Creative Connection

Adobes Hovering Art Director gewinnt zwei Red Dot Awards

Was ist das bestmögliche Ergebnis für einen Art Director? Natürlich Preise für seine Arbeit zu gewinnen.

Und nicht nur Art Directors gewinnen gerne Preise, sondern auch wir. Deshalb freuen wir uns sehr, dass unsere aktuelle Kampagne “Hovering Art Director” – mit einem viralen Video und einer tollen Actionfigur – Red-Dot-Preise in den Kategorien „Best of the Best for Outstanding Design Quality“ und „High Design Quality“ gewonnen hat. Das ist wirklich ein großes Lob, denn von den etwa 8.000 Beiträgen haben weniger als 1 % einen Red-Dot-Award als „Best of the Best“ gewonnen.

Diese Preise gehören zu den begehrtesten der Branche und zeichnen sowohl die herausragende Designqualität als auch die kreative Leistung aus. Die Red-Dot-Jury prämiert herausragende Arbeiten auf dem Gebiet des Designs nach dem Motto „Auf der Suche nach gutem Design und Kreativität“. Sie besteht aus internationalen Experten, die jedes Stück live und vor Ort beurteilen, ohne es mit anderen Beiträgen zu vergleichen.

Wer oder was ist ein Hovering Art Director?

Die meisten Designer haben in ihrer Karriere mindestens schon einmal einen übereifrigen (Hovering) Art Director erlebt. Man ist gerade dabei, eine fantastische Arbeit zu schaffen (vielleicht sogar die bisher Beste), als man plötzlich aus dem Augenwinkel eine farbenprächtige Erscheinung wahrnimmt und sich auf eine „innovative Orientierungshilfe“ gefasst machen kann. Der übereifrige Art Director hat in vielen Büros auf der ganzen Welt seinen Platz gefunden, wo er ständig nach dem Fortschritt der Arbeit sieht und zu all und jedem sein eigenes kreatives Flair dazu gibt.

Gemeinsam mit der Agentur mcgarrybowen Amsterdam haben wir den Spot entwickelt, um für die Integration zwischen Creative Cloud und Adobe Stock zu werben – der Retter für alle passionierten Designer, die es bei der Arbeit vielleicht auch mit einem übereifrigen Art Director zu tun haben.

Das Video war aber nur ein Teil einer globalen Kampagne, die auch eine eigene Actionfigur besitzt. Sie ist ideal, wenn der Chef verreist ist und man das Gefühl hat, dass sein wahnsinnig hilfreicher kreativer Rat am Arbeitsplatz fehlt (Platz da, Barbie, ein neuer Rivale ist in der Stadt. Und seine persönlichen limitierten Sneaker und den unverzichtbaren To-go-Kaffeebecher hat er natürlich mitgebracht).

Die Kampagne wurde nach einem Bericht entwickelt, der zeigte, dass die Produktivität mit Adobe Stock und Photoshop um ein 10-Faches steigt – beide Produkte können im Gleichklang arbeiten, um ein Projekt zusammenzubringen und die Zeit bis zur fertigen Version zu verkürzen. Beispielsweise dauert das Lizenzieren eines Bildes statt 3 Minuten nur noch 16 Sekunden, wenn eine Reihe von Schritten weggelassen wird. Wer in unserer schnelllebigen Branche Erfolg haben will, muss relevant bleiben. Adobe hat dies auf verblüffend nachvollziehbare Weise mit dem fiktiven Kunden „WolfBear“ gezeigt, der im Spot zu sehen ist.

Manchmal ist es gut, Rot zusehen

Jede Red-Dot-Auszeichnung ist in der Designwelt ein großes Lob und zeigt Anerkennung für Design in Spitzenqualität (von der vielen harten Arbeit ganz zu schweigen). Wir sind wirklich stolz, dass unser Hovering Art Director neben anderen fantastischen Kampagnen ausgezeichnet wurde, welche die Designwelt begeistern. Aber es gibt eigentlich nur einen, dem wir danken müssen, und das ist unser Art Director.

Euer Alexander Meyers

Adobe Stock, Bildbearbeitung, Design, Grafikdesign, Inspiration, Kreativ-Business

Join the discussion