Photoshop Direkt – Extra-Quicktipp aus Folge 4 (Staffel 2)

Heute gibt es den Photoshop Direkt Extra Quicktipp von Nelli Hoss.

In Lightroom und Adobe Camera RAW kann man nicht nur Voreinstellungen “klassisch” abspeichern, sondern auch einzeln eigene Gradationskurven-Verläufe für weitere Arbeiten sichern. Nelli hat für uns einige Voreinstellungen vorbereitet, die Ihr hier zum Download findet:

Bonus Material: Gradationskurven von Nelli Hoss

Zur Installation kopiert Ihr die Dateien einfach in den “Curves” Ordner der Adobe Camera RAW Applikationsdaten.

Bei Mac OS X findet Ihr den Ordner hier:

 

(Unter Mac OS X 10.7 oder höher ist der Library Ordner im Benutzerverzeichnis ausgeblendet. Ihr könnt im Finder-Menü “Gehe zu” dann einfach den Punkt “Gehe zum Ordner” anklicken und den Pfad manuell eingeben.)

Unter Windows 7 finden sich die Verzeichnisse im Pfad C:\Users\DEINNAME\AppData\Roaming\Adobe\CameraRaw\Curves.

Schickt uns auch gerne Eure Kurven-Presets an photoshopdirekt@adobe.com – ich freue mich auf Eure Einsendungen!

Comments are closed.