Blog Post:Im Blog Social Business Evolution, in dem ein Team von Beratern der T-Systems Multimedia Solutions in Dresden schreibt, hat kürzlich Martin Wanitschke das Thema Customer Journey von einer etwas anderen Seite betrachtet. Der Leiter Enterprise Content Technologies bei dem Full-Service-Dienstleister schaute sich an, wer heute in einem Großunternehmen alles beteiligt sein muß, um Digital Marketing zum Erfolg zu führen. Beispielsweise Big Data- und Web-Analysten, Redakteure, A/B-Tester und Kampagnenexperten, Social-Media-Verantwortliche oder Community-Manager und Verantwortliche für die Werbeausgaben. Teilweise gibt es für diese Aufgaben noch gar keine richtigen Berufsbezeichnungen, geschweige denn eine geregelte Ausbildung. Aber wie die Zusammenarbeit entlang der Customer Journey heute und in Zukunft ausssehen kann, zeigt diese Grafik: bild_im_artikel Ideal ist es natürlich, wenn es eine einheitliche Plattform gibt, mit deren Hilfe die Kollaboration im Marketing reibungslos funktioniert und Unternehmen bei dieser Vielzahl verschiedener Rollen den Überblick behalten. Die Adobe Marketing Cloud mit ihren sechs Lösungen für Analyse, soziale Netzwerke, Werbung, Targeting, Web Experience Management und Cross Channel-Kampagnenmanagement ist genau dieses Komplettangebot. Unter einer einheitlichen Benutzeroberfläche ermöglicht sie eine zeitnahe Reaktion auch auf spontane Entwicklungen im Netz ohne Technologiebarrieren. Anhand eines fiktiven Beispielunternehmens hat T-Systems Multimedia Solutions vorletzte Woche im Webinar „Ihre Kunden im Fokus“ gezeigt, wie die Adobe Marketing Cloud die Zusammenarbeit im Digital Marketing wirkungsvoll unterstützt. Jetzt steht die Aufzeichnung dieses spannenden Webcasts, den Martin Wanitschke zusammen mit Max Eiselsberger von Adobe durchgeführt hat, kostenfrei zur Verfügung:

Playbottun_Adobe-im

Author: Date Created:25 November 2013 Date Published: Headline:Digital Marketing ist Teamarbeit Social Counts: Keywords: Publisher:Adobe Image:http://blogs.adobe.com/digitaleurope/wp-content/themes/pagelines-template-theme/images/no-image.jpg

Im Blog Social Busi­ness Evo­lu­tion, in dem ein Team von Beratern der T-Systems Mul­ti­me­dia Solu­tions in Dres­den schreibt, hat kür­zlich Mar­tin Wan­itschke das Thema Cus­tomer Jour­ney von einer etwas anderen Seite betra­chtet. Der Leiter Enter­prise Con­tent Tech­nolo­gies bei dem Full-Service-Dienstleister schaute sich an, wer heute in einem Großun­ternehmen alles beteiligt sein muß, um Dig­i­tal Mar­ket­ing zum Erfolg zu führen.

Beispiel­sweise Big Data– und Web-Analysten, Redak­teure, A/B-Tester und Kam­pagnen­ex­perten, Social-Media-Verantwortliche oder Community-Manager und Ver­ant­wortliche für die Wer­beaus­gaben. Teil­weise gibt es für diese Auf­gaben noch gar keine richti­gen Berufs­beze­ich­nun­gen, geschweige denn eine geregelte Aus­bil­dung. Aber wie die Zusam­me­nar­beit ent­lang der Cus­tomer Jour­ney heute und in Zukunft aussse­hen kann, zeigt diese Grafik:

bild_im_artikel

Ideal ist es natür­lich, wenn es eine ein­heitliche Plat­tform gibt, mit deren Hilfe die Kol­lab­o­ra­tion im Mar­ket­ing rei­bungs­los funk­tion­iert und Unternehmen bei dieser Vielzahl ver­schiedener Rollen den Überblick behal­ten. Die Adobe Mar­ket­ing Cloud mit ihren sechs Lösun­gen für Analyse, soziale Net­zw­erke, Wer­bung, Tar­get­ing, Web Expe­ri­ence Man­age­ment und Cross Channel-Kampagnenmanagement ist genau dieses Kom­plet­tange­bot. Unter einer ein­heitlichen Benutze­r­ober­fläche ermöglicht sie eine zeit­nahe Reak­tion auch auf spon­tane Entwick­lun­gen im Netz ohne Technologiebarrieren.

Anhand eines fik­tiven Beispielun­ternehmens hat T-Systems Mul­ti­me­dia Solu­tions vor­let­zte Woche im Webi­nar „Ihre Kun­den im Fokus“ gezeigt, wie die Adobe Mar­ket­ing Cloud die Zusam­me­nar­beit im Dig­i­tal Mar­ket­ing wirkungsvoll unter­stützt. Jetzt steht die Aufze­ich­nung dieses span­nen­den Web­casts, den Mar­tin Wan­itschke zusam­men mit Max Eisels­berger von Adobe durchge­führt hat, kosten­frei zur Verfügung:

Playbottun_Adobe-im