Creative Connection

Aus Project Comet wird Adobe XD: Preview-Version ab sofort verfügbar

Icon_Adobe Experience Design CCIm Namen des ganzen Entwicklerteams freuen wir uns, dass aus Project  Comet heute offiziell Adobe Experience Design CC (Preview) oder Adobe XD geworden ist. Wir veröffentlichen heute unsere erste Preview-Version für Mac OS, für Windows-Nutzer ziehen wir noch in diesem Jahr nach. Die Vorabversion von Adobe Experience Design (XD) steht jedem Besitzer einer Adobe ID ab sofort kostenlos zum Download zur Verfügung: http://adobe.ly/1Wk3uZI. Außerdem ist Adobe XD als Update in der englischsprachigen Version der Creative Cloud erhältlich.

Auf die Erfahrung kommt es an. Deshalb bieten wir Kreativen branchenführende Tools, auf die sie sich verlassen können, um aus einer Idee ihr nächstes, großes Werk zu machen. Nie zuvor waren unsere Erwartungen an Mobil- und Web-Erfahrungen so hoch wie heute.

Durch die explosionsartige Verbreitung von Inhalten und dem Zuwachs an Anwendungen tobt ein heftiger Kampf um unsere Aufmerksamkeit. Die Lebensdauer einer schlecht entwickelten App oder Webseite ist in der Regel kurz und sehr öffentlich – mit ihnen kann ein Unternehmen stehen oder fallen. Dadurch lastet ein großer Druck auf den Schultern der Kreativteams, und es erklärt, warum User Experience (UX) eine der am schnellsten wachsenden kreativen Disziplinen ist. Laut neuer Zahlen von Behance, unserer Kreativ-Plattform, haben Interaktionsdesignprojekte im Jahr 2015 um 52 % zugenommen. Das ist mehr als jeder andere kreative Bereich!AdobeXD_UIKits

Da Unternehmen und Organisationen mobile Apps und das Web nutzen, um sich ihren Kunden und allen anderen gegenüber zu definieren, stehen die Kreativteams heute an vorderster Front und erschaffen die erfahrungsgesteuerten Initiativen, die in einer überfluteten digitalen Landschaft von entscheidender Bedeutung sind.

Denkt an Eure eigenen Erfahrungen. Wie viele haben schon einmal eine App heruntergeladen oder eine Website besucht, sich von einem Anmelde-Erlebnis oder einer Schnittstelle irritieren oder frustrieren lassen… und sind nie wiedergekommen?

Um Kreativen zu helfen, Projekte zu schaffen, die die Menschen gerne nutzen, führen wir die Preview-Version von Adobe Experience Design CC ein. Adobe XD ist eine frühe Version unserer heißersehnten Design- und Prototyping-Lösungfür UX, mit der die Design-Community mobile Anwendungen und Webseiten erstellen kann. Zunächst als „Project Comet“ auf der Adobe MAX im Oktober 2015 erstmals vorgestellt veröffentlichen wir nun die Vorschau und laden die Community ein, uns ihre Meinung mitzuteilen. Dadurch möchten wir gewährleisten, dass die konstruktiven Einwände der Designer in die Entwicklung der Produkteigenschaften einfließen. Adobe XD ist als kostenloser Download für jeden verfügbar, der eine Adobe-ID besitzt, und wir erwarten, dass die erste kommerzielle Version für die Mitglieder der Adobe Creative Cloud im Laufe dieses Jahres verfügbar sein wird.

Die Unternehmen haben in dem Bereich „Digital Experiences“ großartige Arbeit geleistet. Aber wir glauben, dass Adobe noch mehr dazu beitragen kann, das Feld der UX-Design-Tools voranzubringen:

  • Die Macht der Cloud. Designer können ganz einfach bestehende Assets der Creative Cloud nutzen, wie beispielsweise Adobe Illustrator CC und Adobe Photoshop CC – wichtige Desktop-Anwendungen, die UX-Designer bereits verwenden und die für UX-Design-Workflows unerlässlich sind. Sobald die Designs fertig sind, können die Assets ganz einfach an die weiterführenden Entwickler exportiert werden. Wir planen auch eine tiefe Integration mit zusätzlichen Tools und Services der Creative Cloud, wie Creative Cloud Libraries und Adobe Stock, dem schnell wachsenden Asset-Marktplatz des Unternehmens.
  • Geschwindigkeit. Adobe XD ist trotz der umfangreichen Dateigrößen blitzschnell – mit glattem Scrollen, Schwenken und Zoomen komplexer Projekte und grafikreicher Zeichenflächen.
  • Innovation durch enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Wir bauen Adobe XD von Grund auf in Zusammenarbeit mit der Design-Community. Es beteiligen sich bereits mehrere tausend Menschen an der privaten Alpha-Version. Sie haben mit uns an großartigen Funktionen, wie der verbesserten Arbeit mit Elementen oder dem neu aufgesetzten Prototyping gearbeitet
    AdobeXD_Hero

