Blog-Archive

Bei „Great Marketing Measure“ mitmachen und die eigenen Fähigkeiten testen

TW_GMM_DE[1]

Als Marketing-Fachleute sind wir es gewohnt, Prozesse fortlaufend zu analysieren – egal, ob sie mit der Konzernstrategie, dem Kundenverhalten, Geschäftsergebnissen oder unseren eigenen Marketingfähigkeiten zusammenhängen. Bei Adobe arbeiten wir leidenschaftlich daran, Marketer im Digitalzeitalter erfolgreich zu machen. Als Teil dieser

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Digitales Marketing

Infografik: Marketing nicht auf dem Siegertreppchen

infografik-Forsa

Auch wenn es für die Betroffenen weh tut: Um das Ansehen der Marketingverantwortlichen in den Unternehmen ist es nicht zum Besten bestellt. Das hat die Studie „Image des Marketings“ (PDF-Download) ergeben, für die im Auftrag von Adobe vom Marktforschungsinstitut Forsa

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Digitales Marketing

Multichannel-Analyse: Was das Marketing von Obama lernen kann

heinbach

In einem Interview mit dem Portal “Smart Service” zieht Thomas Heinbach, Senior Solution Consultant bei Adobe, einige Parallelen zwischen dem erfolgreichen Wahlkampf des US-Präsidenten Barak Obama und den Herausforderungen, vor denen heute das Marketing steht. Die Gemeinsamkeit: Kanalübergreifende Big Data-Analysen

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Digitales Marketing

Transformation des Marketing: Aber in welche Richtung?

dj2

Die Anforderungen an das Marketing haben sich in den letzten fünf Jahren stärker verändert als in den 50 Jahren davor. Dazu hat vor allem die Allgegenwart des Internet beigetragen: Mit Online-Shops, mobilen Endgeräten, sozialen Netzwerken. Die zunehmende Komplexität in Verbindung

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Digitales Marketing

Wissen Sie, was Ihr Marketing tut?

Letzte Woche war “Advertising Week” in New York und Adobe hat aus diesem Anlass – erstmals seit 10 Jahren – einen TV-Spot geschaltet, der auch in Deutschland für Furore sorgt. In dem 60-Sekunden-Clip wird unter dem Motto “Wissen Sie, was

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Digitales Marketing

Digitales Marketing ist heute allgegenwärtig

Digital Marketing

Diese Entscheidung markiert einen Wendepunkt: Die Süddeutsche Zeitung hat am Mittwoch ihre wöchentliche Seite „Digitale Wirtschaft“ eingestellt. Mit der Begründung, dass die digitale Wirtschaft mittlerweile allgegenwärtig ist und sich inzwischen durch das gesamte Blatt zieht. Eine eigene Digital-Schublade mache da

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Digital Marketing Academy, Digitales Marketing, Meinung
Folgen Sie uns

Google+