Neues Dreamteam: AdLens + SiteCatalyst

AdLens, die Cloud-basierte Plattform von Adobe zur Steuerung und Optimierung von Suchmaschinen-, Display- und Social Media-Werbung bietet ab sofort eine nahtlose Datenintegration mit dem Webanalysetool Adobe SiteCatalyst. Dadurch können Werbetreibende nun auf einfache Weise Konversionsmessungen berücksichtigen, um strategische Entscheidungen treffen und den optimalen Return on Investment (RoI) zu erzielen.

Die native Integration erlaubt SiteCatalyst-Anwendern einen schnellen Einsatz von AdLens mit minimalem Aufwand und ohne manuelle Integration oder umständliche Daten-Feeds.Basierend auf der kürzlich erfolgten Einbindung der Facebook Ads API in AdLens hat Adobe als Strategic Preferred Marketing Developer (PMD) offiziell Zugriff auf Facebook-Exchange. Damit können Werbetreibende Anzeigen über Facebook via Real-Time-Bidding (RTB) kaufen.

20121010-215537.jpgAdobe baut so die Möglichkeiten in den Bereichen Targeting für Display-Werbung und Optimierung durch die Integration mit seinen anderen Cloud-basierten Technologien für digitales Marketing weiter aus. AdLens beinhaltet jetzt auch den Adobe AudienceManager als zentrale Plattform für Datenmanagement sowie Adobe Dynamic Ad Targeting, um Botschaften zielgenau an die richtigen Empfänger zu übermitteln.

Der AudienceManager identifiziert, quantifiziert und beschleunigt die Bildung von wichtigen Zielgruppensegmenten. Inserenten können dadurch Inhalte zielgruppenspezifisch ausgeben und dabei ein integriertes und sicheres System nutzen, das mit unterschiedlichen Werbe-Vertriebsplattformen funktioniert.

Adobe Dynamic Ad Targeting gibt Werbern die Möglichkeit, zielgerichtete Anzeigen in Echtzeit auszugeben, die auf den Erkenntnissen der mit dem AudienceManager erstellten Segmente basieren und so bessere Zugriffszahlen und Konversionsraten ermöglichen. AdLens bietet Zugriff auf alle wichtigen Display-Inventar-Quellen wie Online-Videos und Banner, um zielgerichtete Anzeigen und optimierte Gebote für einen schnelleren ROI zu liefern.

Die neue Benutzeroberfläche von AdLens unterstützt zahlreiche Funktionen, mit denen Suchmaschinenexperten vertraut sind. Außerdem gibt es neue Features wie Inline-Editing für schnelle Änderungen, fortschrittliche Filter für umfangreiche und komplexe Aufgaben mit Millionen von Key-Words und ein automatisiertes individuelles Labeling. Statt eines starren Last-Click-Win-Modells können Werbetreibende nun zu flexiblen Attributionsmodellen wechseln – mit einer exakten Vorhersage, welcher Kanal oder welche Kanalkombination die besten Ergebnisse bei wechselnden Zielen und Budgets ermöglicht. Die integrierte Automatisierungstechnologie ermöglicht Marketingverantwortlichen auf Basis von erprobten Versteigerungsmodellen und Algorithmen einen optimierten Einkauf von Werbeplätzen. Die Kontrolle über die jeweiligen Prozessabschnitte ist dabei jederzeit möglich.

 

 

Marketers finally have a complete, integrated solution for all their marketing efforts. Analytics, social, media optimisation, targeting, web experience management - and now cross-channel campaign management with Adobe Campaign - Adobe Marketing Cloud does it all. A complete set of integrated solutions helps you maximise and measure your impact in more ways than ever before.

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Uncategorized
Folgen Sie uns

Google+