Blog Post:Trends frühzeitig erkennen und daraus Lösungen für Kunden entwickeln – in einem dynamischen und hoch fragmentierten Markt wie dem digitalen Marketing eine gar nicht so einfache Aufgabe. Schließlich werden Marketingverantwortliche beinahe jeden Tag mit Veränderungen und Verschiebungen innerhalb der einzelnen Kanäle, der Nutzerschaft und Technologien konfrontiert. Gleichzeitig werden so große Datenmengen wie niemals zuvor generiert, deren intelligente Verknüpfung eine große Herausforderung ist, gleichzeitig aber eine hochprofitable Nutzung verspricht. Es stellt sich die Frage, ob und wie Marketingabteilungen als auch Agenturen diese annehmen und mit welchen Meta-Strategien sie die Bandbreite an digitalen Marketingmöglichkeiten angehen können. Welchen Handlungsspielraum haben die Verantwortlichen in den werbetreibenden Unternehmen, welche strategischen Ansätze und welche Technologien ermöglichen es den verschiedenen Agenturgattungen, dem “Wandel auf Augenhöhe zu begegnen”? Eine mögliche Antwort bietet das "Cloud Management": Voll integrierte End-to-End-Lösungen nutzen, alle Beteiligten zusammenbringen, jederzeit an jedem Ort, über jedes Endgerät. So brechen Denkmuster und -silos auf, die Time-to-Market wird radikal verkürzt und Chancen, die Innovationen mit sich bringen, können optimal genutzt werden. Diese Gedanken - und wie z.B. neue Ansätze im Social und Mobile Cloud Computing die bestehenden Geschäfts- und Kommunikationsabläufe verändern und weiterentwickeln - will Adobe mit führenden Köpfen der digitalen Industrie diskutieren. Und zwar auf den exklusiven "dmexco Night Talks" am 17. April ab 18.30 Uhr im KOMED-Saal des Kölner Mediaparks unter dem Titel „Innovations-Management: Marketing in der Cloud – Wer zögert, verliert?“ Die Keynote hält Mark Phibbs, Vice President EMEA Marketing bei Adobe Systems. Das Panel wird von Gunnar Klauberg (Product Marketing Manager bei Adobe Systems) geleitet. Die Moderation des Abends übernimmt Martin Meyer-Gossner (The Strategy Web). Gast-Referenten sind: Das komplette Programm des dmexco Night Talks in Köln und die Anmeldemöglichkeit für die limitierten Tickets (59 Euro pro Stück) gibt es unter http://www.dmexco.de/Night_Talk_Koeln   Author: Date Created:25 März 2013 Date Published: Headline:dmexco Night Talk stellt Marketing in der Cloud auf den Prüfstand Social Counts: Keywords: Publisher:Adobe Image:http://blogs.adobe.com/digitaleurope/wp-content/themes/pagelines-template-theme/images/no-image.jpg

Trends frühzeitig erken­nen und daraus Lösun­gen für Kun­den entwick­eln – in einem dynamis­chen und hoch frag­men­tierten Markt wie dem dig­i­talen Mar­ket­ing eine gar nicht so ein­fache Auf­gabe. Schließlich wer­den Mar­ket­ingver­ant­wortliche beinahe jeden Tag mit Verän­derun­gen und Ver­schiebun­gen inner­halb der einzel­nen Kanäle, der Nutzer­schaft und Tech­nolo­gien konfrontiert.

Gle­ichzeitig wer­den so große Daten­men­gen wie niemals zuvor gener­iert, deren intel­li­gente Verknüp­fung eine große Her­aus­forderung ist, gle­ichzeitig aber eine hoch­prof­itable Nutzung ver­spricht. Es stellt sich die Frage, ob und wie Mar­ketingabteilun­gen als auch Agen­turen diese annehmen und mit welchen Meta-Strategien sie die Band­bre­ite an dig­i­talen Mar­ket­ing­möglichkeiten ange­hen können.

Welchen Hand­lungsspiel­raum haben die Ver­ant­wortlichen in den wer­be­treiben­den Unternehmen, welche strate­gis­chen Ansätze und welche Tech­nolo­gien ermöglichen es den ver­schiede­nen Agen­tur­gat­tun­gen, dem “Wan­del auf Augen­höhe zu begeg­nen”? Eine mögliche Antwort bietet das “Cloud Man­age­ment”: Voll inte­gri­erte End-to-End-Lösungen nutzen, alle Beteiligten zusam­men­brin­gen, jed­erzeit an jedem Ort, über jedes Endgerät. So brechen Denkmuster und –silos auf, die Time-to-Market wird radikal verkürzt und Chan­cen, die Inno­va­tio­nen mit sich brin­gen, kön­nen opti­mal genutzt werden.

Diese Gedanken — und wie z.B. neue Ansätze im Social und Mobile Cloud Com­put­ing die beste­hen­den Geschäfts– und Kom­mu­nika­tion­s­abläufe verän­dern und weit­er­en­twick­eln — will Adobe mit führen­den Köpfen der dig­i­talen Indus­trie disku­tieren. Und zwar auf den exk­lu­siven “dmexco Night Talks” am 17. April ab 18.30 Uhr im KOMED-Saal des Köl­ner Medi­a­parks unter dem Titel „Innovations-Management: Mar­ket­ing in der Cloud – Wer zögert, ver­liert?

Die Keynote hält Mark Phibbs, Vice Pres­i­dent EMEA Mar­ket­ing bei Adobe Sys­tems. Das Panel wird von Gun­nar Klauberg (Prod­uct Mar­ket­ing Man­ager bei Adobe Sys­tems) geleitet. Die Mod­er­a­tion des Abends übern­immt Mar­tin Meyer-Gossner (The Strat­egy Web).

Gast-Referenten sind:

  • Wolf Ingo­mar Faecks, VicePres­i­dent, Sapi­ent­Ni­tro and Man­ag­ing Direc­tor Germany
  • Carl-Philipp Mauve, Mar­ket­ingdi­rek­tor, Ford (angefragt)
  • Wolf­gang Bescheid, Geschäfts­führer, Medi­as­cale (angefragt)

Das komplette Pro­gramm des dmexco Night Talks in Köln und die Anmeldemöglichkeit für die lim­i­tierten Tick­ets (59 Euro pro Stück) gibt es unter http://​www​.dmexco​.de/​N​i​g​h​t​_​T​a​l​k​_​K​o​eln