Mit dem Azoren­hoch “Wal­burga” soll nun endlich auch in Deutsch­land der Som­mer einziehen und die Ferien­zeit kann begin­nen. Passend dazu präsen­tiert der neue Adobe Dig­i­tal Index Report die aktuellen Trends im Reisegeschäft. Laut der Studie, für die weltweit 150 Web­seiten aus der Touris­mus­branche mit rund 51,5 Mil­liar­den Page Vis­its aus­gew­ertet wur­den, brechen die Online-Buchungen für die schön­sten Wochen des Jahres 2013 alle Reko­rde.

Adobe Digital Index: Online-Reisebuchungen boomen

Beson­ders die Tablet-Buchungen heben ab

Noch nie zuvor wur­den online so viele Reisen, Flüge, Hotels gebucht und Autos gemietet wie bisher in diesem Jahr.  Für die restlichen sechs Monate wird eine weit­ere pos­i­tive Entwick­lung erwartet. Ins­ge­samt kann für die USA mit einer Buchungssumme von 54 Mil­liar­den Dol­lar in diesem Jahr gerech­net werden.

Das sind die zen­tralen Erken­nt­nisse der Analyse:

- Bis auf Flüge wuch­sen Internet-Buchungen in allen Seg­menten im zweis­tel­li­gen Bere­ich: Den größten Anstieg verze­ich­neten Autover­mi­etun­gen mit einem Plus von 17,4 Prozent im Ver­gle­ich zum Vor­jahr, gefolgt von Reise-Buchungen mit 13,5 Prozent und Hotels mit 11,8 Prozent.

- Die Zahl der wiederkehren­den Kun­den (eine Kenn­zahl, die in der Regel höhere Umsätze und gerin­gere Marketing-Akquisitionskosten bedeutet) verze­ich­nete erneut einen Zuwachs und stieg um 1 Prozent. Diese Entwick­lung ist wahrschein­lich das Ergeb­nis von noch geziel­teren Marketing-Kampagnen.

- Um 10 Prozent zugelegt hat auch der Wert der Reisen, die in diesem Jahr bisher über Tablets gebucht wur­den. Durch­schnit­tlich lag der Umsatz bei jeder Tablet-Transaktion bei 600 US-Dollar. Ein wichtiger Hin­weis für Touris­musun­ternehmen, ihre Web­sites für die Tablet­nutzung zu optimieren.

TravelWeit­ere Ergeb­nisse und Grafiken zum aktuellen Adobe Dig­i­tal Index, beispiel­weise zur Entwick­lung der Onlineb­uchun­gen im Jahresver­lauf oder den Buchun­gen über unter­schiedliche Kanäle/Geräte, gibt es im amerikanis­chen Adobe Dig­i­tal Mar­ket­ing Blog.

Disku­tiert wird die Studie auch am 09. Juli 2013 von 8.30 bis 12.45 Uhr im Adobe Office München (Georg-Brauchle-Ring 58, 80992 München) auf dem 1. Travel & Leisure Break­fast für Rei­sev­er­anstal­ter, Buchungsportale und alle anderen, die sich mit dem Thema Urlaub und Reisen beschäfti­gen. Anmel­dun­gen sind noch möglich.