Creative Connection

Das authentische Pärchen-Foto – so funktioniert’s!

Heute ist Valentinstag! Und was gibt es Schöneres, als die Liebe in Bildern für die Ewigkeit festzuhalten? Zwei Menschen zusammen fotografieren, das hört sich ja zunächst ganz einfach an. Dass es das ganz und gar nicht ist, merkt jeder, der einmal versucht hat, ein Paar authentisch abzulichten. Schnell findet man sich zwischen künstlicher Pose und klischeehafter Kitsch-Kulisse wieder.

Damit euch in Zukunft die perfekten Couple-Fotos gelingen, haben wir einen echten Profi zu Rate gezogen. Adobe Stock Premium Anbieterin Laura Hoffmann ist erfolgreiche Portrait- und Hochzeitsfotografin. Die Berlinerin schafft es, die besondere Verbindung zwischen zwei Menschen einzufangen und Fotos zu schießen, die emotional berühren ohne dabei kitschig zu sein. „Richtig authentisch wird ein Bild erst dann, wenn das Paar den Fotografen gar nicht mehr wahrnimmt. Je mehr sich die beiden Personen auf sich konzentrieren, desto besser werden die Fotos“, erklärt Laura. Und sie hat uns noch mehr Tipps für einzigartige Pärchen-Bilder verraten, damit euch das perfekte Pärchen-Foto gelingt – ohne dabei in Kitsch und Klischee rund um den Valentinstag zu versinken.

Tipp 1: Die Perspektive ändern!

© Laura Hoffmann

„Versucht, als stiller Beobachter zu fungieren und findet neue Blickwinkel. Durch einen Busch, von einer Leiter oder neben einer Hauswand… Wenn man nicht immer frontal draufhält, ist das nicht nur spannender, sondern das Pärchen kommt auch weniger in Versuchung, ständig in die Kamera zu schauen. So setzt ihr die beiden anders in Szene, es ergeben sich unterschiedliche Rahmen und das Bild bekommt interessante Elemente wie zum Beispiel unscharfe Details.“

Tipp 2: Auf Tuchfühlung gehen.

© Laura Hoffmann

„Ich fotografiere fast nur mit Festbrennweiten, am liebsten mit 35mm oder 50mm. Wenn ich also sage, auf Tuchfühlung gehen, dann meine ich das auch. Scheut euch nicht, nah an das Paar heranzugehen. Die daraus resultierenden, sehr intimen Aufnahmen entstehen meistens ganz am Ende des Shootings, wenn ein Paar sich an die Kamera und an mich gewöhnt hat. Ich sage ihnen dann, dass sie sich Zeit lassen und jede Berührung, den Wind, die Sonnenstrahlen, bewusst wahrnehmen sollen. Das gibt mir Zeit, um den perfekten Winkel zu finden, während zwischen den beiden Personen echte Emotionen hochkommen.“

Tipp 3: Der Fokus aufs Wesentliche.

ID: 248631300

„Wenn man ein Paar fotografiert, dann möchte man die besondere Verbindung zwischen zwei Menschen darstellen. Klar ist auch die Kulisse wichtig, aber die beiden und ihre Emotionen sollen im Mittelpunkt stehen. Deshalb fotografiere ich hier sehr oft offenblendig mit einer Blende zwischen 1,6 und 2,5. So entsteht ein schönes Bokeh. Diese Tiefenunschärfe mache ich mir zunutze, um den Blick des Betrachters gezielt zu lenken.“

ID: 248631486

Jetzt ran an die Kamera und los geht’s! Wir wünschen euch viel Spaß und gutes Gelingen bei eurem nächsten Couple Shooting!

Euch fehlt noch ein Last-Minute-Geschenk für eure Liebste/euren Liebsten zum Valentinstag? Wie wäre es mit einer personalisierten Karte oder einem Gutschein? Schaut euch diese einfache Step-by-Step-Anleitung an – ganz schnell vom Adobe Stock Template zum individuellen Liebesgruß.

Adobe Stock, Fotografie, Inspiration, kreative Fotografie

Join the discussion