Blog-Archive

Infografik: Treue Kunden bringen die höchste Rendite im Onlineshop

Marketingexperten ist schon länger bewusst, dass Bestands- wertvoller als Neukunden sind. Trotzdem gelingt es ihnen oft nicht, ihre Maßnahmen so auszurichten, Käufer dauerhaft an sich zu binden. Tatsächlich, so schätzt Forrester Research, fließen im Einzelhandel fast 80 Prozent der Budgets

Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Adobe Digital Marketing Suite

Gartner positioniert Adobe erneut im “Leaders Quadrant” für Web Content Management

Adobe wurde im neuen Gartner-Report “Magic Quadrant for Web Content Management 2012” (kostenloser PDF-Download) erneut im “Leaders Quadrant” positioniert. Damit hat das Marktforschungsunternehmen wieder die führende Stellung von Adobe CQ in diesem Markt bestätigt. Im Bewertungssystem von Gartner erreichte Adobe

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Adobe Digital Marketing Suite, Web Experience Management

Adobe im Wandel: der Werkzeuglieferant für digitales Business

Morgen beginnt in Köln mit der dmexco eines der wichtigsten Branchenevents für die digitale Wirtschaft. Dazu ein Beitrag von Harald Esch, Geschäftsführer von Adobe Systems in Deutschland. Im letzten Jahr hat Adobe sich strategisch neu aufgestellt und legt seinen Fokus

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Adobe Digital Marketing Suite

Auf Tour mit der dmexco-App und ein neues iPhone gewinnen

Sind Sie – so wie über 20.000 erwartete Besucher – diesen Mittwoch und Donnerstag auf der dmexco in Köln? Und steht auf Ihrer Visitenkarte ein Titel wie “Chief Social Media Relations Optimization Strategist“,um die anderen Gäste auf der Kongressmesse gebührend

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Adobe Digital Marketing Suite

Es wird Zeit, den Einfluss sozialer Medien auf den Geschäftserfolg nachzuweisen

Adobe Social ist ab sofort verfügbar. Aus diesem Grund heute ein Gastbeitrag von Lawrence Mak, Product Marketing Manager bei Adobe in San Francisco. Wenn Sie wie ich ein Marketingspezialist und Praktiker im Bereich sozialer Medien sind, wissen Sie höchstwahrscheinlich, dass

Getagged mit: , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Adobe Digital Marketing Suite

Interview: Die Rolle von Social Signals für das Google-Ranking

Auf marketingfish.de ist jetzt ein Interview mit Ulrich Rohde, Marketing Manager DACH Adobe Social und AdLens erschienen, in dem er die Vorteile der Plattform Adobe Social vor allem für internationale Unternehmen vorstellt. Unter anderem sagt er dazu: Die Lösung entfaltet

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Adobe Digital Marketing Suite, Social Media

Infografik: Eigen- und Kundenwahrnehmung von Social Media

Man muss dieser Studie und der aus ihren Ergebnissen erstellten Infografik nicht in allen Punkten folgen. Aber die Lücke zwischen der Eigenwahrnehmung der Social-Media-Aktivitäten von Unternehmen und dem, wie diese bei der Zielgruppe ankommen, ist schon eklatant. 76 % der

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Adobe Digital Marketing Suite

Buchtipps: 37 mal Digital Marketing zum Nachlesen

Die Urlaubszeit ist zwar vorbei. Doch nicht nur am Stand oder im Freibad lässt es sich gut schmökern. Wer allerdings die Liste von 36 lesenswerten Büchern zu den Themen Digital Marketing, Social Media, SEO, Conversions und Web Analytics, die das

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Adobe Digital Marketing Suite

Trendthemen: Mobile Marketing, Social Media, Customer Journey

Die dmexco in Köln ist ein gerne gesehener Anlass, um die neuesten Trends im Digital Marketing zu verkünden. So geht das Branchenportal iBusiness von einer stärkeren “Granularisierung” aus und kommt in seiner Befragung folgerichtig auf 20 Trends für 2013. Die

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Adobe Digital Marketing Suite

dmexco 2012: Auf der Suche nach dem “Digital Self” der Kunden

Wer die digitalen Spuren über unterschiedliche Kanäle hinweg richtig liest und interpretiert, erkennt das “Digital Self “seiner Kunden. Auf dessen Basis können Unternehmen die passenden Segmente bilden, typische Gewohnheiten und Erwartungen feststellen und letztlich jene einzigartige Customer Experience bieten, die

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Adobe Digital Marketing Suite
Folgen Sie uns

Google+