Creative Connection

18. September 2017 /Design /Typografie /

Hunderte neue Schriften in der Bibliothek und bei Marketplace – zusätzliche 1.500 Schriften zur Synchronisation verfügbar

Seit wir vor vier Jahren begonnen haben, Schriften für die Desktop-Synchronisation über Creative Cloud bereitzustellen, ist die Schriftenbibliothek Typekit kontinuierlich gewachsen. Denn immer mehr Foundrys sind daran interessiert, ihre Schriften über unseren Dienst anzubieten. Typekit ist eine zuverlässige Ressource für Designer – mit einer großen Auswahl und hoher Qualität. Jede Schrift wird getestet und geprüft, bevor wir sie zur Sammlung hinzufügen.

Mit dem aktuellen Release sind 1.500 neue synchronisierbare Schriften von 28 verschiedenen Schriftenherstellern verfügbar – der größte Zuwachs, seit wir Schriften zur Synchronisation anbieten. Die meisten Schriften waren zuvor nur für die Anwendung im Web freigegeben – z. B. Kulturista von Suitcase Type Foundry und Oxtail von MAC Rhino Fonts. Jetzt stehen sie auch für Desktop-Projekte zur Verfügung.

Wir haben der Bibliothek außerdem 446 komplett neue Web- und Desktopfonts hinzugefügt. Die Nutzungsbedingungen bleiben unverändert: Mit deinem Creative Cloud-Abonnement kannst du alle unsere Schriften verwenden – ohne zusätzliche Kosten. Bei so viel Auswahl vergisst man schnell das Synchronisations-Limit. Behalte deshalb deine Seite für synchronisierte Schriftarten im Auge.

Typekit Marketplace vergrößert sein Angebot seit dem Start im letzten November konstant. Wir sind stolz darauf, mit so vielen außergewöhnlichen Schriften-Designern zusammenzuarbeiten. Auf diesem Weg sind 456 neue Schriftarten zum Typekit Marketplace hinzugekommen. Wir präsentieren neue Schriften oft auf Instagram – eine sehr nützliche Quelle für neue Inspirationen. Oder sieh dich direkt beim Typekit Marketplace um.

Du benötigst kein kostenpflichtiges Creative Cloud-Abo, um Schriften von Typekit Marketplace herunterzuladen. Du brauchst nur den kostenlosen Creative Cloud-Client für die Synchronisation und eine Kreditkarte für die Abrechnung. Die Schriften kannst du übrigens beliebig lange nutzen.

Folgende Foundrys haben mit ihren Schriften zum aktuellen Release beigetragen. Auf ihren Typekit-Seiten erfährst du mehr über ihre Designs und kannst die neuen Schriften direkt mit deinem Desktop synchronisieren.

Auf Twitter und Instagram kannst du bald mehr über die Foundrys und ihre Schriften erfahren. Die aktuelle Auswahl bei Typekit ist geradezu überwältigend. Überzeuge dich gerne selbst!

Design, Typografie

Diskutiere jetzt mit