kollegen zusätzliches Material, können sie das Feedback gleich ans Set zurückspielen. Das spart Zeit und vermeidet aufwendige Re-Shootings.

Warum ist Effizienz bei der Content-Produktion von Zalando so wichtig?

Das Produktportfolio verändert sich täglich. Unser Ziel ist es, die neu eintreffenden Produkte so schnell wie möglich und in hoher Qualität in den Katalog aufzunehmen. Sobald die Bilder geshooted und hochgeladen sind, können unsere Kunden die Artikel bestellen. Wenn wir Content also hochwertig und schnell produzieren, leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Geschäftserfolg.

Kosten zu senken ist die eine Seite, inwiefern kann der Einsatz der Creative Cloud auf der anderen Seite auch das Kundenerlebnis verbessern?

Wir wollen künftig neben Fotos auch stärker Videoinhalte zur Verfügung stellen. Viele Kunden möchten zum Beispiel sehen, wie der Stoff fällt, wenn das Model ein Kleidungsstück in Bewegung trägt. Für das Erlebnis ist es wichtig, dass Fotos und Videos wie aus einem Guss wirken. Diese gewünschte Einheitlichkeit macht die Beauty- und Accessoire-Retusche sehr aufwendig. Dafür brauchen wir präzise Tools aus mehreren Spezialdisziplinen, die zudem gut miteinander harmonieren.

Inwiefern profitiert die Content Creation von der engen Verzahnung der Creative-Cloud-Anwendungen?

Dank der Creative Cloud Bibliotheken können die Kreativ-Kollegen gemeinsam genutzte Zalando-Assets wie etwa Hintergründe einfach und schnell zwischen den Programmen im- und exportieren.

Noch wichtiger: Die Bedienlogik des Foto-Editors Photoshop CC ähnelt denen der Video-Tools Premiere Pro CC und After Effects CC sehr. Wir sehen das als großen Vorteil, weil unsere Bildbearbeiter dann sowohl Foto- als auch Videoinhalte produzieren können. Das kommt nicht nur der Effizienz zugute, sondern auch der Kreativität. Sich abwechselnd immer mal wieder mit verschiedenen Medien zu befassen, ist erfahrungsgemäß sehr inspirierend. Die Kreativität des Teams ist ein entscheidender Faktor. Schließlich sind unsere Fotos auf der Webseite das Aushängeschild von Zalando.

 

Zalando - Tech-Hub Mollstrasse

Tech-Hub Mollstrasse © Zalando

Wann sehen wir auf Zalando die ersten mit der Creative Cloud bearbeiteten Videos?

Die ersten Videos sind bereits im Shop zu finden, im kommenden Jahr werden unsere Kunden mehr davon sehen.

Vielen Dank fürs Gespräch.

Bildbearbeitung, Inspiration, Kreativ-Business, Kundenstories

Join the discussion