Blog Post:Über das Hamburger Doppelpaket aus d3con Konferenz (20.2. 2013 im Alten Börsensaal der Handelskammer) und dem am Tag vorher  stattfindenden Auftakt der Adobe Digital Marketing Days 2013 (19.2. im CinemaxX am Dammtor) hatten wir ja schon geschrieben. Aber das ist längst nicht Alles, was die Hansestadt nächste Woche im Bereich Digital Marketing zu bieten hat. Denn beide Veranstaltungen sind auch eingebettet in die Social Media Week Hamburg, die vom 18. bis 22. Februar 2013 über 100 kostenlose Workshops, Paneldiskussionen und Netzwerkevents bietet. Parallel findet die weltweite Veranstaltungsreihe in elf weiteren Metropolen wie New York, Paris, Tokio und Kopenhagen statt. Die Vorträge und Seminare decken ein weitgefächertes Themenspektrum ab und sind in die Kategorien „Advertising & Marketing“,„Business & Entrepreneurship“, „Education & Learning“, „Lifestyle & Culture“, „Media & Publishing“ sowie „Science & Technology“ unterteilt. Zwei hochkarätige internationale Keynotes geben Denkanstösse: Cathérine Barba, die erfolgreiche französische Unternehmerin und Investorin, spricht am 18. Februar über ihre Erfahrungen und Visionen als Entrepreneurin 2.0. Sarah Stierch, Kulturwissenschaftlerin und Wikimedia-Aktivistin aus den USA, beleuchtet am 20. Februar die Rolle von Gender in sozialen Netzwerken. Welche Rolle Social Media in Hamburgs politischem Alltag spielt, wird am 21. Februar beleuchtet: Dann geht es z.B. um die Frage "Wie nutzen Hamburger Politiker Facebook, Twitter und Co..?" "Sind Social Media Plattformen die besseren Medienhäuser?" ist am 20. Februar ebenso ein Thema wie "Die Zukunft der Buchverlage". Hamburger Institutionen erkundet die Social Media Week bei Tweetups am 20. Februar in der Sammlung Falckenberg und am 22. Februar im Hamburg Museum, sowie bei einer Lecture Show des Künstlers Armin Chodzinski am 19. Februar im "Kunstverein, seit 1817." Das hochkarätige Programm - so der Veranstalter - zieht Besucher aus ganz Deutschland nach Hamburg. Dank Partnern wie Deutsche Bahn AG, Superbude Hamburg und Airbnb können Besucher Spezial-Konditionen bei Bahnfahrten und Übernachtungen in Hamburg nutzen. Das gilt natürlich auch für alle Gäste der Adobe Digital Marketing Days 2013, die vor oder nach diesem Termin noch ein paar Tage an der Waterkant verbringen wollen. Hier der praktische Link zur Online-Buchung bei der Deutschen Bahn, die bundesweit ein "Veranstaltungsticket zur Hin- und Rückfahrt nach Hamburg" für 99 € (2. Klasse) und 159 € (1. Klasse) anbietet. Author: Date Created:11 Februar 2013 Date Published: Headline:Social Media Week Hamburg: Über 100 Veranstaltungen Social Counts: Keywords: Publisher:Adobe Image:http://blogs.adobe.com/digitaleurope/wp-content/themes/pagelines-template-theme/images/no-image.jpg

Über das Ham­burger Dop­pel­paket aus d3con Kon­ferenz (20.2. 2013 im Alten Börsen­saal der Han­del­skam­mer) und dem am Tag vorher  stat­tfind­en­den Auf­takt der Adobe Dig­i­tal Mar­ket­ing Days 2013 (19.2. im Cin­e­maxX am Damm­tor) hat­ten wir ja schon geschrieben. Aber das ist längst nicht Alles, was die Hans­es­tadt näch­ste Woche im Bere­ich Dig­i­tal Mar­ket­ing zu bieten hat. Denn beide Ver­anstal­tun­gen sind auch einge­bet­tet in die Social Media Week Ham­burg, die vom 18. bis 22. Feb­ruar 2013 über 100 kosten­lose Work­shops, Pan­eld­iskus­sio­nen und Net­zw­erkevents bietet.

Par­al­lel findet die weltweite Ver­anstal­tungsreihe in elf weit­eren Metropolen wie New York, Paris, Tokio und Kopen­hagen statt. Die Vorträge und Sem­i­nare decken ein weit­ge­fächertes The­men­spek­trum ab und sind in die Kat­e­gorien „Adver­tis­ing & Marketing“,„Business & Entre­pre­neur­ship“, „Edu­ca­tion & Learn­ing“, „Lifestyle & Cul­ture“, „Media & Pub­lish­ing“ sowie „Sci­ence & Tech­nol­ogy“ unterteilt.

Zwei hochkarätige inter­na­tionale Keynotes geben Denkanstösse: Cathérine Barba, die erfol­gre­iche franzö­sis­che Unternehmerin und Investorin, spricht am 18. Feb­ruar über ihre Erfahrun­gen und Visio­nen als Entre­pre­neurin 2.0. Sarah Stierch, Kul­tur­wis­senschaft­lerin und Wikimedia-Aktivistin aus den USA, beleuchtet am 20. Feb­ruar die Rolle von Gen­der in sozialen Netzwerken.

Welche Rolle Social Media in Ham­burgs poli­tis­chem All­tag spielt, wird am 21. Feb­ruar beleuchtet: Dann geht es z.B. um die Frage “Wie nutzen Ham­burger Poli­tiker Face­book, Twit­ter und Co..?” “Sind Social Media Plat­tfor­men die besseren Medi­en­häuser?” ist am 20. Feb­ruar ebenso ein Thema wie “Die Zukunft der Buchver­lage”. Ham­burger Insti­tu­tio­nen erkun­det die Social Media Week bei Twee­t­ups am 20. Feb­ruar in der Samm­lung Fal­ck­en­berg und am 22. Feb­ruar im Ham­burg Museum, sowie bei einer Lec­ture Show des Kün­stlers Armin Chodzin­ski am 19. Feb­ruar im “Kun­stverein, seit 1817.”

Das hochkarätige Pro­gramm — so der Ver­anstal­ter — zieht Besucher aus ganz Deutsch­land nach Ham­burg. Dank Part­nern wie Deutsche Bahn AG, Super­bude Ham­burg und Airbnb kön­nen Besucher Spezial-Konditionen bei Bah­n­fahrten und Über­nach­tun­gen in Ham­burg nutzen. Das gilt natür­lich auch für alle Gäste der Adobe Dig­i­tal Mar­ket­ing Days 2013, die vor oder nach diesem Ter­min noch ein paar Tage an der Waterkant ver­brin­gen wollen. Hier der prak­tis­che Link zur Online-Buchung bei der Deutschen Bahn, die bun­desweit ein “Ver­anstal­tung­sticket zur Hin– und Rück­fahrt nach Ham­burg” für 99 € (2. Klasse) und 159 € (1. Klasse) anbietet.