Blog Post:Prognosen, Trends, Erwartungen - die Vorhersagen, wie sich digitale Welt in den nächsten 12 Monaten ändern wird, reißen nicht ab. Hier noch einige mehr aus dieser ersten Woche des Jahres 2013: Social Media Trends 2013 7 Tech-Trends für 2013 Facebook Marketing 2013 – Was bringen die nächsten 12 Monate? Digital Marketing Trends 2013 Eine der optisch am eindruckvollsten Trendvorhersagen stammt von Scott Galloway. Er ist Gründer des Think Tank L2 in New York und lehrt an der NYU Stern School of Business Brand Strategy und Digital Marketing.  Eine seiner spannenden 8 Thesen, die er schon bald in München auf der diesjährigen DLD-Konferenz vorstellen wird: Weil durch die Verbreitung von Social Media immer mehr interpretationswürdige Daten anfallen, werden die heutigen Social Media-Manager schon bald von Data Scientists ersetzt. 8 Predictions for 2013 from L2 Think Tank on Vimeo. Weitere Trends, die L2 prognostiziert, sind schon länger zu beobachten. Etwa die Tatsache, dass die Grenzen zwischen Off- und Online-Welt weiter aufweichen. Die Wachstumsimpulse kommen dabei immer stärker von Seiten des E-Commerce. Rund einer von fünf Käufen würden inzwischen über ein Tablet getätigt. Die Social Media-Landschaft - so Galloway in einer weiteren Vorhersage - wird sich 2013 weiter aufsplitten: Während Plattformen wie Tumblr, Twitter und Foursquare an Relevanz verlieren, steigt die Bedeutung von YouTube, Instagram und User-generierten Inhalten. Auch Facebook als "Place to be" und Pinterest - von Galloway scherzhaft als "It-Girl" bezeichnet - liegen weiter im Trend. Author: Date Created:4 Januar 2013 Date Published: Headline:Trend 2013: Aus Social Media-Managern werden Data Scientists Social Counts: Keywords: Publisher:Adobe Image:http://blogs.adobe.com/digitaleurope/wp-content/themes/pagelines-template-theme/images/no-image.jpg

Prog­nosen, Trends, Erwartun­gen — die Vorher­sagen, wie sich dig­i­tale Welt in den näch­sten 12 Monaten ändern wird, reißen nicht ab. Hier noch einige mehr aus dieser ersten Woche des Jahres 2013:

Social Media Trends 2013
7 Tech-Trends für 2013
Face­book Mar­ket­ing 2013 – Was brin­gen die näch­sten 12 Monate?
Dig­i­tal Mar­ket­ing Trends 2013

Eine der optisch am ein­druck­voll­sten Trend­vorher­sagen stammt von Scott Gal­loway. Er ist Grün­der des Think Tank L2 in New York und lehrt an der NYU Stern School of Busi­ness Brand Strat­egy und Dig­i­tal Mar­ket­ing.  Eine seiner span­nen­den 8 The­sen, die er schon bald in München auf der diesjähri­gen DLD-Konferenz vorstellen wird: Weil durch die Ver­bre­itung von Social Media immer mehr inter­pre­ta­tion­swürdige Daten anfallen, wer­den die heuti­gen Social Media-Manager schon bald von Data Sci­en­tists ersetzt.

8 Pre­dic­tions for 2013 from L2 Think Tank on Vimeo.

Weit­ere Trends, die L2 prog­nos­tiziert, sind schon länger zu beobachten. Etwa die Tat­sache, dass die Gren­zen zwis­chen Off– und Online-Welt weiter aufwe­ichen. Die Wach­s­tum­sim­pulse kom­men dabei immer stärker von Seiten des E-Commerce. Rund einer von fünf Käufen wür­den inzwis­chen über ein Tablet getätigt. Die Social Media-Landschaft — so Gal­loway in einer weit­eren Vorher­sage — wird sich 2013 weiter auf­s­plit­ten: Während Plat­tfor­men wie Tum­blr, Twit­ter und Foursquare an Rel­e­vanz ver­lieren, steigt die Bedeu­tung von YouTube, Insta­gram und User-generierten Inhal­ten. Auch Face­book als “Place to be” und Pin­ter­est — von Gal­loway scherzhaft als “It-Girl” beze­ich­net — liegen weiter im Trend.