Creative Connection

#CreateTheLabel: Das sind die Gewinner des Design-Contests für Viva Con Agua

Gemeinsam mit Viva Con Agua haben wir im Rahmen eines Contests dazu aufgerufen, das neue Backlabel der offiziellen Wasserflaschen zu designen. Viele von euch haben mitgemacht und tolle Entwürfe eingesendet. Hier ist das Gewinner-Design, das nun auf 1 Million Flaschen kommen wird.

„Wasser für alle. Alle für Wasser. – Regt mit eurem Entwurf für das Rück-Etikett der Viva con Agua Wasserflasche zur aktiven Unterstützung von Viva con Agua an!“, das war die offizielle Aufgabe unseres #CreateTheLabel-Contests zugunsten von Viva con Agua.

Viele von euch sind diesem Aufruf gefolgt und haben tolle Designs eingereicht. Vielen Dank dafür! Denn mit eurem Engagement, habt ihr uns nicht nur ein weiteres Mal eure kreativen Skills bewiesen, sondern auch Viva Con Agua supported. Die gemeinnützige Organisation setzt sich für sauberes Trinkwasser auf der ganzen Welt ein und ist auf jede Hilfe angewiesen. Egal ob Spenden oder tolle Designs, um die Aufmerksamkeit für die Initiative zu erhöhen.

Viele Einreichungen, eine schwere Entscheidung

Unter dem Hashtag #CreateTheLabel haben uns so über Instagram und Behance über 100 Designs für das Backlabel erreicht. Die Auswahl fiel der Jury rund um Viva con Agua Mitbegründer Michael Fritz, Towart des FC St. Pauli Philipp Heerwagen, Musikmanagerin Mitra Kassai, Geschäftsführer von Viva Con Agua André Lau, Designer und Illustrator Andreas Preis sowie Adobe Marketing Manager Katja Dollinger nicht leicht:

„Es ist wirklich Wahnsinn wie viele tolle Designs in so kurzer Zeit entstanden sind. Für mich ist es immer sehr spannend zu sehen, wie Viva con Agua wahrgenommen wird und die Message dahinter von Künstlern kreativ verarbeitet wird. Das ist auch ein Grund dafür, weshalb wir die Millerntor Gallery ins Leben gerufen haben. Kreativität ist ein Stück Freiheit, die wir teilen sollten, um andere Menschen zu inspirieren. Sei es, um ebenfalls kreativ zu werden oder eben an die Menschen zu denken, die nicht wie wir sauberen Zugang zu Wasser haben“, fasst Michael Fritz zusammen.

Die Gewinner des #CreateTheLabel-Contest

Doch am Ende kann es wie so oft nur einen großen Gewinner geben. Wir freuen uns daher sehr, ihn hiermit bekannt geben zu dürfen: Das Gewinner-Design wurde von Moritz Adam Schmitt eingereicht. Herzlichen Glückwunsch!!

Der Freelancer aus Köln war über die Wahl sehr überrascht: „Ich freue mich natürlich riesig darüber, dass man meinen Entwurf ausgewählt hat – zumal ich echt nicht damit gerechnet habe. Die anderen Teilnehmer haben echt richtig coole Arbeiten eingeschickt. Dementsprechend war die Überraschung umso größer.

Allerdings lässt Moritz Adam Schmitt auch den Hauptgedanken hinter dem Contest nicht außer Acht: „Ich persönlich – und ich glaube alle anderen Teilnehmer auch – haben im Laufe dieses Projektes ein anderes Bewusstsein für die Thematik Wasser bzw. was es bedeutet, kein Wasser zu haben, entwickelt. Deshalb: Wenn mit unser aller Arbeit und Design die vielen Posts auf Instagram und Behance noch ein paar mehr Menschen erreicht und auf die Problematik aufmerksam gemacht haben, war dieser Contest schon vor dem Zusammentreffen der Jury ein voller Erfolg.“

Wahre Wort, Moritz. In diesem Zusammenhang möchten wir gerne auch die 3 weiteren Gewinner des #CreateTheLabel-Contests bekanntgeben, die wir per Zufall ausgewählt haben und die jeweils ein Creative Cloud Jahresabo gewonnen haben:

Herzlichen Glückwunsch an alle! 🙂 (alle andere Teilnehmer erwartet übrigens ebenfalls eine kleine Überraschung, siehe unten)

Das Gewinner-Design: Flat-Design trifft Kacheloptik

Das Gewinner-Design wird stark vom Flat-Design bevorzugt, seinem bevorzugten Illustration-Stil. Inspiration fand er zudem beim italienischen Illustrator Marco Goran Romano, der häufig mit Karo-Kacheln arbeitet.

