dmexco 2012: Auf der Suche nach dem “Digital Self” der Kunden

Wer die digitalen Spuren über unterschiedliche Kanäle hinweg richtig liest und interpretiert, erkennt das “Digital Self “seiner Kunden. Auf dessen Basis können Unternehmen die passenden Segmente bilden, typische Gewohnheiten und Erwartungen feststellen und letztlich jene einzigartige Customer Experience bieten, die sie vom Mitbewerb unterscheiden und erfolgreich macht. Auf der dmexco 2012 zeigt Adobe in Halle 7 (Stand A011 – A015), wie sich die digitalen Signale der Kunden lesen und für die Entwicklung des eigenen Geschäfts optimal nutzen lassen.

Mit der Lösung für das Web Experience Management (WEM) auf Basis von Adobe CQ5 oder der modular aufgebauten Adobe Digital Marketing Suite lassen sich sämtliche Anforderungen im digitalen Marketing aus einer Hand abdecken. Neu auf der dmexco 2012 wird Adobe AdLens (ehemals Efficient Frontier) gezeigt. Marketingverantwortliche erhalten damit ein leistungsfähiges Kampagnen-Management-Tool, mit dem sich Neukunden gewinnen und Werbekampagnen durch das Real-Time Bidmanagement äußerst effizient und budgetorientiert umsetzen lassen.  Mit Adobe Social (ehemals Context Optional) steht ein Dashboard zur komfortablen Aussteuerung der Social-Media-Aktivitäten mit Owned, Earned und Paid Media zur Verfügung, das ebenfalls neu in die Digital Marketing Suite integriert wurde.

Am Adobe-Messestand in Halle 7 (Stand A011 – A015) stehen Experten bereit, die alle Lösungen im Detail vorstellen. Um das optimal organisieren zu können, wird um eine vorherige Terminvereinbarung geben. Als kleine Belohnung steht auf der Anmeldeseite eine kostenlose Studie zum Download bereit.

David Karnstedt

Unter dem Motto „The Digital Transformation: Shaping Models – Creating Business” bringt die dmexco Conference 2012 Marketing-Vordenker aus aller Welt zusammen. Eine der Keynotes hält David Karnstedt, Senior Vice President, Media and Advertising Solutions bei Adobe Systems, am Donnerstag, den 13.09.2012 um 15.45 Uhr auf der Hauptbühne in der Congress Hall unter dem Motto „From If to How: Data Activation and the Future of Marketing“. Der ausgewiesene Experte verantwortet seit August 2012 die weltweiten Aktivitäten von Adobe im Bereich digitales Marketing rund um Search, Display, Video und Social Advertising. Zuvor war David Karnstedt als CEO und President von Efficient Frontier tätig und arbeitete u.a. für Alta Vista, Overture und Yahoo.

In etwas kleinerem Rahmen beschäftigt sich gleich am Mittwoch, den 12.09.2012 um 10.00 Uhr in Seminarraum 5 Hartmut König, Head of Solution Consulting bei Adobe im deutschsprachigen Raum, in einem Seminar unter dem Titel „Optimize or Die!“ mit den kritischen Erfolgsfaktoren im Digital Marketing. Ein guter Auftakt für zwei spannende dmexco-Tage in Köln. Voranmeldungen sind für beide Veranstaltungen nicht notwendig. Aber die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass man besser frühzeitig vor Ort sein sollte, wenn man nicht die ganze Zeit stehen will.

Marketers finally have a complete, integrated solution for all their marketing efforts. Analytics, social, media optimisation, targeting, web experience management - and now cross-channel campaign management with Adobe Campaign - Adobe Marketing Cloud does it all. A complete set of integrated solutions helps you maximise and measure your impact in more ways than ever before.

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Uncategorized
Folgen Sie uns

Google+