Creative Connection

Die Farbcodes der Bundesliga

Seit diesem Wochenende ist es endlich wieder soweit – der Ball rollt und die Bundesliga ist in die Saison 2017/2018 gestartet! Bratwurst, Bier und Ballzauber – endlich machen die Wochenenden wieder einen Sinn. Neben den Diskussionen über getätigte Transfers und der bevorstehenden Saison, diskutiert das Netz inzwischen auch gerne kontrovers über die jüngsten Trikotkreationen der 18 Bundesligisten.

Besonders die Ausweichtrikots fallen oftmals mit Farbkombinationen und Designs auf, denen viele Kritiker aber oftmals direkt die rote Karte zeigen. Bestes Beispiel ist wohl das Ausweichtrikot des SC Freiburg. Über Geschmack lässt sich ja bekanntermaßen nicht streiten – das sieht die Netzgemeinde aber wohl etwas anders und so rückte die Diskussion um das vermeintlich hässlichste Trikot der neuen Saison soweit in den Fokus des Interesses, dass sich selbst Freiburgs Trainer Christian Streich bei einer Pressekonferenz zu dem Thema äußerte.

Damit es endlich wieder mehr Trikot-Designs in den jeweils ikonischen Vereinsfarben gibt, haben wir uns die Mühe gemacht, die Farbcodes (Hexadezimal & CMYK) der Vereinslogos 2017/2018 aufzuschlüsseln und für eure Trikot-Eigenkreationen, Memes und andere Entwürfe zur Verfügung zu stellen.

Champions League Teilnehmer:

FC Bayern München – Hauptfarbe: Rot #df2127 /CMYK: 3 96 86 1
2.Farbe: Weiß #ffffff / CMYK: 0 0 0 0
3.Farbe: Blau #0069b3 / CMYK: 89 54 0 0

RB Leipzig – Hauptfarbe: Rot #e0223c / CMYK: 3 95 71 1
2.Farbe: 
Weiß #ffffff / CMYK: 0 0 0 0 /
3.Farbe:
Blau #000a25 / CMYK: 100 90 50 75

Borussia Dortmund – Hauptfarbe: Gelb #ffe800 / CMYK 4 2 91 0
2.Farbe: Schwarz #000000 / CMYK: 100 100 100 100

Champions League Qualifikation:

TSG Hoffenheim – Hauptfarbe: Blau #1c63b7 / CMYK: 88 59 0 0
2.Farbe: 
Weiß #ffffff / CMYK: 0 0 0 0 /

Europa League Teilnehmer:

1. FC Köln – Hauptfarbe: Rot #eb2206 / CMYK: 0 93 98 0
2.Farbe: Weiß #ffffff / CMYK: 0 0 0 0
3.Farbe: Schwarz #000000 / CMYK: 100 100 100 100

Hertha BSC – Hauptfarbe: Blau #005eaa / CMYK: 91 61 1 0
2.Farbe: Weiß #ffffff / CMYK: 0 0 0 0
3.Farbe: Schwarz #000000 / CMYK: 100 100 100 100

SC Freiburg – Hauptfarbe: Schwarz #000000 / CMYK: 100 100 100 100
2.Farbe: Weiß #ffffff / CMYK: 0 0 0 0 /

Mittelfeld bis Abstiegsplätze:

Werder Bremen – Hauptfarbe: Grün #009556 / CMYK: 83 14 82 2
2.Farbe: Weiß #ffffff / CMYK: 0 0 0 0

Borussia Mönchengladbach – Hauptfarbe: Schwarz #000000 / CMYK: 100 100 100 100
2.Farbe: Weiß #ffffff / CMYK: 0 0 0 0 /

FC Schalke 04 – Hauptfarbe: Blau #0063aa / CMYK 91 57 4 0
2.Farbe: Weiß #ffffff / CMYK: 0 0 0 0 /

Eintracht Frankfurt – Hauptfarbe: Rot #ce291f / CMYK: 12 94 94 3
2.Farbe: Weiß #ffffff / CMYK: 0 0 0 0 /

Bayer Leverkusen – Hauptfarbe: Rot #e4210b / CMYK: 1 95 100 1
2.Farbe: Weiß #ffffff / CMYK: 0 0 0 0
3.Farbe: Gelb #fad401/ CMYK: 4 14 93 0
4.Farbe: Schwarz #000000 / CMYK: 100 100 100 100

FC Augsburg – Hauptfarbe: Rot #ba3733 / CMYK: 20 88 79 10
2.Farbe: Weiß #ffffff / CMYK: 0 0 0 0 /
3.Farbe: Grün #347553 / CMYK: 80 31 74 18
4.Farbe: Gelb #ffd42e/ CMYK: 1 16 85 0

Hamburger SV – Hauptfarbe: Blau #004087 / CMYK:100 79 18 3
2.Farbe: Weiß #ffffff / CMYK: 0 0 0 0 /
3.Farbe: Schwarz #000000 / CMYK: 100 100 100 100

1. FSV Mainz 05 – Hauptfarbe: Rot #e62100 / CMYK: 0 94 100 1
2.Farbe: Weiß #ffffff / CMYK: 0 0 0 0 /

VFL Wolfsburg – Hauptfarbe: Grün #00a300 / CMYK: 81 1 100 0
2.Farbe: Weiß #ffffff / CMYK: 0 0 0 0 /

VFB Stuttgart – Hauptfarbe: Rot #f22b1a / CMYK: 0 91 90 0
2.Farbe: Weiß #ffffff / CMYK: 0 0 0 0 /
3.Farbe: Gelb #ffed00 / CMYK: 4 0 89 0
4.Farbe: Schwarz #000000 / CMYK: 100 100 100 100

Hannover 96 – Hauptfarbe: Grün #009822 / CMYK:83 10 100 1
2.Farbe: Schwarz #000000 / CMYK: 100 100 100 100
3.Farbe: Weiß #ffffff / CMYK: 0 0 0 0 /

Wir wünschen euch & eurem Verein viel Spaß und gutes Gelingen in dieser Bundesligasaison! Gleichzeitig interessiert es uns, was ihr nun für tolle und kreative Trikot-Designs entwerft – gerne könnt ihr uns eure schönsten Werke auf unserer Facebook-Seite präsentieren!

Bildbearbeitung, Design, Illustration, Inspiration

Join the discussion