Blog Post:Natürlich besteht die Catch the Digital Wave-Tour, die noch bis zum 10. Mai 2012 in insgesamt sechs Großstädten in Deutschland, Österreich und Schweiz Lösungen rund um das Thema digitales Marketing vorstellt, nicht nur aus (durchaus spannenden) Vorträgen. Es gibt auch eine kleine Ausstellung, Produktdemos und viele Pausen für das persönliche Netzwerken. Zum Abschluss findet auch noch eine kleine Frage&Antworten-Runde statt, in der die Referenten den Tag zusammenfassen. Weiterführende Informationen sind im digitalen Info-Kiosk zu finden. Mitten in die Abschlussrunde platzt dann noch eine "Breaking News" aus den USA. Facebook hat heute Nachmittag verkündet, dass Adobe als einziges von 232 Partnerunternehmen in allen vier Kategorien seines neuen Pre­ferred Mar­ket­ing Devel­oper Pro­gramms zertifiziert worden ist. Sowohl für den Bereich Apps, Pages, Ads und Insights wurde das Unternehmen mit einem API-Badge ausgezeichnet. Was das für die Anwender der Digital Marketing Suite bedeutet und welche Vorteile es bringt, beschreibt sehr schön ein Blogbeitrag auf englisch. Author: Date Created:19 April 2012 Date Published: Headline:Vier Badges von Facebook für Adobe Social Counts: Keywords: Publisher:Adobe Image:http://blogs.adobe.com/digitaleurope/wp-content/themes/pagelines-template-theme/images/no-image.jpg

Natür­lich besteht die Catch the Dig­i­tal Wave-Tour, die noch bis zum 10. Mai 2012 in ins­ge­samt sechs Großstädten in Deutsch­land, Öster­re­ich und Schweiz Lösun­gen rund um das Thema dig­i­tales Mar­ket­ing vorstellt, nicht nur aus (dur­chaus span­nen­den) Vorträ­gen. Es gibt auch eine kleine Ausstel­lung, Pro­duk­t­demos und viele Pausen für das per­sön­liche Net­zw­erken. Zum Abschluss findet auch noch eine kleine Frage&Antworten-Runde statt, in der die Ref­er­enten den Tag zusam­men­fassen. Weit­er­führende Infor­ma­tio­nen sind im dig­i­talen Info-Kiosk zu finden.

Mit­ten in die Abschlussrunde platzt dann noch eine “Break­ing News” aus den USA. Face­book hat heute Nach­mit­tag verkün­det, dass Adobe als einziges von 232 Part­nerun­ternehmen in allen vier Kat­e­gorien seines neuen Pre­ferred Mar­ket­ing Devel­oper Pro­gramms zer­ti­fiziert wor­den ist. Sowohl für den Bere­ich Apps, Pages, Ads und Insights wurde das Unternehmen mit einem API-Badge aus­geze­ich­net. Was das für die Anwen­der der Dig­i­tal Mar­ket­ing Suite bedeutet und welche Vorteile es bringt, beschreibt sehr schön ein Blog­beitrag auf englisch.