Creative Connection

Adobe Stock in der goldenen Jahreszeit – FOREAL – #AdobeStockHerbst17

Benjamin Simon und Dirk Schuster kennen sich bereits seit über 13 Jahren und haben nicht nur zusammen studiert, sondern auch im Ausland gearbeitet – zusammen sind sie FOREAL. Vor vier Jahren haben sie ihr eigenes Studio in Trier gegründet, welches inzwischen vier bis fünf Mitarbeiter beschäftigt. Ihr Arbeitsbereich ist Illustration und Art Direction mit einem großen Schwerpunkt auf 3D und CGI. Hauptsächlich arbeitet das Duo für Kunden aus der Werbung und im Editorial-Bereich.

Für Adobe Stock haben sich die beiden einem besonderen Projekt zum goldenen Herbst angenommen und in wenigen Schritten ein Cartoon-Artwork erstellt. Zusammen mit vier weiteren Künstlern aus unterschiedlichen Kreativ-Bereichen entstehen ganz unterschiedliche und ebenso abwechslungsreiche Werke, die ganz erstaunliche Fähigkeiten der Künstler unterstreichen, aber ebenso die individuelle Verwendung von Adobe Stock-Medien aufzeigen.

Im vierten Teil unserer Tutorial-Serie #AdobeStockHerbst17 hat FOREAL mit Adobe Stock-Material ein Artwork im Cartoon-Stil kreiert. Die Herausforderung: Wir haben ihnen nur ein einziges Bild von Adobe Stock vorgegeben, das sie nutzen mussten. Welche Schritte zur Erstellung nötig waren, erklären Benjamin und Dirk in ihrem Tutorial:

Zuerst wurde über die Adobe Stock-Integration in Photoshop CC nach herbstlicher Inspirationen gesucht. Über das Suchfeld schauten sich die beiden unter dem Stichwort „Herbst“ zunächst ein wenig um. In Creative Cloud wurde dann innerhalb von Photoshop eine Bibliothek mit dem ausgewählten Motiv angelegt.

Nachdem sich FOREAL für ein Motiv entschieden hatten, wurde das Blattmotiv im Menü über die Option „Bild lizenzieren“ als hochauflösende Version des Bildes gekauft. Damit verschwinden automatisch alle Wasserzeichen und das ausgewählte Blatt wurde freigestellt.

Im nächsten Schritt durchsuchten FOREAL Adobe Stock nach Cartoon-Elementen. Diese können einfach in die Arbeitsfläche gezogen werden und sind anschließend freigestellt worden. Einige dieser Cartoon-Elemente sind anschließend auf dem Blatt platziert worden, um das Blatt zum Leben zu erwecken. Hier experimentierte man einfach ein wenig, um den passendsten Ausdruck zu finden. Danach waren die Beine an der Reihe, die das Duo mit Hilfe eines Wacom Pads zeichnete.

Nachdem der erste Part des Artworks stand, schaltete der Kreativ-Motor der beiden Jungs einen Gang höher – inspiriert von den ausgewählten Cartoon-Elementen kam die Frage auf: „Wovor könnte ein Laub-Blatt Angst haben?“ Klare Antwort: Vor einem Laubsauger! Dementsprechend skizzierten FOREAL einen Laubsauger schon mal perspektivisch an.

Auch der Laubsauger sollte Cartoon-Elemente erhalten – natürlich im gleichen Stil wie beim Blatt. Dementsprechend wurde erneut eine Suche in Adobe Stock nach bösen Cartoon-Augen gestartet.

Die Wahl fiel auf ein fieses Cartoon-Auge, das auf Vektorbasis vorlag. In Adobe Illustrator CC konnte das Auge daher noch ein wenig angepasst werden. Alle Cartoon-Elemente speicherten sie anschließend als halbtransparente TIFF-Dateien ab, damit diese in Cinema 4D als Textur angewendet werden konnten.

In Cinema 4D haben Benjamin und Dirk den fehlenden Laubsauger modelliert und entsprechend der zuvor anskizzierten Perspektive gerendert. Dabei kam auch Tiefenschärfe zum Einsatz, um einen größeren Fokus auf das Blatt zu setzen. Mit Hilfe einer Maske wurden die gerenderten Elemente freigestellt.

Nun ging es an die Erstellung des Hintergrundes. Dafür legten die Designer verschiedenfarbige Verläufe übereinander. Farblich entschieden sie sich natürlich für die passenden Herbsttöne, die gleichzeitig harmonisch zum Blatt und dem Laubsauger passen sollten.

Im letzten Schritt erstellten sie einige Korrekturebenen, um Kontrast und Farben der Elemente gezielt anzupassen zu können. Fertig!

Das Tutorial von FOREAL hat euch hoffentlich gefallen – vielen Dank an Benjamin Simon und Dirk Schuster für das Teilen der einzelnen Schritte! Mehr zu den Jungs erfahrt ihr auf ihrer Website.

Wenn ihr Adobe Stock selbst ausprobieren wollt, erhaltet ihr im ersten Monat 10 Downloads zum Testen.

 

Adobe Stock, Audiovisuell, Bildbearbeitung, Grafikdesign, Illustration

Diskutiere jetzt mit