Creative Connection

Wie wird man Adobe Stock-Contributor für Templates

Um ein erfolgreicher Contributor für Templates auf Adobe Stock zu werden, braucht es nur ein wenig Vorstellungskraft und einen großen Schritt in die Welt des Designmarktes. Der Erfolg kann auf verschiedene Art und Weise gemessen werden, beispielsweise durch die Schaffung einer neuen Einnahmequelle, durch die Erweiterung eures Designsortiments oder durch die Entwicklung eurer Marke.

Adobe Stock baut seine Sammlung von Design-, Foto- und Videoinhalten stetig aus und unsere Vorlagen sind zudem vollständig in die Creative Cloud integriert. Anders als bei anderen Anbietern erreichen die Vorlagen die User direkt in der Anwendung und schaffen so einen einzigartigen und inspirierenden Ort für ein kreatives Arbeiten. Gemeinsam mit Branchenprofis, die bis ins Detail mit der Erstellung von Templates vertraut sind, erstellen wir Vorlagen, die Best Practices folgen und Anwender auf den unterschiedlichsten Skill-Leveln ansprechen.

Die folgende Übersicht zeigt euch, wie ihr den Sprung zum Adobe Stock-Contributor für Designvorlagen wagen könnt, indem wir euch zeigen:

  • Wie ihr Adobe Stock-Contributor für Templates werden könnt
  • Wie ihr eine Sammlung mit euren bereits vorhandenen Entwürfen aufbauen könnt
  • Wie ihr euer Portfolio vielfältiger gestalten könnt

Graf Vishenka / Adobe Stock

Wie ihr Adobe Stock-Contributor für Templates werdet

Möchtet ihr euer Portfolio zunächst bewerten lassen? Dann schreibt eine E-Mail an template@adobe.com. Erzählt ein bisschen was über euch und schickt vor allem ein paar Links zu euren Entwürfen mit. Außerdem beantworten wir gerne eure Fragen rund um Anforderungen, Standards und den Prozess zur Einreichung eurer Arbeiten.

Wie ihr eine Sammlung mit euren bereits vorhandenen Entwürfen aufbaut

Jeder Kreative hat eine Festplatte, die voll ist mit Arbeiten und Ideen, welche sich wiederum in profitable Designs umwandeln lassen. Habt ihr noch ein Poster, das ihr irgendwann einmal als Arbeit für die Uni angefertigt habt? Oder was ist mit der Broschüre, die ihr mal für einen Kunden designt habt? Überlegt, wie ihr diese alten Arbeiten für benutzerfreundliche Designvorlagen verwenden könnt, um so zusätzliche Einnahmen zu generieren und außerdem eine breite Masse anzusprechen.
Wir haben spezielle Voraussetzungen für InDesign CC, Photoshop CC und Illustrator CC, deren technischen Spezifikationen ihr beachten müsst, damit eure Templates in Adobe Stock Verwendung finden. Hier die wichtigsten:

  • Typekit Integration: Das Adobe Creative Cloud-System bietet Anbietern wie Anwendern nahtlose Designlösungen an einem Ort. Daher werden bei den Templates von Adobe Stock ausschließlich Schriftarten verwendet, die über Typekit, die Abonnementplattform von Adobe, erhältlich sind. Alle Creative Cloud-Abonnenten haben Zugriff auf die komplette Typekit-Bibliothek mit Tausenden von Schriften, die sie direkt mit ihren Desktops synchronisieren können. Dadurch braucht ihr keine zusätzlichen Dateien mehr zu suchen, herunterzuladen und zu installieren, während ihr gleichzeitig qualitativ hochwertige, ordnungsgemäß lizensierte Schriften zur Verfügung habt.
  • Bewertungsprozess: Jedes Template wird vom Produktionsteam überprüft und getestet, um sicherzustellen, dass es den Best Practices entspricht und ein optimales Benutzererlebnis bietet. Auf Wunsch erhaltet ihr zudem ein Feedback.
  • Rechtssicherheit: Die gesetzliche Übereinstimmung aller Inhalte mit den Bestimmungen von Adobe Stock sowie den IP-Bestimmungen ist ein Schlüsselfaktor für die Aufnahme eurer Arbeiten in die Vorlagensammlung. Ihr dürft also keine Marken, kein urheberrechtlich geschütztes Material oder Asset verwenden, für die ihr keine Rechte habt.

ID: 207345281 | stock.adobe.com

Macht eure Arbeiten vielfältiger

Eine dynamische Sammlung von Vorlagen ist ein sicherer Weg, um Einnahmen zu generieren und die User dazu zu bringen, sich in eure Designs zu verlieben. Ein vielfältiges Angebot an Templates zeigt zudem euer kreatives Spektrum als Designer. Das Einbinden komplexer Details oder einfacher, minimalistischer Designkonzepte ist eine großartige Möglichkeit, um Benutzer auf allen Ebenen anzusprechen. Als Vorlagen-Designer könnt ihr die Angst vor einer leeren Seite nehmen, sei es, indem ihr Photoshop-Laien mit kreativen Fotomasken Inspiration liefert oder nicht-kreativen Profis mit Geschäftsvorschlägen via InDesign-Layouts neue Türen öffnet. Teilt eure Templae-Designs mit Adobe Stock!

ID: 177456812 | stock.adobe.com

Weitere Vorlagen findet ihr auf Adobe Stock, und wenn ihr daran interessiert seid, Motion Graphics-Templates anzubieten, findet ihr weitere Details hier.

Wir sind jetzt auf Instagram! Folgt @adobecreativecloud_de und zeigt uns unter dem Hashtag #AdobeCreativeCrowd, was ihr draufhabt!

Adobe Stock, Bildbearbeitung, Design, Fotografie

Diskutiere jetzt mit