Blog Post:In einem einstündigen Webinar stellt Thomas Husson, Vice President und Principal Analyst beim Marktforscher Forrester Research, am 10.12. ab 15.00 Uhr Möglichkeiten zur bessen Vermarktung von mobilen Apps vor. Denn die bringen nur dann den gewünschten Erfolg, wenn Kunden sie im Überangebot der App-Stores finden und sich herunterladen. "Ich glaube, zu viele Marken und Unternehmen sind einfach auf den Zug der App-Entwicklung für iPhones aufgesprungen, ohne eine echte Strategie für mobile zu haben und ihren Kunden oder Mitarbeitern Mehrwert liefern zu können", konstatierte der Berater kürzlich in einem Interview mit Frank Puscher in der Absatzwirtschaft. Doch nun werde wieder ein neues Zeitalter betreten: Unternehmen beginnen, intelligente Anwendungen zu entwickeln, die an ihr CRM-System und ihre Backend-IT andocken, um so kontextnahe und personalisierte Lösungen für mobile Endgeräte anzubieten.

Husson

Als Beispiele nennt Thomas Husson die Apps von einigen Fluggesellschaften, Händlern oder Banken. Sie bieten nun wesentlich mehr relevante Dienstleistungen auf diesem Weg an, die zum Nutzungskontext und zu den Präferenzen der Anwender passen. Doch ohne ein entsprechendes Marketingkonzept haben es auch innovative Apps schwer, in den Stores aufzufallen und genügend Nutzer zu finden. In dem Adobe-Webinar stellt der Forrester-Analyst Strategien vor, mit deren Hilfe die Bekanntheit und Präsenz von Apps gesteigert werden können – sowohl auf den eigenen Kanälen der Firmen als auch in den App-Stores. Kurze Fallstudien zeigen auf, wie führende Marken die Nachfrage nach ihren Apps angekurbelt haben. Darum lohnt sich die Teilnahme am Webinar: • Es stellt Best Practices vor, wie sich die Bekanntheit und Präsenz von Smartphone- und Tablet-Apps steigern lässt • Es zeigt Strategien zur Promotion von Apps (sowohl für eigene Kanäle als auch für App-Stores) • Es präsentiert Fallstudien von Unternehmen, die die Nachfrage nach ihren Apps erfolgreich angekurbelt haben • Es nennt Trends im App-Marketing, die Forrester Research ermittelt hat • Er gibt die Möglichkeit, Fragen zur Vermarktung von Apps an Forrester Research zu richten Wann: Am Dienstag, 10.12.2013 von 15:00 - 16:00 Uhr Hier geht es zur Anmeldung
Author: Date Created:2 Dezember 2013 Date Published: Headline:Forrester-Webinar: Erfolgreich Apps vermarkten Social Counts: Keywords: Publisher:Adobe Image:http://blogs.adobe.com/digitaleurope/wp-content/themes/pagelines-template-theme/images/no-image.jpg

In einem ein­stündi­gen Webi­nar stellt Thomas Hus­son, Vice Pres­i­dent und Prin­ci­pal Ana­lyst beim Mark­t­forscher For­rester Research, am 10.12. ab 15.00 Uhr Möglichkeiten zur bessen Ver­mark­tung von mobilen Apps vor. Denn die brin­gen nur dann den gewün­schten Erfolg, wenn Kun­den sie im Überange­bot der App-Stores finden und sich herunterladen.

Ich glaube, zu viele Marken und Unternehmen sind ein­fach auf den Zug der App-Entwicklung für iPhones aufge­sprun­gen, ohne eine echte Strate­gie für mobile zu haben und ihren Kun­den oder Mitar­beit­ern Mehrw­ert liefern zu kön­nen”, kon­sta­tierte der Berater kür­zlich in einem Inter­view mit Frank Puscher in der Absatzwirtschaft. Doch nun werde wieder ein neues Zeital­ter betreten: Unternehmen begin­nen, intel­li­gente Anwen­dun­gen zu entwick­eln, die an ihr CRM-System und ihre Backend-IT andocken, um so kon­textnahe und per­son­al­isierte Lösun­gen für mobile Endgeräte anzubieten.

Husson

Als Beispiele nennt Thomas Hus­son die Apps von eini­gen Flugge­sellschaften, Händlern oder Banken. Sie bieten nun wesentlich mehr rel­e­vante Dien­stleis­tun­gen auf diesem Weg an, die zum Nutzungskon­text und zu den Präferen­zen der Anwen­der passen. Doch ohne ein entsprechen­des Mar­ket­ingkonzept haben es auch inno­v­a­tive Apps schwer, in den Stores aufz­u­fallen und genü­gend Nutzer zu finden.

In dem Adobe-Webinar stellt der Forrester-Analyst Strate­gien vor, mit deren Hilfe die Bekan­ntheit und Präsenz von Apps gesteigert wer­den kön­nen – sowohl auf den eige­nen Kanälen der Fir­men als auch in den App-Stores. Kurze Fall­stu­dien zeigen auf, wie führende Marken die Nach­frage nach ihren Apps angekurbelt haben.

Darum lohnt sich die Teil­nahme am Webinar:

• Es stellt Best Prac­tices vor, wie sich die Bekan­ntheit und Präsenz von Smart­phone– und Tablet-Apps steigern lässt

• Es zeigt Strate­gien zur Pro­mo­tion von Apps (sowohl für eigene Kanäle als auch für App-Stores)

• Es präsen­tiert Fall­stu­dien von Unternehmen, die die Nach­frage nach ihren Apps erfol­gre­ich angekurbelt haben

• Es nennt Trends im App-Marketing, die For­rester Research ermit­telt hat

• Er gibt die Möglichkeit, Fra­gen zur Ver­mark­tung von Apps an For­rester Research zu richten

Wann: Am Dien­stag, 10.12.2013 von 15:00 — 16:00 Uhr

Hier geht es zur Anmeldung