Creative Connection

Artist Spotlight: Enchanted Studios

Alle Vorlagen in Adobe Stock für animierte Grafiken sind professionell gestaltete Grafiken, Titel, Blenden und andere Elemente, die direkt in Premiere Pro CC an die individuellen Bedürfnisse des Nutzers angepasst werden können. Für unseren ersten visuellen Trend in diesem Jahr, Stille und Einsamkeit, haben wir eine maßgeschneiderte Vorlage bei Enchanted Studios in Auftrag gegeben. Im Folgenden erzählt Simon Brough, der Gründer und künstlerischer Leiter von Enchanted Studios, seine persönliche Geschichte und verrät, wie erfolgreiche Motion-Graphics-Vorlagen entstehen.

Adobe Stock: Erzähl uns doch bitte ein wenig über Enchanted Studios und deine ersten Schritte in der Branche?

Simon Brough: Nach dem Studium der Designkommunikation und TV-Grafik begann meine berufliche Laufbahn bei lokalen Vermarktungs- und Werbeunternehmen, wo ich hauptsächlich Printkampagnen wie Presseanzeigen und Briefkastenaktionen gestaltete. Das alles war noch vor der digitalen Revolution. 2009, nach mehr als 13 Jahren in einem einträglichen Angestelltenverhältnis, warf mich schließlich die Finanzkrise in Großbritannien aus dem Berufsleben – so wurde ich selbständig. Unter dem Handelsnamen Enchanted Studios bin ich seitdem als Freiberufler in den Bereichen Print und Motion Graphics tätig.

Enchanted Studios ist ein Motion Graphics-Unternehmen, das hauptsächlich Dienstleistungen rund um Animation und Videoproduktion anbietet. Die meisten Arbeiten erledige ich selbst, ich habe aber auch eine Gruppe talentierter Freiberufler hinter mir, die mir bei speziellen Dingen aushelfen. Der Gedanke hinter „Studios“ (Plural) war, dass ich alle Dienste rund um Printgestaltung, Motion Graphics und Videoproduktion unter einem Dach bündeln wollte. Ich habe auch eine Webseite – Enchanted Media –, wo ich Videoressourcen anbiete (viele davon kostenlos) und einen Video- und Animationsblog betreibe.

Von Adobe Stock herunterladen

Adobe Stock: Wie kamst du zur Animation von Grafiken?

Simon Brough: In den späten 1980er Jahren habe ich auf einem Commodore Amiga animierte Grafiken für die Videoproduktionsfirma meines Vaters erstellt. Der Amiga war ein fantastischer Heimcomputer für Animationen! Mit einer Genlock-Box zum Überlagern von Grafiken auf Video und mit Deluxe Paint 3, Fantavision und Pro Video Plus konnte ich bewegte Titel und animierte Logos entwerfen. Erst Anfang der 2000er Jahre, als ich in einer Werbeagentur anfing, entdeckte ich Adobe After Effects.

Unsere Kunden wurden immer größer und damit auch die Budgets, und so kamen wir dazu, uns auch mit TV-Werbung zu beschäftigen. Da Motion Graphics stets mein primäres Berufsziel war, konzentrierte ich mich auf Storyboard-Designkonzepte, von denen ich wusste, dass ich sie intern würde umsetzen können – als Gegenkonzept zur externen Produktionsvergabe.

Von Adobe Stock herunterladen

Adobe Stock: Was macht Motion Graphic-Vorlagen so wichtig für Videokünstler?

Simon Brough: Es ist nicht immer ganz leicht, zum Beispiel wenn das Budget knapp ist oder der Kunde eine knappe Deadline setzt. Dann sind die Vorlagen zur Hand – und können Stunden an Produktionszeit sparen. Neben der Möglichkeit, animierte Grafiken schnell und einfach in Videos einzufügen, können Videoproduzenten die Animationstechniken als Einfluss auf ihre Bearbeitungskünste oder als Grundlage für frische und aufregende Videokreationen nutzen. Außerdem können gut gemachte Motion-Graphic-Vorlagen der Inspiration dienen.

