Creative Connection

October 20, 2020 /Adobe InDesign /Adobe MAX /

Feedbackschleifen, aber effizient: Bis zu drei Mal schnellere Abstimmungsprozesse in Adobe InDesign

Bildquelle: Shanti Sparrow
von Amily He

Kreative Workflows effizienter zu gestalten, damit ihr euch voll und ganz auf eure Kreativität konzentrieren könnt, ist eines unserer Hauptanliegen. Die neuesten Updates für Adobe InDesgin konzentrieren sich deshalb darauf, kollaborative Workflows zu optimieren und euch noch mehr Kontrolle über eure Arbeit zu geben.

Verbesserte „Für Überprüfung freigeben“-Funktion macht eure kollaborativen Workflows bis zu drei Mal schneller: Tools für Textanmerkungen jetzt verfügbar

Egal ob ihr freiberufliche Designer*innen seid oder in einem Unternehmen arbeitet: Gutes Design braucht gedanklichen Austausch. Leider bedeutet das oft umständliche Feedbackschleifen, zwischen InDesign, E-Mails, Telefonanrufen und PDF-Dateien verkümmert das kreative Feuer zu einem traurigen Glutnest. Wir finden: Das ist eurer nicht würdig!

Mit „Share for Review“ haben wir im Juni einen ersten Befreiungsschlag eingeführt. Die Funktion erlaubt es euch, eure Entwürfe per Link mit Kolleg*innen oder Kund*innen zu teilen und direkt in der Anwendung Feedback zu geben. Jetzt legen wir noch einmal nach: Stakeholder können nun kontextbezogenes Feedback geben, außerdem haben wir die Optionen Textabschnitte hervorheben, durchstreichen sowie Textänderungen vorschlagen ergänzt. Alle Anmerkungen werden direkt auf der Arbeitsfläche in InDesign angezeigt – so habt ihr Design und Feedback übersichtlich an einem Ort zusammengefasst – für bis zu drei Mal schnellere Feedbackschleifen in zwei Personen-Teams und sogar bis zu sechs Mal schnellere Abstimmungsrunden in Teams mit vier Beteiligten (ein Designer, drei Reviewer).

Probiert es aus und lasst uns wissen, wie ihr mit der „Share for Review“-Funktion zurecht kommt. Aufbauend auf eurem Feedback verfeinern und erweitern wir unser Angebot an Kollaborationstools.

Bildquelle: Shanti Sparrow

Volle Kontrolle: Präzision und Produktivität für eure Workflows

Von Postern über technische Dokumente bis hin zu ganzen Büchern – InDesign ist ein echter Tausendsassa. Die vielfältigen Funktionen geben euch die volle Kontrolle über jeden einzelnen Bearbeitungsschritt. Mit dem heutigen Update stellen wir euch weitere Tools vor, mit denen ihr eure Workflows in InDesign noch effizienter gestalten könnt.

Suchen nach Farben

Farben innerhalb eures Dokuments anzupassen, kann überraschend zeitaufwändig sein. Deshalb haben wir jetzt die Funktion Suchen/Ersetzen in InDesign aktualisiert: Jetzt könnt ihr Farben genauso finden und ersetzen wie Texte. Damit entfällt langwieriges Suchen und ihr könnt Farben in jeder Art von Objekt ganz einfach anpassen – das spart auch unnötige Fehldrucke.

Objektbezogene Textumbrüche

Gerade im Bereich des redaktionellen Designs sind Textumbrüche eines der beliebtesten InDesign Features. Ab sofort steht euch mit Adobe Sensei eine smarte Lektorin zur Seite: Die KI-gestützte Funktion für themenbezogene Textumbrüche ergänzt die bestehende Themenerkennungs-Funktion dergestalt, dass ihr eure Texte jetzt innerhalb eures Layouts themengebunden ausrichten könnt.

In anderen Worten: Der Bildrahmen ist nicht mehr das Limit. Weil Text jetzt als Designelement behandelt wird, müsst ihr nicht mehr mit anderen Funktionen herumbasteln, um einen vergleichbaren Effekt zu erzielen. Spart Zeit, schont eure Nerven.

 

HSB-Unterstützung

Ab sofort könnt ihr HSB-Werte (Farbton, Sättigung, Helligkeit) überall dort eingeben, wo ihr Farben auswählt. Ihr habt also mehr Farbmodi zur Verfügung, ohne Werte konvertieren zu müssen.

Automatische Aktivierung von Adobe Fonts

Das Dokument geöffnet, schon begrüßt euch die Meldung, es würden Schriften fehlen? Ziemlich nervig, oder? Damit ist jetzt Schluss: InDesign findet und aktiviert nun automatisch alle verfügbaren Adobe Schriftarten.

Stabilitätsverbesserungen

Wir wollen an dieser Stelle gar nicht alle aufführen, schließlich sind es mehr als 40 an der Zahl. Doch die haben es in sich: Die Rede ist von zahlreichen Stabilitätsverbesserungen in InDesign, die die Anwendung noch zuverlässiger für euch machen.

Mehr Kontrolle über eure Designs: Erlebt eine völlig neue Art des kollaborativen Arbeitens in InDesign. Ladet euch Adobe InDesign noch heute herunter.

Adobe InDesign, Adobe MAX

Join the discussion