Am 25. August 2014 wird es im Köl­ner Schoko­laden­mu­seum span­nend. Denn bei der Adobe Dig­i­tal Mar­ket­ing Retail Lounge ist die Zukunft des Einzel­han­dels das Thema. „König Kunde geht heute ohne Smart­phone nicht mehr aus dem Haus – wie sollen Unternehmen darauf reagieren?“, fragt Keynote-Speaker Diet­mar Dah­men, Chief Cre­ative Offi­cer der inter­na­tionalen Dig­i­ta­la­gen­tur ecx​.io. „Und falls er über­haupt noch Ihr Geschäft auf­sucht – welche Erwartung­shal­tung bringt er dort mit?“

digital-marketing-breakfast-v5-koeln-940px335

Die Antwort hat der Experte natür­lich auch schon parat. „Das Wertvoll­ste für Marke­nun­ternehmen sind heute die eige­nen Kun­den, nicht mehr die Pro­dukte“, sagt er. Als pos­i­tives Beispiel, der diese kühne These bere­its  umsetzt, stellt sich der Lebens­mit­teleinzel­händler SPAR Öster­re­ich vor, der mit Adobe Expe­ri­ence Man­ager, Respon­sive Web-Design und SAP-Anbindung eine zeit­gemäße Digital-Marketing-Lösung real­isiert hat.

Das ist die Agenda:

16:30 Uhr            Reg­istrierung, Wel­come Apéro

17:00 Uhr            Begrüßung mit San­dra Rüger (Adobe Sys­tems) & Christoph Mause (ecx​.io)

17:15 Uhr            Kun­den statt Pro­dukte – die dig­i­tale Trans­for­ma­tion (Diet­mar Dah­men, ecx​.io)

18:00 Uhr            SPAR Öster­re­ich – Vom Einkauf zum Erleb­nis (Oliver Sim­mer­stat­ter, SPAR)

18:45 Uhr            Fra­gen & Antworten, Net­work­ing und Buffet

Die Dig­i­tale Trans­for­ma­tion trifft den Einzel­han­del mit voller Wucht. „Weg­ducken ist die falsche Antwort. Sie müssen auf Ihre Kun­den zuge­hen und neue Erleb­nisse bieten. Sonst gilt wie beim Boxen: They’ll never come back“, betont Diet­mar Dahmen.

Der Besuch der Adobe Dig­i­tal Mar­ket­ing Retail Lounge ist zwar kosten­los – da aber die Zahl der Plätze begrenzt ist, emp­fiehlt sich eine frühzeit­ige Anmel­dung. Und etwas Zeit vorher sollte man auch mit­brin­gen, denn in dem süßen Museum gibt es viel zu sehen und vor allem zu probieren.