Eine Test-Version bringt auch immer Raum für Verbesserung mit sich – und momentan stecken wir immer noch in einer Testphase. Das heißt, Ihr werdet bei intensiver Nutzung von Adobe XD wahrscheinlich einige Lücken in den Werkzeugen finden und auf andere Bereiche unserer App stoßen, die es noch zu optimieren gilt. Wir hoffen, dass Ihr die Möglichkeit wahrnehmt, uns auf dieser spannende Reise zu begleiten und uns bei der Verbesserung von Adobe XD zu helfen!

Denn diese erste öffentliche Vorschau, zunächst für Mac OS, ist nur der Anfang. Wir planen regelmäßige monatliche Aktualisierungen für Adobe XD, Unterstützung weiterer Geräte sowie eine Windows-Vorschau für Herbst.

Die Kunst und Wissenschaft, die hinter der Gestaltung überzeugender mobiler Anwendungen und Webseiten steht, war noch nie so wichtig. Erfahrungsgestützte Designs sorgen für erhöhte Anforderungen an Kreativteams als je zuvor. Wir hoffen, dass diese Vorschauversion, die nun für die produktive Arbeit bereit ist, die Arbeit der UX-Designer erleichtert und die Erfahrungen bereichert. Von Anfang an war dies eine konstruktive Kollaboration zwischen unserem Team und der Design-Community, und wir freuen uns auf unsere weitere Zusammenarbeit an Adobe XD mit Kreativen aus der ganzen Welt.

Denkt dran: Adobe XD steht ab heute auf Adobe.com zum kostenlosen Download – los geht’s!  AdobeXD - Launch

Kreativ-Business, Web-Design

Diskutiere jetzt mit

  • By Chris P - 11:28 AM on March 15, 2016   Reply

    Einmal mehr:
    Vielen Dank für die Benachteiligung aller Nicht-Mac/Apple-User!!

    • By Team Adobe DE - 1:29 PM on March 15, 2016   Reply

      Hallo Chris,

      danke dir für deine Kontaktaufnahme.

      Natürlich verstehen wir (und freuen uns auch darüber!), dass du gerne loslegen würdest mit Adobe XD.

      Allerdings können wir uns an dieser Stelle nur wiederholen:

      Eine deutsche und eine Windows-kompatible Version von Adobe XD kommt auf jeden Fall noch dieses Jahr!

      Die Preview-Version dient vor allem dazu, Feedback und Verbesserungswünsche einzusammeln und in die Produktentwicklung einfließen zu lassen.

      Bis dahin bitten wir um Verständnis und freuen uns natürlich trotzdem, mit euch weiter im Dialog zu Adobe XD und UX-Entwicklungen zu bleiben!

      Liebe Grüße

      Dein Adobe Deutschland Team

  • By Marc - 12:33 PM on April 25, 2016   Reply

    Eigentlich geiles programm, aber 2 elemtare sachen fehlen um einen prototypen zu bauen. Scrolling und Funktionsbeschreibungen. Ohne scrollen brauch ich nichts bauen, wie speziell mobile so da ein vernüftiger prototype bei rauskommen. Weiter keine Möglichkeit fuer kommentare oder Funktionsbeschreibungen, fuer mich als ux’ler dadurch erstmal unbrauchbares produkt, wirklich schade weils an vielen stellen geile ansätze hat, aber die die man braucht fuer die nutzung fehlen.

  • By Marc - 12:38 PM on April 25, 2016   Reply

    Eigentlich geiles programm, aber 2 elemtare sachen fehlen um damit ich es nutzen kann. Scrolling und Funktionsbeschreibungen. Ohne scrollen brauch ich nichts bauen, speziell mobile,gibt keine app oder website die ohne scrollen auskommt. So kann da kein vernüftiger prototype bei rauskommen. Weiter keine Möglichkeit fuer kommentare oder Funktionsbeschreibungen,fuer mich als ux’ler dadurch erstmal unbrauchbares produkt, wirklich schade weils an vielen stellen geile ansätze hat, aber die wichtigen fuer die nutzung fehlen.

Diskutiere jetzt mit