Creative Connection

Wem folgen? Diese Profile auf Behance und Instagram sind der Inspirations-Geheimtipp von Daniel Reuber

Daniel Reuber

Daniel Reuber

Social Media ist für jeden fünften deutschen Kreativ-Profi die wichtigste Inspirationsquelle für den eigenen Schaffensprozess, ergab kürzlich die „Creative Shift“-Studie von Adobe. Das trifft auch auf Daniel Reuber zu. Bei der Suche nach neuen Inspirationsquellen spielt das Social Web für unseren ersten „Adobe Fav“ eine große Rolle. Als digitales Multitalent ist Daniel Reuber in den unterschiedlichsten Ecken der kreativen Szene unterwegs. Dank Netzwerken wie Behance und Instagram ist es sehr einfach, seinen künstlerischen Vorbildern über die Schulter zu schauen und sich von ihrem Werk inspirieren zu lassen.

Nachdem er uns in seinem „What´s in your bag“ verriet, was in seiner Fototasche steckt, stellen wir euch zum Abschluss unseres Adobe Fav-Porträts über Daniel Reuber drei seiner Lieblingskünstler und Vorbilder vor.

Rik Oostenbroek

Rik Oostenbroek auf Behance: Surreale Experimente

Rik Oostenbroek hat mit seinem dynamischen und abstrakten Stil bereits für Weltmarken wie Nike, Volkswagen, RedBull und Mazda Projekte realisiert. Daniel Reuber fasziniert vor allem die Experimentierfreudigkeit des niederländischen Designers, der sich auf surreale Illustrationen spezialisiert hat. „Rik Oostenbrook ist definitiv jemand, den man auf dem Zettel haben sollte. Genau wie ich probiert er sehr viel aus, ohne dabei seinen einzigartigen Stil zu verlieren. Sein Markenzeichen sind organische und liquide Formen, die vor allem in seinen Porträts zur Geltung kommen.“
Hier kannst du Rik Oostenbroek auf Behance erleben.

Stephen Wilkes

Stephen Wilkes auf Instagram: Inspiration bei Tag und Nacht

Mit seiner Charakterportrait-Sammlung „Faces of Thailand“ hat unser „Adobe Fav“ für Aufsehen gesorgt. Inspiration für seine kreativen Projekte holt Daniel Reuber in Sachen Landschafts-Fotografie vor allem von zwei Kreativ-Profis, darunter Stephen Wilkes. In seiner day-to-night Serie konstruiert Wilkes den Übergang vom Tag zur Nacht anhand berühmter Motive wie dem Eifelturm oder dem Central Park. „Oft sitzt Wilkes monatelang an der Nachbearbeitung. Ich bewundere diese krasse Hingabe“, erklärt Daniel Reuber.
Auf seinem Instagram-Profil kannst du die renommierten Projekte von Stephen Wilkes verfolgen.

Chris Burkhard

Chris Burkard auf Instagram: Mit der Kamera rund um die Welt

Neben dem preisgekrönten Amerikaner ist Chris Burkard, der unter anderem für National Geographic arbeitet, eine Inspirationsquelle für unseren „Adobe Fav“. „Er lebt meinen Traum: Für das Reisen bezahlt werden und dabei fotografieren. Sein Beruf und seine außergewöhnlichen Aufnahmen begeistern mich.“ Burkard ist vor allem durch authentische Aufnahmen von Surfern in extremen Bedingungen bekannt geworden. Dabei hat er mit seiner Kamera beinahe den gesamten Globus bereist.
Folge Chris Burkard bei seiner Reise um die Welt auf seinem Instagram-Profil.

Vorsicht vor Ideenklau: Inspiration kann schnell in Imitation enden

Um keinen Trend zu verpassen, folgt Daniel verschiedenen Künstlern in den sozialen Netzwerken. Die Suche nach Inspiration darf in den Augen des Jungstars jedoch nicht überhand nehmen. „Mir ist es wichtig, anderen Fotografen und Designern zu folgen, um zu sehen welche disziplin-übergreifenden Entwicklungen stattfinden. Zu viel des Guten ist aber auch nicht gut, weil Inspiration schnell in Imitation enden kann. Letztendlich will ich meinen eigenen Teil zum großen Ganzen beitragen, indem ich neue Wege gehe oder Dinge ausprobiere, die es so noch nicht gegeben hat.“

Du möchtest dich von Daniel Reuber inspirieren lassen? Hier kannst du ihm in den sozialen Medien folgen: auf Behance, auf Facebook und auf Instagram.

Fotografie, Inspiration

Join the discussion