Creative Connection

Und App geht der Post: Mit dem neuen Adobe Post auf dem iPhone klickstarke Visuals fürs Social Web designen

Adobe Post Logo

Ihr kennt das: Posts auf Facebook und in anderen sozialen Medien mit einprägsamen oder berührenden Artworks erhalten oft mehr Aufmerksamkeit als reine Text-Beiträge. Gar nicht so leicht, ein solches Visual „mal eben so auf die Schnelle“ zu erstellen. Bis jetzt! Mit der brandneuen Storytelling-App Adobe Post (ehemals Project Theo) fürs iPhone haben wir ab sofort eine regelrechte „Meme-Manufaktur“ für euch im Portfolio. Adobe Post steht jetzt für euch im App Store bereit.

Adobe Post macht Spaß…

Aus einer Vielzahl handverlesener Vorlagen und Design-Elemente könnt ihr eurem nächsten Meme eine ganz individuelle Note geben. Nutzt eigene Fotos oder eines von tausenden frei verfügbaren Bildern als Basis, wählt die für euch passenden Styles, Designfilter, Farben und Schriften, fügt eure Botschaft hinzu – das war’s. Auf die Plätze, fertig, posten! Mit Adobe Post auf eurem iPhone (ab iOS 8) ein passendes Meme zu erstellen, geht schneller als ihr „slide to unlock“ buchstabieren könnt.

… und ist nützlich!

Doch nicht nur für spaßige Memes eignet sich Adobe Post hervorragend. Für alle, die etwas zu sagen haben, ist es das perfekte Tool, um eigene Inhalte und Themen über Social Media Kanäle wie Facebook und Instagram zu promoten. Also, egal ob ihr einen eigenen Blog betreibt, Teil eines Start-Ups seid oder gemeinnützige Vereine unterstützt: Mit Adobe Post lassen sich ohne großen Aufwand auf die Schnelle aussagekräftige Grafiken entwerfen, die nicht nur die gewünschte Botschaft eindrucksvoll vermitteln, sondern dabei dank individuellen Look auch optisch aus der Masse herausstechen.

 

Das sind die Highlight-Funktionen von Adobe Post 

  • Inspiration Wall ermöglicht es, sofort mit vorgefertigten Vorlagen loszulegen.
  • Designfilter verwandeln Fotos und Texte im Handumdrehen in professionell wirkende Designs.
  • Magic Text ermöglicht es, tolle Schriftarten einzufügen, die perfekt zum Design passen.
  • Auto Recolor hilft dabei, die besten Farbkombinationen zu finden – und das ganz ohne Vorwissen in Design-Theorie.
  • Hochwertige Schriftarten und -formen, die von professionellen Designern passend für die gängigsten Anlässe ausgewählt wurden, sorgen für beeindruckende, individuelle Designs.
  • Automatisches Speichern: Entwürfe werden auch automatisch gespeichert, sodass Nutzer sie wiederverwenden und mit neuen Fotos und Texten versehen können.

 

Macht, wie es euch am besten gefällt. Das Ergebnis werden Artworks in hochwertiger Optik sein, die ihr in kürzester Zeit erstellt habt. Und das ist genau die Stärke von Adobe Post: Die App ist sehr leistungsstark und vielfältig, aber dennoch verblüffend einfach zu bedienen.

„Die Vision der Creative Cloud beinhaltet, Kreativität für jeden möglich zu machen – nicht nur für Kreativ-Profis. Daher ist es unser Ziel, die gesamte Technologie und Erfahrung von Adobe in besonders benutzerfreundliche Mobil-Apps zu integrieren, sodass jeder, der etwas erzählen, eine Idee teilen oder sich Gehör verschaffen möchte, dies auf kreative Weise tun kann“, erklärt Mala Sharma, Vice President Creative Cloud Business Strategy and GTM bei Adobe.

Damit reiht sich Adobe Post in die Familie intuitiv bedienbarer Mobile Apps von Adobe ein , die ihren Fokus vor allem auf Storytelling legen. Bereits verfügbar sind Adobe Voice zur Erstellung animierter Videos sowie Adobe Slate mit dem Worte und Bilder zu wunderschön gestalteten Geschichten verwandelt werden.

Jetzt downloaden und Feedback mit #madewithpost posten

Genug von uns. Jetzt seid ihr dran: Ladet euch Adobe Post herunter, probiert die App selbst aus und sagt uns, wie ihr sie findet. Ist die Mischung aus Profi-Technologie und intuitiver Oberfläche gelungen? Zeigt uns eure Entwürfe unter #madewithpost bei Twitter (@AdobeDACH), Facebook oder Instagram.

Und natürlich freuen wir uns auch auf euer Feedback im Kommentarbereich!

Grafikdesign, Inspiration, Web-Design

Join the discussion

  • By Tim - 12:46 PM on December 18, 2015   Reply

    Grundsätzlich wären solche Apps für Windows Phone auch schön.
    Die Kamera, gerade beim neuen 950, ist derzeit so gut wie unschlagbar.

    Für mich wäre es nur logisch, wenn Adobe sich mehr auf Lumia ausweitet. Nicht umsonst haben diese Geräte auch Carl Zeiss Objektive. Das passt doch super.

  • By Stefan - 12:47 PM on December 18, 2015   Reply

    Android?

  • By Michael Sedlacek - 12:51 PM on December 18, 2015   Reply

    Sehr sehr geniale App!

  • By André - 1:37 PM on December 18, 2015   Reply

    Bitte auch für Android! ;D

  • By Michael Dietrich - 2:07 PM on December 19, 2015   Reply

    Würde uns freuen wenn das auch auf Android gebe…

Join the discussion