Creative Connection

November 4, 2019 /Adobe MAX /Fotografie /

Lightroom Update 2020

Heute geben wir Updates für alle Adobe Foto-Produkte bekannt. Hier bekommt ihr alle wichtigen Informationen zu den umfangreichen Updates. Freut euch auf neue interaktive Tutorials, mit denen ihr eure fotografischen und technischen Fähigkeiten und Workflows verbessern oder eure Produktivität und Performance steigern könnt!

Lightroom für Windows und Mac

Tutorials und interaktive Bearbeitung

Mit den zunächst für Android, ChromeOS und iOS bereitgestellten Tutorials und der interaktiven Bearbeitung lernt ihr, Fotos zu bearbeiten wie die Profis. Klickt einfach auf das Home-Symbol auf der linken Seite der Lightroom-Benutzeroberfläche und schon kommt ihr zu den Tutorials. Hier findet ihr auch Filter und weitere spannender Informationen. Das Beste: Wir aktualisieren die Inhalte täglich.

Verbesserter Export

Der Export lässt sich jetzt viel besser steuern. Neben dem Export des Originalformats mit Einstellungen und einer Datei im JPEG-Format ist jetzt auch der Export einer TIF-Datei möglich. Dank zusätzlicher Optionen könnt ihr jetzt auch die Auflösung, Komprimierung, Metadaten, den Dateinamen und die Ausgabeschärfe sowie den Farbraum wählen.

GPU-beschleunigte Bearbeitung

Lightroom für Windows und Mac setzt jetzt auf leistungsfähige Grafikkarten (GPUs), um die Nutzung reibungsloser und dynamischer zu machen. Das macht sich insbesondere bei Monitoren mit höherer Auflösung (4k und höher) und leistungsfähigeren GPUs deutlich bemerkbar.

Füllen von Panoramakanten – dank inhaltsabhängiger Füllung

Neben dem Randverkrümmungs-Tool und der Option zum automatischen Freistellen, die es schon vorher im Dialogfenster für das Zusammenfügen von Fotos zu Panoramas gab, ist jetzt die neue Option „Kanten füllen“ verfügbar. Diese erlaubt es, Bildkanten unter Verwendung der Technik „Inhaltsabhängige Füllung“ zu füllen.

Drucke von White House Custom Color

Gemeinsam mit der Druckerei White House Custom Color haben wir Lightroom für Windows und Mac einen neuen Connector hinzugefügt. Damit könnt ihr jetzt hochwertige Drucke bestellen und direkt an eure Kunden liefern lassen. Mit dem neuen Connector könnt ihr außerdem eure Bilder von den Lightroom-Servern direkt an die WHCC-Server schicken und wertvolle Zeit sparen.

Migrieren von Photoshop Elements

Ihr wollt von Photoshop Elements auf Lightroom umsteigen? Dann nutzt den neuen Migrator in Lightroom für Windows und Mac. So könnt ihr eure originalen und bearbeiteten Bilder sowie die dazugehörigen Metadaten (z.B. Bewertungen, Tags, Stichwörter) direkt zu Lightroom mitnehmen.

Lightroom für Android, ChromeOS und iOS

Verbesserter Export

Lightroom für Android und ChromeOS

Wir haben die Exportoptionen von Lightroom für Android und ChromeOS (bald auch iOS) aktualisiert: Ihr könnt jetzt mehrere Bilder auf einmal als Original-, JPEG- oder TIF-Datei exportieren. Metadaten, Wasserzeichen, Dateinamen, Ausgabeschärfung und Farbraum können selbst festgelegt werden.

Kontexthilfe

Lightroom für Android, ChromeOS und iOS

Im Mai haben wir Lightroom für Windows und Mac um eine Kontexthilfe erweitert. Auf diese könnt ihr jetzt bei der Fotobearbeitung auf einem Mobilgerät jederzeit zugreifen. Dazu müsst ihr lediglich auf das “?”-Symbol oben auf dem Bildschirm klicken. Schon öffnet sich ein neues Hilfemenü, in dem ihr nach Informationen zu Bearbeitungsfunktionen suchen könnt – mit Beispielen und Tipps, wie ihr Werkzeuge innerhalb der App finden könnt.

Stapelverarbeitung

Lightroom für iOS

Die Stapelverarbeitung, seit 2018 für Windows und Mac und seit diesem August auch für Android und ChromeOS verfügbar, gibt es jetzt auch für iOS-Geräte. Klickt einfach lange auf ein Foto im Raster oder wählt im Drei-Punkte-Menü rechts oben im Raster „Auswahl“ aus – schon seid ihr in der Modusauswahl. Ihr könnt die Bearbeitungsabfolge für ein einzelnes Foto kopieren oder eine Reihe mehrerer Fotos auswählen, auf die die Abfolge angewandt werden soll.

Lightroom Classic und Camera Raw

Füllen von Panoramakanten

Lightroom Classic, Camera Raw

Die Option „Kanten füllen“ für Panoramas ist auch für Lightroom Classic und Camera Raw verfügbar. Sie ergänzt die Funktionen „Randverkrümmung“ und „Automatisches Freistellen“ und ermöglicht das Füllen leerer Bereiche in zusammengefügten Panoramas. Mit „Kanten füllen“ werden die Bildkanten unter Verwendung der Technik „Inhaltsabhängige Füllung“ automatisch gefüllt.

Bildreihen exportieren

Lightroom Classic

Profi-Fotografen müssen ein- und dieselbe Bildreihe oft zu verschiedenen Zwecken exportieren, sei es für ein Online-Portfolio, für den Druck oder für Kunden. Jetzt könnt ihr einfach eine Reihe von Bildern auswählen und unter Datei > Exportieren die verschiedenen Exportvorgaben auswählen, mit denen ihr eure Fotos exportieren möchtet. Nutzt dafür entweder die voreingestellten Vorgaben oder erstellt eure eigenen.

Exportvorlagen und Vorlagengruppen

Lightroom Classic

Selbsterstellte Vorlagen erleichtern es Fotografen, ihre Fotos schnell und einheitlich in ihrem eigenen Stil zu bearbeiten. Deshalb haben wir den Export und das Teilen eurer Vorlagen und Vorlagengruppen jetzt vereinfacht.

Weiterführende Artikel zu unseren Adobe MAX Updates:

Adobe MAX, Fotografie

Join the discussion