Creative Connection

Ulla Lohmanns “Abenteuer Europa”: 47 Berge, 47 Länder, 470 Tage

Manchmal begegnet man Menschen, die einen vom ersten Augenblick an faszinieren, weil sie etwas Besonderes machen. Man weiß dann sofort: Diese Person werde ich nicht so schnell wieder vergessen. So ging es uns mit Ulla Lohmann, als sie 2017 bei der langen Adobe Fotonacht auftrat und aus ihrem Leben als Travel- und Adventurefotografin erzählte. Wir freuen uns riesig, dass wir nun mit Ulla in ein neues Abenteuer starten können: eine Reise, welche sie durch ganz Europa und auf 47 Berge führen wird.

Langeweile? Kommt niemals auf!

Um das volle Ausmaß von Ullas Abenteuerlust zu verstehen, muss man ein wenig ausholen: Vor über 30 Jahren, als Achtjährige, besucht sie im Urlaub zum ersten Mal einen Vulkan. Ein Blick in den Vesuv weckt in ihr eine tiefe Sehnsucht. Für sie wird klar: Sie will Forscherin werden und irgendwann den Vulkanen ganz, ganz nahe kommen. Nach ihrem Abitur reist Ulla, finanziert von ihrem Preisgeld bei einem „Jugend forscht“ Bundessieg, um die Welt. Sie studiert Journalismus und Geografie. Durch Zufall lernt sie bei einem ihrer Streifzüge durch den Südpazifik ein Team von National Geographic kennen, bei denen sie als Expeditions-Köchin anheuert. Gemeinsam mit der Gruppe reist sie in den Südseestaat Vanuatu, wo sie am Kraterrand des aktiven Vulkans Benbow steht und spürt, dass es das ist, was sie will: Noch näher dran, IN den Vulkan. So unerreichbar und verrückt dieser Traum auch klingt, Ulla setzt in ihn tatsächlich um: Zehn Jahre nach diesem Entschluss steigt sie erstmals in den Benbow-Krater hinab.

Ulla beim Abstieg in den aktiven Vulkan Benbow

Dass damit noch lange nicht Schluss ist, zeigt ein Blick in ihr Buch Ich mach das jetzt!: Meine Reise zum Mittelpunkt der Erde” (Benevento Verlag). Dank ihrer nie enden wollenden Abenteuerlust hat Ulla es weit gebracht: Mittlerweile ist sie auf Expeditionen in der ganzen Welt unterwegs, um uns Geschichten von entlegenen und unerforschten Orten zu erzählen.

Kreuz und quer durch Europa: Basti und Ulla nehmen euch mit

Abenteuer Europa

Zwar hat Ulla schon die entlegensten Ecken der Welt bereist, das Projekt „Abenteuer Europa“ jedoch ist aber auch für sie eine ganz neue Herausforderung: Zusammen mit ihrem Mann Basti Hofmann wird sie in 470 Tagen den jeweils höchsten Berg in 47 europäischen Ländern in Rekordzeit besteigen. Das Ganze wollen die Fotojournalistin und der filmende Alpinist mit Fotos, Videos, Luftaufnahmen und 360-Grad-Aufnahmen festhalten. Mit dem Camper durchquert das Paar die abwechslungsreichen Landschaften Europas und macht sich dabei jeweils vom letzten Punkt der Zivilisation aus auf, um große und kleine Gipfel – ganz ohne technische Hilfsmittel – zu stürmen. Und damit nicht genug, das Projekt „Abenteuer Europa“ soll zum nachhaltigeren Umgang mit der Natur anregen und wird von den Vereinten Nationen im Rahmen der „UN Sustainable Development Goal Action Campaign“ unterstützt. Wir freuen uns auf tolle Bilder und spannende Reiseberichte!

Vogelperspektive: Ulla und Basti fahren mit dem Wohnmobil quer durch Europa

Ihr wollt hautnah miterleben, wie Ulla und Basti die Berge bezwingen? Kein Problem. Ihr könnt das “Abenteuer Europa” auf Ullas Homepage und direkt hier auf unserem Blog verfolgen. Wir versorgen euch mit exklusiven Interviews, fantastischen Bildern und Videos. Außerdem wird euch Ulla während ihrer Reise immer wieder hilfreiche Tipps und Tricks zur Bildbearbeitung und zu ihrem Workflow mit Lightroom CC und Photoshop CC geben.

Wenn ihr noch mehr über Ulla erfahren wollt, schaut euch außerdem unseren Beitrag über sie in unserem Adobe Favs Freundebuch an, oder gleich auf Ullas Webseite vorbei.

Ihr wollt jetzt am liebsten gleich selbst kreativ werden? Kein Problem: Ladet euch einfach die 14-tägige, kostenlose Version von Lightroom CC oder Photoshop CC herunter.

Wir sind jetzt auf Instagram! Folgt @adobecreativecloud_de und zeigt uns unter dem Hashtag #AdobeCreativeCrowd, was ihr drauf habt!

berühmte Fotografen, Fotografie, Inspiration, Reisefotografie

Diskutiere jetzt mit