Der E-Commerce-Plattformanbieter hybris ermöglicht ab sofort die naht­lose Inte­gra­tion von Adobe Ana­lyt­ics, einer zen­tralen Kom­po­nente der Adobe Mar­ket­ing Cloud. Im Ergeb­nis steht den Anwen­dern eine Gesamtlö­sung mit umfassender “Dig­i­tal Mar­ket­ing Intel­li­gence” zur Ver­fü­gung, über die wichtige Auf­gaben im Online-Marketing wie Mes­sung, Seg­men­tierung, Tar­get­ing und Opti­mierung aus einer Hand abgewick­elt wer­den können.


Prädik­tive Datenanalyse

Die vorauss­chauende Date­n­analyse (“Pre­dic­tive Analy­sis”) und Daten­mod­el­lierung ermöglicht es Unternehmen, die richtige Botschaft zum richti­gen Zeit­punkt, über den richti­gen Kanal an den richti­gen Kun­den zu brin­gen. Die Inte­gra­tion hat aber noch mehr Vorteile: Durch eine leis­tungs­fähige Echtzeit-Analyse lassen sich Verkaufs-, Lead– und andere wichtige Indika­toren für die Geschäft­sen­twick­lung eins zu eins auf konkrete Mar­ketingak­tiv­itäten zurückführen.

Auf dieser Basis kön­nen Mar­ket­ingver­ant­wortliche die vielver­sprechend­sten Pro­gramme ermit­teln und fundierte Entschei­dun­gen zur kanalüber­greifenden Alloka­tion von Ressourcen tre­f­fen. “Dank der Inte­gra­tion mit der Adobe Mar­ket­ing Cloud haben die Unternehmen erst­mals die gesamte Cus­tomer Jour­ney im Blick und kön­nen dabei die kaufrel­e­van­ten Momente an allen Kun­denkon­tak­t­stellen iden­ti­fizieren”, erläutert Patrick Finn, Vice Pres­i­dent of Chan­nels, Amer­i­cas bei hybris. “Durch die Bün­delung unserer Tech­nolo­gien schließen wir die Lücke zwis­chen der Online– und der Offline-Marketinganalyse und ver­lei­hen Unternehmen eine datengestützte Entschei­dungskraft, die sie direkt in Geschäftsvorteile ummünzen kön­nen.”

In der hybris-Technologie ist bere­its der Adobe Expe­ri­ence Man­ager, eine andere Kom­po­nente der Adobe Mar­ket­ing Cloud für das Con­tent Man­age­ment, inte­gri­ert. Dadurch kön­nen Einzel­händler ihren gesamten Einkauf­sprozess über die Online-Kanäle ver­wal­ten und optimieren.

Vorteile der Inte­gra­tion von hybris Com­merce Suite und Adobe Analytics:

  • Schnelle Echtzeit-Analyse großer Daten­vol­u­men (“Big Data”) aus unter­schiedlichen Kanälen und Datenquellen
  • Iden­ti­fizierung der lukra­tivsten Besucherp­fade für die ver­schiede­nen dig­i­talen Assets mit Erken­nung der kri­tis­chen Stellen, an denen die Kun­den diese Assets ver­lassen, sowie der wichtig­sten Erfol­gskenn­zahlen für Online-Kampagnen
  • Erfas­sung und Mes­sung firmeneigener Social Media, um Auf­schluss über Wirkung und Effek­tiv­ität von Social-Kampagnen zu erhalten
  • Präzise Iden­ti­fizierung mobiler Besucher und Geräte zur Bere­it­stel­lung einer per­son­al­isierten Online-Erfahrung
  • Schaf­fung einer umfassenden, mehrdi­men­sion­alen Sicht auf die dig­i­talen Besucher, mit dem Ziel einer ein­deutigeren Seg­men­tierung sowie der Bere­it­stel­lung maßgeschnei­derter Interaktionen
  • Nutzung eines prädik­tiven Mod­ells zur Verbesserung von Brand Engage­ment und Konversionsrate