Creative Connection

Albert Watson – Der Alleskönner unter den Fotografen

Albert Watsons Fashion-Aufnahmen sowie seine Porträts von berühmten Persönlichkeiten wie Steve Jobs, David Bowie, Alfred Hitchcock, Kate Moss, Sade oder Tupac Shakur haben Kultstatus und sprechen die visuelle Sprache unserer Gesellschaft. In den letzten 45 Jahren hat Watson einige der bekanntesten Porträts unserer Zeit aufgenommen. Und trotzdem repräsentieren diese nur einen kleinen Teil seiner Arbeit.

  

  

Watson ist nicht nur Mode- und Promifotograf. Das ist vielleicht auch der Grund, weshalb sein Name nicht ganz so bekannt ist wie von Kollegen, wie Herb Ritts oder Annie Leibovitz. Watson fotografiert auch Landschaften, Konzeptkunst, Stillleben und vieles mehr. Er weiß, dass seine vielfältigen Interessen wahrscheinlich der Grund dafür sind, dass sein Name nicht so bekannt ist. Aber das scheint ihm nicht viel auszumachen. „Gut war, dass mich alles interessiert hat. Schlecht war, dass mich alles interessiert hat. Daran hat sich nichts geändert. Alles, was ich mache, mache ich gerne. Mich reizt die Idee, erst in Paris Haute Couture für die Vogue zu fotografieren und anschließend für Aufnahmen von Tutanchamuns Grabbeigaben nach Kairo zu fliegen. Ich finde einfach alles spannend.“ 

  

In unserem Videoprofil könnt ihr Albert Watson bei seiner Arbeit über die Schulter schauen und an seinem Erfahrungsschatz teilhaben:

Director: Pete Sillen, C41 Media | Senior creative director: Dan Cowles, Adobe | Executive producer: Brendan Doyle, C41 Media | Producer: Tara Kutz, C41 Media | Editor: Matthew Charof | Assistant editor: Daeshan Buseck, C41 Media | Sound: Kevin Hastings and Benjamin Nimkin | Sound mix: Brian Crimmins | Color: Gene Curly, Nice Shoes 

Wir sind jetzt auf Instagram! Folgt @adobecreativecloud_de und zeigt uns unter dem Hashtag #AdobeCreativeCrowd, was ihr drauf habt.

berühmte Fotografen, Fotografie

Diskutiere jetzt mit