Adobe Stock: Was macht eine Motion-Graphic-Vorlage nützlich und wie gehst du bei der Erstellung vor?

Simon Brough: Der Nutzen einer Vorlage hängt von den Denkprozessen bei der Erstellung der Vorlage ab, aber auch von ihrer Flexibilität. Hier muss man als Künstler die Fähigkeit zur Intuition besitzen. Wie viel Text wird der Kunde einsetzen wollen? Wird er den Maßstab des Elements ändern müssen? Was ist, wenn die Geschwindigkeit oder die Länge geändert werden müssen?

Ich habe einen riesigen Bestand an Ideen und Techniken, die ich mir aus Film und Fernsehen, aus Büchern und Zeitschriften abgeschaut habe, sowie einen dicken Ordner voll mit Screenshots aus dem Netz. Der Schaffensprozess verläuft von diesen Quellen der Inspiration aus über Haftnotizen und Layout-Pads bis hin zu Illustrator und After Effects. Der Denkprozess bis hin zum Nutzen einer Vorlage (siehe oben) wird entweder die ursprüngliche Idee widerlegen oder mich auf den Weg zu einer marktfähigen Vorlage bringen.

Von Adobe Stock herunterladen

Adobe Stock: Im Januar und Februar haben wir uns dem Thema Stille und Einsamkeit und der Bedeutung von Ruhe und Selbstbeobachtung gewidmet. Was bedeuten Stille und Einsamkeit für dich?

Simon Brough: Mit drei kleinen Kindern im Haus bedeuten mir Stille und Einsamkeit eine ganze Menge! Ich bin mir bis heute nicht ganz sicher, ob die beste kreative Leistung aus der Zusammenarbeit mit Anderen erwächst oder doch aus der tiefen Konzentration, die sich einstellt, wenn es keinerlei Ablenkung gibt. Vielleicht macht es ja die Mischung aus beidem. Ich denke, das ist es: eine Balance zwischen Familie und Freunden sowie Zeit für sich selbst zu finden, um Dinge, die einem auf der Seele liegen, zu verdauen und zu reflektieren.

Adobe Stock: Du hast speziell für unsere visuellen Trends eine Motion Graphic-Vorlage entworfen. Erklär uns doch bitte, wie du dabei vorgegangen bist.

Simon Brough: Angefangen habe ich, indem ich mir das Ziel vor Augen geführt habe, mit Wunschdenken und tiefgehenden, kreativen Überlegungen. Darüber kam ich zu Visualisierungen von Wolken und Sternen – ein Thema, das sowohl unsere äußeren Reichweiten (physisch) als auch ein ureigenes Wunder widerspiegelt. Nachdem ich diverse Skizzen und Screenshots in eine Stilrichtung gebracht hatte, galt es, diese Konzepte zu einem brauchbaren Projekt zusammenzuführen – zu einem Projekt, auf das man später eigene Inhalte und Ideen anwenden können würde.

Da es sich um textbasierte Grafiken handelte, war es wichtig, die richtige Schriftart, den passenden Illustrationsstil und die richtige Art von Animation – passend zum Thema – zu wählen, da es sich hierbei um Elemente handelte, die der Endanwender nicht würde ändern können. Am Ende, denke ich, ist daraus eine stilvolle, durchdachte Vorlage entstanden, die genug Spielraum für jede Menge kreativer Anwendungen zum Thema Stille und Einsamkeit bietet.

Ladet euch den Titel, die Bauchbinden und die Blenden von Enchanted Studios kostenlos bei Adobe Stock herunter.

Wenn auch ihr Motion Graphic-Designer seid und eure Inhalte auf Adobe Stock verkaufen wollt, kontaktiert uns einfach unter amograph@adobe.com.

Adobe Stock, Design, Grafikdesign, Inspiration, Kreativ-Business

Join the discussion