Creative Connection

Das ist Adobe Stock: #AdobeStockNacht – Expert Tutorials Teil 6/6

90 Millionen Medien, eine einzigartige Suchfunktion, die alles ändert, und schier endloser Content dank einer ganzen Reihe neuer Partnerschaften. Mit Adobe Stock wollen wir den weltweit besten Marktplatz für Stockmedien aufbauen, der euch Fotos, Videos, Illustrationen, 3D-Elemente und Vorlagen für jedes Kreativprojekt bietet. Durch die Integration in Adobe Creative Cloud sind dabei wesentlich effektivere Workflows möglich.

In der ersten großen #AdobeStockNacht in Hamburg haben wir euch alle Höhepunkte unseres neuen Marktplatzes für Kreative vorgestellt, egal, ob ihr mit Stockmedien arbeitet oder selbst welche produziert und anbieten wollt. Wenn ihr den Event verpasst habt, erfahrt ihr im letzten Teil unserer Tutorial-Reihe, wie Kreative mit Adobe Stock ihre Artworks in Photoshop noch realistischer gestalten und komplexe Workflows deutlich vereinfachen können.

Wie Adobe Stock zu einzigartiger Digitalkunst inspiriert

In diesem Video zeigt euch Digitalkünstler Matthias Schwaighofer, wie er Adobe Stock für seine unverwechselbaren Artworks nutzt. Für sich selbst und seine Kunden erstellt er aufwendige Foto-Kompositionen mit Adobe Photoshop. Während der Live-Session präsentiert er an einem Beispiel, wie vor allem die Foto-Suche in Adobe Stock seine Kreativität im Bereich Composing inspiriert. Er erklärt, warum auch eine konzeptionslose Herangehensweise mit Adobe Stock zu großen Erfolgen führen kann. Der Photoshop-Professional beweist eindrucksvoll, dass selbst einfache Fotos und Elemente, über die er in Adobe Stock „stolpert“, Grundlage neuer, kreativer Kompositionen werden können.

Wie Konkurrenz die eigene Kreativität belebt

Vor allem die noch junge Tiefenschärfe-Funktion in Adobe Photoshop ermöglicht es euch, noch fotorealistischere Artworks zu gestalten. Auch hier zeigt euch Matthias Schwaighofer, wie ihr die Funktion optimal verwendet. Außerdem erfahrt ihr, wie ihr mithilfe von Adobe Stock eine bessere Version eigener Fotos für den Einsatz in Composings finden könnt. Schließlich ist etwa beim Outdoor-Shooting beispielsweise das Wetter nicht immer optimal. Mitunter fallen störende Details erst beim späteren Sichten des Materials auf. Adobe Stock bietet euch hier mithilfe der intelligenten Suchfunktion schnell passenden Ersatz, sodass ihr eure Komposition ohne Verzögerung fortsetzen könnt.

Ebenfalls zum Nachschauen verfügbar: In weiteren Folgen vermitteln euch Experten, was Adobe Stock genau ist und was es Fotografen, Illustratoren und Filmemachern bietet. Außerdem zeigt euch das Fallbeispiel von Vice Media, wie Adobe Stock und die Creative Cloud den Redaktionsalltag vereinfachen können. Ihr wollt die gesamte #AdobeStockNacht im Relive verfolgen? Dann findet ihr hier die Playlist auf Youtube.

Wenn ihr jetzt Lust auf Adobe Stock bekommen habt, könnt ihr euch derzeit bei der Erstanmeldung im ersten Monat 10 Downloads sichern.

Adobe Stock, Audiovisuell, Inspiration, Kreativ-Business

Diskutiere jetzt mit