Blog Post:Zusammen mit Econsultancy haben wir weltweit über 1.000 Unternehmensfachleute (aus Marketing, Web-Entwicklung und anderen Abteilungen) zum Thema Web Content Management (WCM) befragt: Für 27 % der Befragten ist die Verwaltung von Websites die Hölle. Auch für Sie? WCM ist zweifelsohne ein Schlüsselbereich für Unternehmen, die Ihren Kunden Inhalte völlig nahtlos auf mehreren Kanälen bereitstellen möchten. Und doch sind trotz des wachsendes Bedarfs der Marken, Kunden konsistent an mehreren Kontaktpunkten zu bedienen, gerade einmal 38 % der Unternehmen der Meinung, Ihr CMS sei für die Schaffung einer markenfördernden digitalen Präsenz geeignet. In der nachstehenden Infografik finden Sie einige weitere, wichtige Erkenntnisse. Oder laden Sie den Bericht herunter. Adobe & Econsultancy QDIB WCM   Author: Date Created:19 Mai 2013 Date Published: Headline:27 % der Marketing-Experten geben an, dass die Verwaltung von Websites für sie die Hölle ist Social Counts: Keywords: Publisher:Adobe Image:http://blogs.adobe.com/digitaleurope/files/2013/05/ADOBE-QDIB-CONTENT_infobit.jpg

Zusam­men mit Econ­sul­tancy haben wir weltweit über 1.000 Unternehmensfach­leute (aus Mar­ket­ing, Web-Entwicklung und anderen Abteilun­gen) zum Thema Web Con­tent Man­age­ment (WCM) befragt: Für 27 % der Befragten ist die Ver­wal­tung von Web­sites die Hölle. Auch für Sie?

WCM ist zweifel­sohne ein Schlüs­sel­bere­ich für Unternehmen, die Ihren Kun­den Inhalte völ­lig naht­los auf mehreren Kanälen bere­it­stellen möchten. Und doch sind trotz des wach­sendes Bedarfs der Marken, Kun­den kon­sis­tent an mehreren Kon­tak­t­punk­ten zu bedi­enen, ger­ade ein­mal 38 % der Unternehmen der Mei­n­ung, Ihr CMS sei für die Schaf­fung einer marken­fördern­den dig­i­talen Präsenz geeignet.

In der nach­ste­hen­den Info­grafik finden Sie einige weit­ere, wichtige Erken­nt­nisse. Oder laden Sie den Bericht herunter.

Adobe & Econsultancy QDIB WCM