Creative Connection

June 18, 2019 /Update /UX/UI Design /

Das Juni Update für Adobe XD ist da!

Der Juni ist da und obwohl wir uns noch immer über unsere Updates vom letzten Monat freuen (die eine Reihe von Funktionen zur einfachen Erstellung und Wartung eigener Designsysteme enthielt), haben wir noch lange nicht genug. Mit dem neuen Release für Adobe XD bringen wir euch einen optimierten Eigenschafteninspektor für den Prototypmodus, sodass es einfacher denn je ist, den Überblick über komplexe Interaktionen zu behalten. Wir haben auch hoch- und tiefgestellte Optionen für Typ-Optionen hinzugefügt und den Design- und Entwicklungs-Workflow verbessert, dank eines kompakten XD für Jira-Release, das die Unterstützung von Jira Cloud und Jira Server beinhaltet.

Außerdem führen wir offiziell ein neues Plug-in-Panel ein, das es leichter macht, von der XD-Benutzeroberfläche aus auf die wachsende Anzahl von Plug-ins von XD zuzugreifen. Um mehr über das neue Panel und andere Funktionen zu erfahren, die in dieser neuesten Version vorgestellt wurden, lest jetzt schnell weiter!

Neuer Eigenschafteninspektor im Prototypmodus: Behaltet den Überblick über komplexe Interaktionen

Interaktive Prototypen in XD bieten eine effektive Möglichkeit, Benutzerströme und visuelle Erlebnisse zu erzeugen. Wenn diese Interaktionen immer komplexer werden, sorgt ein spezieller Eigenschafteninspektor dafür, dass die Anzeige und Bearbeitung bestimmter Einstellungen wesentlich effizienter wird.

In älteren XD-Versionen musstet ihr noch jede Interaktion einzeln anklicken, um deren Eigenschaften anzuzeigen und zu ändern. Dadurch, dass der Eigenschafteninspektor nun im Design- und Prototypmodus verfügbar ist, könnt ihr Interaktionen über mehrere Objekte hinweg ganz einfach auswählen und definieren.

Diese Verbesserung wird es euch erleichtern, all eure Interaktionen zwischen euren XD-Prototypen zu verfolgen und ermöglicht außerdem, Änderungen maßstabsgetreu über mehrere Zeichenflächen und Verbindungen hinweg durchzuführen.

Neuerungen für Text: Unterstützung von Hoch- und Tiefstellen

Wir haben in den letzten Releases schrittweise Verbesserungen an Texttransformationen in XD vorgenommen, einschließlich der Unterstützung von Groß- und Kleinschreibung, Titelschreibung und beim Durchstreichen sowie in XD 20 Hoch- und Tiefstellen. Dies kann sehr nützlich sein, wenn ihr Textelemente erstellen müsst, die Preise, Fußnoten oder mathematische Gleichungen enthalten.

XD für Jira 2.0: Verbesserung des Design-Entwicklung-Workflows

Wir haben die Zusammenarbeit zwischen Adobe XD und Jira (sowohl Jira Cloud als auch Jira Server) erheblich verbessert und freuen uns, jetzt ein Update für die Integration von XD in Jira zu veröffentlichen. Dies wird helfen, enger mit Produktmanagern, Entwicklern und anderen Beteiligten zusammenzuarbeiten, da diese nun eure XD-Designs und andere Informationen über eure XD-Dokumente direkt in Jira sehen können. Zusätzlich zu einer Vorschau eurer Designs könnt ihr nun zusätzliche Metadaten wie die Anzahl der Zeichenflächen, die Anzahl der Kommentare, Avatare für Jira-Benutzer, die das XD-Dokument angesehen haben, und vieles mehr anzeigen.

