Blog Post:Mit Augmented Reality auf Shoppingtour gehen, beim Computer-Spielen Coupons einsammeln oder mit einer Augenbewegung den Kauf auslösen – neue Technologien und Ideen wie diese eröffnen stetig neue Möglichkeiten für Transaktionen in der Welt des eCommerce. Daher hat Hamburg@work in Zusammenarbeit mit TrendONE, OTTO und T-Systems Multimedia Solutions nach der erfolgreichen Erstausgabe des Trendbook eCommerce eine komplett überarbeitete Neuauflage erstellt. In zehn Kapiteln werden die 100 kreativsten und zukunftweisenden Praxisbeispiele und Pilotprojekte für den Onlinehandel identifiziert. Ob „Facebook-Commerce“, „Future Couponing“, „Payment Solutions“ oder „Influence Marketing“ – das Trendbook eCommerce bietet eine schnelle fundierte Fachlektüre zur Inspiration und Adaption für Unternehmer und Entscheider, aber auch Einblicke für Konsumenten in die zukünftigen Einkaufswelten. „Das erste Trendbook eCommerce ist weit über unsere Branche hinaus gut angenommen worden. Der eCommerce Markt hat sich seitdem rasant weiter entwickelt. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, für das zweite Trendbook eCommerce, das Onlinehändlern eine aktualisierte Übersicht und vielfältige Anregungen für das eigene Geschäft bietet“, sagt Uwe Jens Neumann, Vorsitzender des Hamburg@work e.V. Das interaktive PDF (kostenloser Download) ist mit zahlreichen Verlinkungen auf Quellen, Kampagnen-Websites und Multimedia-Inhalte ein intuitiver Wegweiser durch die aktuellen Neuerungen im eCommerce und bietet darüber hinaus komfortable Möglichkeiten der Weiterleitung einzelner Inhalte. Author: Date Created:14 März 2012 Date Published: Headline:Interaktives PDF: Trendbook eCommerce 2012 Social Counts: Keywords: Publisher:Adobe Image:http://blogs.adobe.com/digitaleurope/wp-content/themes/pagelines-template-theme/images/no-image.jpg

Mit Aug­mented Real­ity auf Shop­ping­tour gehen, beim Computer-Spielen Coupons ein­sam­meln oder mit einer Augen­be­we­gung den Kauf aus­lösen – neue Tech­nolo­gien und Ideen wie diese eröff­nen stetig neue Möglichkeiten für Transak­tio­nen in der Welt des eCom­merce. Daher hat Hamburg@work in Zusam­me­nar­beit mit Tren­dONE, OTTO und T-Systems Mul­ti­me­dia Solu­tions nach der erfol­gre­ichen Erstaus­gabe des Trend­book eCom­merce eine kom­plett über­ar­beit­ete Neuau­flage erstellt.

In zehn Kapiteln wer­den die 100 kreativsten und zukun­ftweisenden Prax­is­beispiele und Pilot­pro­jekte für den Online­han­del iden­ti­fiziert. Ob „Facebook-Commerce“, „Future Coupon­ing“, „Pay­ment Solu­tions“ oder „Influ­ence Mar­ket­ing“ – das Trend­book eCom­merce bietet eine schnelle fundierte Fach­lek­türe zur Inspi­ra­tion und Adap­tion für Unternehmer und Entschei­der, aber auch Ein­blicke für Kon­sumenten in die zukün­fti­gen Einkauf­swel­ten. „Das erste Trend­book eCom­merce ist weit über unsere Branche hin­aus gut angenom­men wor­den. Der eCom­merce Markt hat sich seit­dem ras­ant weiter entwick­elt. Jetzt ist der richtige Zeit­punkt, für das zweite Trend­book eCom­merce, das Online­händlern eine aktu­al­isierte Über­sicht und vielfältige Anre­gun­gen für das eigene Geschäft bietet“, sagt Uwe Jens Neu­mann, Vor­sitzen­der des Hamburg@work e.V.

Das inter­ak­tive PDF (kosten­loser Down­load) ist mit zahlre­ichen Ver­linkun­gen auf Quellen, Kampagnen-Websites und Multimedia-Inhalte ein intu­itiver Weg­weiser durch die aktuellen Neuerun­gen im eCom­merce und bietet darüber hin­aus kom­fort­able Möglichkeiten der Weit­er­leitung einzel­ner Inhalte.