Creative Connection

Premiere Pro – Make the Cut: Bekanntgabe der Preisträger

Herzlichen Glückwunsch an die Preisträger! Alle Beiträge waren sehr inspirierend – und nun präsentieren wir euch die sechs Musikvideos zu „Believer“ von Imagine Dragons, die uns am meisten beeindruckt haben.

Nicht viele Produkte halten dem Wandel der Zeit so gut stand wie Premiere Pro. Das Programm ist inzwischen 25 Jahre alt, aber aus der Videobearbeitung nicht mehr wegzudenken ist. Um die globale Community, die uns im letzten Vierteljahrhundert unterstützt hat, zu motivieren und zu inspirieren, wollte Adobe professionellen Kreativen und Nachwuchstalenten eine einzigartige Möglichkeit bieten, ihre Videobearbeitungskünste unter Beweis zu stellen. Gemeinsam mit  Imagine Dragons haben wir Fans der Band und von Premiere Pro gebeten, ein Video für die neue Hitsingle „Believer“ zu schneiden. Der talentierten Regisseur Matt Eastin filmte das Material dazu. Ein Musikvideo zu schneiden ist eine beachtliche Herausforderung, doch wir waren uns sicher, dass ihr dieser voll und ganz gewachsen sein würden. Und wir wurden nicht enttäuscht.

Für Make the Cut wurden fast 9.000 Beiträge aus 28 Ländern eingereicht, darunter Videos aus Großbritannien, Deutschland, Indien, Japan, den Philippinen und von der Norfolkinsel. 60 Prozent der Beiträge kamen von brillanten Nachwuchstalenten unter 25 und 68 Prozent der Teilnehmer verwendeten Adobe Stock Material.

Tausende von euch ließen sich inspirieren, das Videomaterial für „Believer“ herunterzuladen, um ihre ersten Bearbeitungsversuche in Premiere Pro zu wagen, auch wenn nicht alle ihr Werk nachher einreichten. Wir haben von Lehrern gehört, die Make the Cut als Projekt zum Unterrichten von Videobearbeitung verwendet haben, und von Eltern, die gemeinsam mit ihren Kindern ein Video erstellt haben. Nichts macht uns mehr Freude als eine neue Generation von Videobearbeitern zu inspirieren!

Da das Schneiden eines Musikvideos im Schnitt 15 bis 20 Stunden dauert, habt ihr insgesamt sicherlich hunderttausende Stunden mit dem Erstellen dieser Beiträge verbracht – und die Ergebnisse können sich sehen lassen.

„Die Kreativität, das Können und die Erzählkunst der eingereichten Beiträge hat mich total begeistert. Ich sage ja immer, dass Adobe die wohl kreativste Community der Welt besitzt. Und die Qualität der Arbeiten in diesem Wettbewerb hat mir wieder einmal recht gegeben“, so Ann Lewnes, CMO von Adobe und eine Preisrichterin bei Make the Cut.

Jetzt müssen wir nur noch die Preisträger bekannt geben!

Hauptpreis: Adam H., USA

Das beste Video, ausgewählt nach den Kriterien Originalität, Kreativität, Verwendung von Premiere Pro CC und Gesamteindruck.

Fanpreis: Chris G., USA

Das Video mit den meisten Likes auf dem Adobe Creative Cloud Channel bei YouTube.

Die größte Überraschung: Timo H., Niederlande

Wir hatten keine Ahnung, was ihr euch alles einfallen lassen würdet, aber dieses Video hat uns vom Sockel gehauen.

Bestes Nachwuchstalent: Nicolas B., Frankreich

Der beste Videobearbeiter unter 25 Jahren.

Bester Kurzbeitrag: Lucia N., Spanien

Das eindrucksvollste Video mit einer Länge von 30–60 Sekunden.

Beste Verwendung von Adobe Stock: Micah S., USA

In diesem Video wird das bereitgestellte Adobe Stock Material am kreativsten eingesetzt.

 

Wir möchten uns ganz herzlich bei euch allen bedanken, die uns geholfen haben, das 25-jährige Jubiläum von Premier Pro so eindrucksvoll zu feiern. Wir freuen uns auf die nächsten 25 Jahre Videoschneiden, Keyframes etc. – und vor allem darauf, euch weiterhin bei eurem kreativen Schaffen zu unterstützen!

 

Audiovisuell, Bildbearbeitung, Inspiration, Kreativ-Business

Join the discussion