Creative Connection

Tutorial: Ansprechende Stock-Fotografie dank authentischer Szenen

Kunden von Adobe Stock suchen stets nach Content, der unterschiedliche Menschen in authentischen, realen Situationen zeigt. Und der beste Weg, diese Authentizität zu erfassen, ist die Nutzung von einzigartigen Orten.

Kennt ihr jemanden, der in einem Coffee Shop um die Ecke arbeitet? Dann nutzt diesen Ort, um großartigen Lifestyle-Content zu kreieren! Hat euer Nachbar eine Schweißerei? Dann steigt mit euer Kamera ein und lasst die Funken fliegen! Findet einen einzigartigen Ort, eine einzigartige Situation und erstellt Inhalte, die sich von der Masse abheben.

Adobe Stock ist ein globaler Marktplatz und unabhängig davon, wo ihr lebt, ist die Erfassung lokaler Arbeitsplätze und ihrer Mitarbeiter ein Erfolgsrezept, wenn ihr einige Richtlinien befolgt, um euch und andere zu schützen.

Mat Hayward, Adobe Stock Contributor Relations und Community Manager und erfahrener Stockfotograf, nutzte seinen Arbeitsplatz, das Adobe Hauptbüro in San Jose, Kalifornien, um ein erfolgreiches Stock Shooting durchzuführen. Außerdem haben wir drei der besten Stockfotografen der USA eingeladen, sich Mat anzuschließen und ihre Sichtweise auf “Moderne Arbeitsplätze” einzufangen.

Schaut euch an, wie die Adobe Stock Contributors Inti St. Clair, Sean Locke und Terry White dieselben Models in denselben Örtlichkeiten aufnehmen und so Bilder in ihren ganz eigenen Stilen erstellen. Zudem stellten wir ihnen eine Überraschungsaufgabe – seht, wie sie ihren jeweils einzigartigen Stil auf diese Herausforderung angewendet haben!

Im ersten Teil loten die Fotografen den Raum aus und bereiten sich auf die Aufnahmen vor.

Wichtige Tipps:

  • Bereitet euch auf das Shooting vor. Schaut euch den Ort an, stellt einen Plan auf, was ihr aufnehmen möchtet und entscheidet euch für die Ausstattung, die ihr braucht.
  • Seid euch bei großen Räumen bewusst, dass ihr viele Leute und Requisiten benötigt, um eine glaubwürdige Szene zu schaffen. Wenn ihr nur wenig Models zur Verfügung habt, kann ein kleinerer Raum sinnvoller sein.
  • Sichert euch immer mit den Rechten der Orte und der Models ab, egal, ob es sich dabei um professionelle Models, Freunde oder Mitarbeiter des Arbeitsplatzes handelt. Weitere rechtliche Hinweise findet ihr auf Adobe Stock Contributor Learn & Support.

In der zweiten Episode nutzen der Principal Evangelist Terry White und der Adobe Stock Contributor Sean Locke ihre ganz eigenen Ansätze, um authentische, vielfältige Bilder zu schaffen.

Wichtige Tipps:

  • Lasst die Models durch Small Talk miteinander in Kontakt treten, um authentische Momente zu schaffen.
  • Kreiert ein mehrschichtiges Bild, indem ihr einige Models im Hintergrund platziert. Obwohl sie nicht im Fokus stehen, verleihen sie der Szene ein authentisches, realistisches Element.
  • Greift Themen aus den Nachrichten auf, die sich in die gewünschten Inhalte integrieren lassen.

In der letzten Folge lernt ihr von der Werbe- und Lifestyle-Fotografin Inti St. Clair, wie ihr mit dem richtigen Licht und interessanten Winkeln verschiedene Motive für den maximalen Erfolg eures Shootings kreiert.

Wichtige Tipps:

  • Eine Vielzahl an Requisiten ermöglicht unterschiedliche Inhalte, wodurch ihr aus der Location und euren Models das Maximum herausholen könnt.
  • Seid mit euren Kameraeinstellungen kreativ und variiert eure Models in Gruppen- und Einzelszenen.
  • Findet euren ganz eigenen Stil und erzählt mit euren Fotos spannende Geschichten.

Seht euch eine Sammlung der Fotos vom Fotoshooting im Adobe Hauptbüro hier an.

Fühlt ihr euch inspiriert? Dann ladet euren Content auf dem Adobe Stock Contributor Portal hoch!

Header Bild von Inti St. Clair.

Adobe Stock, Fotografie, Inspiration, Kreativ-Business

Join the discussion