Inhaltlich will Moritz möglichst die Identität und das vielfältige Engagement von Viva con Agua widerspiegeln und versinnbildlichen. So hat er bewusst Elemente wie eine Lautsprecherbox (stellvertretend für die Arbeit von Viva con Agua mit Musikern), die Flaggen von Uganda, Nepal und Äthiopien (den Orten, an denen Viva con Agua Trinkwasserprojekte umsetzt), Brunnen für eben diese Projekte, das Wappen von Hamburg als Heimat von VcA oder das Logo des FC St. Pauli als wichtiger Supporter der Initiative.

Das finale Design des Backlabels

 

So geht es weiter: Millerntor Gallery 2017 und 1 Millionen Flaschen

Jetzt geht es für Moritz auch gleich Schlag auf Schlag: In der vergangenen Woche hat er sich bereits mit Michael Fritz von Viva con Agua in Hamburg getroffen, um das Design für das Backlabel zu finalisieren. Der nächste Schritt wird der Druck der Labels auf die Flaschen sein. Ende Juni könnt ihr so bereits die ersten Flaschenexemplare mit dem neuen Backlabel in der Millerntor Gallery bewundern. Die Flaschen werden dort als Teil der Ausstellung präsentiert – inklusive eines Making-Ofs. Und Moritz wird natürlich auch vor Ort sein.

 

An alle Teilnehmer: Ihr seid eingeladen!!!

Apropos „vor Ort sein“: Wir haben eine Überraschung für euch! Alle Teilnehmer des #CreateTheLabel-Contests sind herzlich zur Millerntor Gallery #7 vom 29.6. bis 2.7. eingeladen. Sprich: Alle, die ihr Design auf Behance oder Instagram eingereicht haben, stehen auf der Gästeliste und haben kostenlosen Eintritt! Wenn ihr also noch nichts vorhabt: Kommt doch vorbei! 🙂
Das ganze Team von Viva Con Agua und auch wir bedanken uns damit noch einmal für eure beeindruckenden Einsendungen und für euer Engagement bei diesem Projekt.

Denn: „Creativity Can Change The World“. Und ihr habt mit eurer Teilnahme an #CreateTheLabel ein Stück dazu beigetragen.

Design, Grafikdesign, Inspiration

Diskutiere jetzt mit

  • By Marina Amrehn - 9:03 PM on June 22, 2017   Reply

    Hallo!
    Freu mich sehr das ich ausgelost wurde für das CC Abo. Muss ich mich irgendwo melden, und wenn ja, wo?

    Herzlichen Glückwunsch an Moritz Adam Schmitt, tolles Design!

    • By Adobe DE Team - 2:11 PM on June 23, 2017   Reply

      Hallo Marina,

      herzlichen Glückwunsch noch einmal. Bitte schreibe eine Mail an adobe_dm@faktor3.de. Dann können wir darüber alles weitere besprechen.

      Liebe Grüße
      Dein Adobe DE Team

  • By Leonie Sauerland - 1:28 PM on July 19, 2017   Reply

    Hallo Liebes Adobe Team,

    Ich hab trotz mehrmaligem Nachfragen immer noch nichts von euch gehört, bezüglich des Creative Cloud Jahresabos.
    Ist im Moment viel los oder warum kriege ich keine Rückantwort?

    Grüße Leonie

    • By Adobe DE Team - 4:11 PM on July 24, 2017   Reply

      Hallo Leonie,

      wir haben dir bereits eine Mail geschrieben, in der du alle weiteren Informationen findest.

      Dein Adobe DE Team

Diskutiere jetzt mit