Nach­dem bere­its im let­zten Jahr Adobe Expe­ri­ence Man­ager vom Mark­t­forscher Gart­ner in seinem Report “Magic Quad­rant for Web Con­tent Man­age­ment” (kosten­loser PDF-Download der aktuellen Aus­gabe) zum zweiten Mal im “Lead­ers Quad­rant” posi­tion­iert wor­den war, ging diese Lösung für das Web Con­tent Man­age­ment (WCM) in der aktuellen Studie jetzt als ein­deutiger Sieger aus dem Rennen.

Den Auss­chlag gab dabei nach Mei­n­ung der Ana­lysten “die Umset­zungs­fähigkeit und Voll­ständigkeit der Vision” von Adobe. Zu den Kri­te­rien für die Umset­zungs­fähigkeit zählten dabei Produkt/Service, die Pro­duk­tlebens­fähigkeit ins­ge­samt, Vertrieb/Preis, Reak­tions­fähigkeit am Markt und Erfol­gs­bi­lanz, das Mar­ket­ing, Kun­den­er­fahrun­gen und Schlagkräftigkeit des Unternehmens. Für den Punkt “Voll­ständigkeit der Vision” zählten Aspekte wie Mark­tver­ständ­nis, Mar­ket­ingstrate­gie, Ver­trieb­sstrate­gie, Ange­bots– und Pro­duk­t­strate­gie, Geschäftsmod­ell, Branchenori­en­tierung, Inno­va­tion und weltweite Abdeckung.

Durch die tiefe Inte­gra­tion mit den anderen Lösun­gen der Adobe Mar­ket­ing Cloud stellt Adobe Expe­ri­ence Man­ager zahlre­iche Möglichkeiten für das Web Con­tent Man­age­ment, das Dig­i­tal Asset Man­age­mentsoziale Com­mu­ni­ties und die dynamis­che Medi­en­aus­liefer­ung bereit — über alle dig­i­talen Kanäle hin­weg. Mar­ket­ingver­ant­wortliche erhal­ten “touch-enabled” Anwen­dun­gen für mobile Endgeräte — entweder aus der Cloud oder auf  eige­nen Servern — und kön­nen damit überzeu­gende Kun­den­er­leb­nisse schaf­fen, mit denen die Marken­loy­al­ität verbessert wird.

MQ WCM

Der “Magic Quad­rant for Web Con­tent Man­age­ment 2013″ kann hier kosten­los herun­terge­laden wer­den.

Dis­claimer: “Magic Quad­rant” ist eine geschützte Marke von Gart­ner und wird mit Erlaub­nis ver­wen­det. Der Magic Quad­rant ist eine grafis­che Abbil­dung eines Mark­t­seg­ments für einen definierten Zeitraum. Er gibt wieder, wie nach Gart­ners Analyse bes­timmte Anbi­eter in diesem Markt nach von Gart­ner fest­gelegten Kri­te­rien abschnei­den. Damit emp­fiehlt Gart­ner keine der genan­nten Anbi­eter, Pro­dukte oder Ser­vices und rät nicht zur Bevorzu­gung der Anbi­eter aus dem “Leaders”-Quadranten. Der Magic Quad­rant ist auss­chließlich zur Nutzung als Mark­t­forschungsin­stru­ment gedacht und ist nicht als Hand­lungsempfehlung zu betra­chten. Gart­ner übern­immt keine Haf­tung für die Eig­nung der genan­nten Anbi­eter und Pro­dukte für einen bes­timmten Markt noch für ein bes­timmtes Anwendungsszenario.