Die neuen Verbesserungen werden zu einer besseren Zusammenarbeit zwischen Design- und Entwicklungsteams führen: Wenn ein Entwickler nun ein XD-Designdokument an ein Jira-Issue anhängt, erhalten alle Beteiligten im Team neue Detail- und Kontextstufen. Weitere Informationen darüber, wie Jira und XD gemeinsam genutzt werden können, findet ihr im Blog oder ihr installiert hier Adobe XD für Jira.

Das Plug-in Panel: Die Power von Plug-ins auf Knopfdruck

Adobe XD hat mit mittlerweile mehr als 150 verfügbaren Plug-ins und App-Integrationen große Fortschritte in der Erweiterbarkeit gemacht. Unser wachsendes Ökosystem hilft euch, die Möglichkeiten und Funktionen von XD zu erweitern und die Leistungsfähigkeit komplementärer Anwendungen und Dienste innerhalb von XD zu nutzen, um euren Workflow zu vereinfachen. So könnt ihr euch also ganz auf eure Kreativität und die Lösung wichtiger Designprobleme konzentrieren.

Heute machen wir es noch einfacher, die Leistungsfähigkeit von Plug-ins zu nutzen, ohne den kreativen Fluss zu unterbrechen. Das Plug-in Panel ist ein neues Panel auf der linken Seite des Bildschirms neben den Bereichen Assets und Layers, in dem ihr direkt über die Adobe XD-Benutzeroberfläche auf Plug-ins zugreifen und mit ihnen interagieren könnt. Das bedeutet, dass ihr Plug-ins verwenden könnt, ohne durch verschiedene Menüs springen zu müssen und dass ihr all eure Plug-ins direkt neben euren Designs sehen könnt.

Wie ihr oben im Header-Bild sehen könnt, zeigt das Plug-in-Panel all eure installierten Plug-ins an, sodass ihr die benötigten Plug-ins schnell starten könnt und auf die Aktionen der einzelnen zugreifen könnt (falls möglich). Ihr könnt auch den Plug-in-Manager starten und neue Plug-ins finden und installieren, indem ihr einfach auf das Symbol „+“ klickt.

Diese kleine, aber feine Erweiterung ist nur die erste von einer Reihe an Verbesserungen, die wir an der Interaktion mit dem Plug-in-Ökosystem in Adobe XD vornehmen. Wir wissen, dass Erweiterbarkeit für Designer wichtig ist – die Anpassung eurer XD-Erfahrung, das Hinzufügen neuer Funktionen und die Verbindung der Plattform mit anderen Tools sind der Schlüssel zur Maximierung des Nutzens für euch. Bleibt dran, um in naher Zukunft weitere News zu diesem Thema zu erhalten.

Im Rahmen dieses Releases stellen wir auch einige Updates unserer XD-Plug-in-APIs vor, um es Entwicklern zu erleichtern, Plug-ins für XD zu erstellen. Wenn ihr daran interessiert seid, eure eigenen Plug-ins für XD zu entwickeln, könnt ihr unsere Entwickler-Website besuchen, um Zugang zu Kurzanleitungen, Dokumentationen, Mustercodes und anderen Informationen zu erhalten, die euch dabei helfen.

UX Community

Wir möchten den Dialog unbedingt fortsetzen! Helft uns, die Zukunft von Adobe XD zu gestalten, indem ihr Anfragen zu Funktionen oder Datei-Bugs einreicht. Du kannst @AdobeXD für Updates folgen oder das Team auf Twitter mit #AdobeXD erreichen. Außerdem freuen wir uns auch über jede Nachricht und Meinung bei Facebook, wo wir Videos und Updates veröffentlichen und außerdem eure Fragen während Live Sessions beantworten.

#MadeWithAdobeXD

Diese Chance solltet ihr nutzen: Einfach eure Prototypen beim Teilen auf Behance mit #MadeWithAdobeXD versehen und Adobe XD unter “Verwendete Tools” auswählen, um im Adobe XD-Newsletter vorgestellt zu werden.

Update, UX/UI Design

Join the discussion