Adobe ist nun auch Facebook Strate­gic Pre­ferred Mar­ket­ing Devel­oper (PMD)

Im April hatten wir berichtet, dass Adobe als weltweit erster “Preferred Marketing Developer” für alle vier Facebook-APIs – Pages, Apps, Ads und Insights – zertifiziert wurde. Nun ist die Partnerschaft zwischen beiden Unternehmen noch weiter ausgebaut worden: Seit wenigen Tagen darf sich Adobe jetzt auch Strate­gic Pre­ferred Mar­ket­ing Devel­oper (PMD) nennen – die höchste Stufe der Kooperation. Weltweit dürfen nur 12 Unternehmen mit diesem Zertifikat werben.

Als Strate­gic PMD bekommen die Produkt- und Entwicklungsteams von Adobe nun einen bevorzugten Zugang zu den Entwicklungs- und Support-Ressourcen des sozialen Netzwerkes, nehmen frühzeitig an den Tests von neuen Funktionen teil und arbeiten bei der Entwicklung von Schlüsselfeatures zusammen. Zusätzlich gibt es Feedback-Prozesse zur Plattform und neuen Marketing-Features. Damit kann Adobe seinen Kunden Technologien bereitstellen, mit deren Hilfe sich die Marketingmöglichkeiten von Facebook voll ausnutzen lassen.

Für Digital-Marketingverantwortliche bietet sich so die Chance, über Facebook auf eine neue Art und Weise mit ihren Kunden zu kommunizieren und dabei mächtige Tools für das Management, die Skalierung,  die Analyse und das Messen sowie zur Optimierung ihrer Aktivitäten einzusetzen. Vor allem Adobe Social, die neue Lösung innerhalb der Adobe Digital Marketing Suite. Sie verbindet das Social Publishing mit dem Monitoring sowie dem Kauf von Social Media-Werbeplätzen und tiefgehenden Analysen.

Unter anderem lässt sich damit messen, welche Auswirkungen Social-Media-Aktivitäten auf die Geschäftsergebnisse haben. Als Strategic PMD kann Adobe zudem technische Probleme mit der Plattform schnell und unbürokratisch klären. Für Marken eröffnen sich durch die nächste Stufe der Zusammenarbeit zwischen Adobe und Facebook neue Wege, um das Pozenzial des sozialen Netzwerkes noch besser auszuschöpfen.

 

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Adobe Digital Marketing Suite, Adobe SocialAnalytics
Folgen Sie uns

Google+