Bei „Great Marketing Measure“ mitmachen und die eigenen Fähigkeiten testen

Als Marketing-Fachleute sind wir es gewohnt, Prozesse fortlaufend zu analysieren – egal, ob sie mit der Konzernstrategie, dem Kundenverhalten, Geschäftsergebnissen oder unseren eigenen Marketingfähigkeiten zusammenhängen.

TW_GMM_DE[1]Bei Adobe arbeiten wir leidenschaftlich daran, Marketer im Digitalzeitalter erfolgreich zu machen. Als Teil dieser Mission starten wir heute “The Great Marketing Measure“, einen maßgeschneiderten, akkreditierten, psychometrischen Test für Marketing-Fachleute. Dieser untersucht Ihre analytischen und kreativen Fähigkeiten – und, wie flexibel Sie zwischen beiden Polen wechseln können.

Nach einer kurzen Auswertung ordnet Sie “The Great Marketing Measure” strategisch einer der folgenden Kategorien zu:

Der Analytiker: Als Analytiker verschaffen Sie sich erst einen Überblick, bevor Sie zum Sprung ansetzten. Anstatt Ideen aus der Luft zu greifen, basieren Ihre Entscheidungen auf greifbaren Fakten und Beweisen. Sie verstehen Marketing als eine Wissenschaft, die strategisch geplant wird und auf belegbaren Erkenntnissen und Einsichten basiert. Analytiker setzen auf Sachlichkeit statt Kreativität. Ihre Marketing-Lösungen sind historisch belegt und versprechen kommerzielle Ergebnisse.

Der Pragmatiker: Als Pragmatiker setzen Sie auf einen bewährten und erprobten Marketing-Ansatz. Zwar benötigen Sie nicht zwangsläufig Daten, um Ihre Entscheidungen zu rechtfertigen, doch Sie arbeiten methodisch und stützen sich auf Ihre vorherigen Erfahrungen. Sie sind Freidenker genug, um Ihre Ideen nicht in der Wissenschaft zu verankern, setzen aber als Pragmatiker auch nicht zu stark auf Ihre kreative Seite. Ihr Denken erläutern Sie mit logischen Argumenten.

Der Allrounder: Als Allrounder mögen Sie Brainstorming. Sie nehmen sich eine freie Leinwand und füllen sie mit neuen und aufregenden Ideen – sind dabei aber auch nicht für alles offen. Jedes Konzept muss kommerziell funktionieren und zur jeweiligen Zielgruppe passen. Risiken sind es Wert auf sich genommen zu werden, vorausgesetzt sie wurden vorher genau kalkuliert. Für einen Allrounder gilt die Maxime „10% Inspiration, 90% Transpiration“: Sie tauchen gern in Marktanalysen ein und lieben es genauso, neue kreative Ansätze zu entwickeln. Eine Seite informiert stets die andere.

Der Freigeist: Für Freigeister ist alles möglich. Und wenn etwas nicht möglich ist, ist bisher einfach noch niemand auf die Idee gekommen. Als Freigeist setzen Sie auf Ihre Erfahrungen anstatt auf wissenschaftliche Beweise. Sie treffen Entscheidungen, weil diese sich für Ihre Zielgruppe intuitiv richtig anfühlen und benötigen keine harten Fakten und Kennziffern. Sie mögen es, diese Entscheidungen im Laufe der Zeit an veränderte Bedingungen anzupassen. Das Ergebnis sind kreative Ideen für das Hier und Jetzt, die Sie verbessern und anpassen, wenn es notwendig wird.

Aber unser Angebot ist mehr als nur ein Test! The Great Marketing Measure stellt Ihnen außerdem Tools zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Performance in der digitalen Welt, die von rasanten Innovationen und Veränderungen geprägt, erfolgreich steigern werden.

Ich selbst verfüge über einen Finanz- und Marketing-Hintergrund und war überrascht, dem Testergebnis zufolge trotzdem als “Freigeist” eingestuft zu werden. Jetzt kann ich meine Stärken als digitaler Marketer besser verstehen und gezielt an meinen Schwächen arbeiten. Zudem ist es mir möglich, meine Erfahrungen und Herausforderungen mit anderen “Freigeistern” austauschen, die sich in ähnlichen Situationen befinden. Denn “The Great Marketing Measure” ermöglicht es allen Testteilnehmern sehr einfach, ihre Ergebnisse mit anderen zu teilen und in sozialen Netzwerken zu vergleichen.

Ich möchte jeden Marketer ermutigen, sich kurz Zeit zu nehmen um bei “The Great Marketing Measure” mitzumachen. Kommen Sie zum Adobe Summit am 14./15. Mai in London? Auf dieser Veranstaltung werden wir die bis dahin vorliegenden Testergebnisse im Hinblick auf geographische Verortung, berufliche Funktionen und Industriezweige der Teilnehmer diskutieren.

Also, auf zur Digital Marketing Journey, um die eigene Performance zu steigern – wir ziehen schließlich alle an einem Strang. Und jetzt sind Sie am Zuge.

@MarkPhibbs

Vice president of EMEA marketing @Adobe. From Australia, now in London; passionate about digital marketing. In spare time: architecture, travel & family.

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Digitales Marketing
Folgen Sie uns

Google+