Summit EMEA 2014: Die Konferenz zum Digital Marketing – jetzt Teilnahme sichern!

Marketingexperten sind heutzutage einem zunehmenden Druck ausgesetzt. Digital Media hat die Art und Weise, wie Konsumenten mit Unternehmen kommunizieren, Informationen austauschen und letztlich Kaufentscheidungen treffen, grundlegend verändert. Die Marketingbranche ist dadurch gezwungen, auf eine völlig neue Art der Planung und Durchführung ihrer Marketingkampagnen umzustellen.

Adobe_Xing_ad_300x250Untersuchungen zeigen, dass sich Digital-Marketing-Experten zunehmend nach mehr sehnen. Sie sind hungrig auf Fortbildungsmöglichkeiten, auf einen grundlegenden Informationsaustausch und auf Inspirationen zu den neuesten Marketingstrategien. Während der Druck steigt, den ROI des verwendeten Marketingbudgets zu rechtfertigen, hinterlässt ein Mangel an formellem Digital Marketing-Training seine Spuren.

Der Adobe Digital Summit EMEA, Europas führende Konferenz zum Thema Digital Marketing, hat sich zum Ziel gesetzt, die oben angesprochenen Bedürfnisse zu bedienen. Das jährlich zweistellige Wachstum der Teilnehmerzahlen ist ein klarer Indikator dafür, dass der Bedarf der Digital Marketing-Community an Fortbildungsmöglichkeiten weiter steigt.

Daher freue ich mich heute darauf, Ihnen ein besonderes Early-Bird-Angebot zum Summit EMEA 2014 machen zu können. Höchste Zeit, sich einen Platz zwischen tausenden von Marketingexperten und Werbern zu sichern und aktuelle Best Practices in den Bereichen Marketinganalysen, Mediaoptmierung, Soziales Marketing, Cross-Channel-Kampagnenmanagement, Zielgruppen-Targeting und vieles mehr zu entdecken. Teilnehmer des zweitägigen Events im ICC ExCEL, London können sich auf ein beeindruckendes Line-up von Branchengrößen, Partnern, Analysten und Referenten freuen.

Mit im Programm sind unter anderem Jez Frampton, Group CEO von Interbrand, Pete Blackshaw, Global Head of Digital Marketing und Social Media bei Nestlé, Dieter Dahmen, Chief Innovation Officer bei ecx.io, Catherine Barba, Gründerin der CB Group, Kam Star, Chief Play Officer bei PlayGen, David Cooperstein, VP, Research Director bei Forrester, David Cox, Chief Medical Officer bei Headspace, David Edelman, Principal bei McKinsey & Company, Ann Lewnes, CMO bei Adobe und Brad Rencher, SVP und GM Digital Marketing bei Adobe.

Neben über 80 „Breakout-Sessions“ vor Ort sowie praktischen Workshops mit den Adobe Training Services im Vorfeld der Konferenz, die ein umfassendes Training zu bestimmten Adobe Marketing Cloud Lösungen bieten, profitieren außerdem alle Teilnehmer von Einblicken in „Must-Have“-Kompetenzen des digitalen Marketings, Branchentrends und Erfolgen führender Unternehmen.

Wer sich bis zum 2. März anmeldet, profitiert von unserem Frühbucher-Rabatt und spart über 180 Euro für das 2-Tagesticket. Auch Gruppen- und Teamtarife stehen zur Verfügung. Weitere Infos finden Sie auf der offiziellen Seite zum Adobe Summit EMEA 2014.

Schauen Sie sich um. Wissen Sie, wie sich Ihre Marketingstrategie in der freien Wildbahn macht? Melden Sie sich noch heute zum Summit EMEA an!

@MarkPhibbs

Vice president of EMEA marketing @Adobe. From Australia, now in London; passionate about digital marketing. In spare time: architecture, travel & family.

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Digitales Marketing, Social Marketing, Targeting, Web Experience Management, Web-Analyse
Folgen Sie uns

Google+