Creative Connection

Von Neon Glow bis Liquid Flow: Die Adobe Stock Motion Trends 2020

Da sieh’ mal einer an: Die Motion Trends 2020 sind ein echter Blickfang

Jedes Jahr recherchieren wir für euch, welche Visual Trends die Welt bewegen und die einflussreichsten kreativen Medien beeinflussen. Dieses Jahr gehen wir noch einen Schritt weiter: Wir haben die ästhetischen Strömungen, Effekte und Themen im Bereich Motion Graphics für euch identifiziert, die dieses Jahr prägen werden.

Dafür haben wir die führenden Experten bei Adobe Stock und Behance befragt, uns tief in die Welt der Suchmaschinenabfragen hineingegraben, Creative Cloud und die sozialen Netzwerke, Dokumentarfilme oder Videospiele nach Themen und Effekten durchkämmt, die im Bereich Motion Design tonangebend sind.

Neugierig? Dann erfahrt jetzt alles über die vier wichtigsten Motion Trends 2020.

 

Environmental Documentary

ID: 114424319

Mit ihrem unermüdlichen Einsatz und leidenschaftlichen Reden haben Greta Thunberg und ihre Mitstreiterinnen und Mitstreiter dafür gesorgt, dass die Themen Umweltschutz und Klimawandel auf die oberen Plätze der gesellschaftlichen und politischen Agenda gerückt sind. Bei der Europawahl 2019 gewannen die Grünen neunzehn Sitze mehr bei der letzten Wahl, in Deutschland erzielten sie mit zwanzig Prozent der Stimmen sogar ein doppelt so starkes Ergebnis. Kein Wunder also, dass auch Marken sich vermehrt für mehr Nachhaltigkeit einsetzen.

Das schlägt sich auch ästhetisch nieder: National Geographic und Blue Planet nehmen uns regelmäßig mit auf bildgewaltige Abenteuer, die uns durch ihre Schönheit verzaubern, uns aber auch den dramatischen Verfall unseres Planeten unerbittlich vor Augen halten. Doch nicht nur professionelle Foto- und Videografen, auch direkt von Umweltkatastrophen wie den jüngsten Waldbränden in Australien betroffene Menschen konfrontieren uns mithilfe ihrer Smartphones mit den einschneidenden Ereignissen und ihren Auswirkungen auf das Leben von Menschen, Tieren und Vegetation.

„Dieser Trend führt uns an Orte, wo andere Dinge zählen als die Dauerbeschallung durch digitale Technologien.“

Und dann gibt es noch die Abenteurer und Adrenalinjunkies, die sich mit Actionkameras in die abgelegensten Winkel der Welt vorwagen: „Dank unserer exklusiven Partnerschaft mit GoPro haben wir viele spannende Action-Szenen im Angebot“, so Tom Spota, Head of Motion und Audio bei Adobe Stock. „Von Wasser- über Wüstenaufnahmen bis hin zu den höchsten Berggipfeln ist alles mit dabei. Die GoPro hält das Abenteuer authentisch fest, die natürlichen Bewegung und Verwacklungen vermitteln das Gefühl, direkt selbst mit dabei zu sein. Environmental Documentary führt uns an Orte, wo andere Dinge zählen als die Dauerbeschallung durch digitale Technologien.“

Der doppelte Blick auf die Natur – ihre Schätze, aber auch ihre Verletzlichkeit – macht das Thema Environmental Documentary zu einem absoluten Fokuspunkt. Zu den Vorreitern auf dem Gebiet gehört der Adobe Stock Anbieter The Ocean Agency. Sowohl die Netflix Originaldokumentation „Chasing Coral“ als auch die Fotografien bei Adobe Stock machen deutlich, dass Korallenriffe weltweit massiv durch den Klimawandel bedroht sind: Die einst leuchtende Farbpracht verblasst, zurück bleibt ein ausgeblichenes, totes Feld.

Mehr Inspiration gibt es in unserer Environmental Documentary Galerie.

 

Movement Response

ID: 294670229

Snapchat und TikTok haben Movement Response Elemente bereits im Sturm erobert. Kein Wunder, die interaktiven, bewegungssensitiven Elemente sind absolute Eyecatcher und verwandeln selbst alltägliche Bewegungen zu eindrucksvollen Moves.

„Unsere Smartphones sind meist stummgeschaltet. Mit spannenden Effekten holt Movement Response die Audiospur auf die visuelle Ebene.“

„Medienkonsum findet heute zunehmend mobil auf dem Smartphone statt. Wenn wir durch den Newsfeed scrollen, ist unser Smartphone deshalb meist stummgeschaltet“, weiß Paul McAniff, Contributor Outreach Specialist bei Adobe Stock. „Grafikelemente übersetzen den fehlenden Ton auf die visuelle Ebene – und das so effektiv, dass viele innehalten und den Ton doch noch aktivieren, um das Gesamterlebnis auf sich wirken zu lassen.“

Große Marken wie Pepsi oder Red Bull setzen in ihren Kampagnen bereits auf Movement Response – jetzt seid ihr dran! Inzwischen braucht ihr dafür kein ausgefallenes Equipment mehr: Mit Grafikanimationsvorlagen in Premiere Pro könnt ihr eure Videos ganz einfach mit Movement Response Effekten hervorheben.

Mehr Inspiration gibt es in unserer Movement Response Galerie.

 

Liquid Abstract

ID: 297527308

Mit seinen weichen, organischen Bewegungen setzt Liquid Abstract einen deutlichen Kontrast zum schnellen, energetischen Movement Response. Durch die Kombination flüssiger Bewegungen mit mathematischen Mustern erzeugt Liquid Abstract geradezu hypnotische Bewegungen.

„Der Trend ist die Antwort auf die harten, schnellen Schnitte die uns von der Werbung bis hin zum Actionfilm überall begegnen“, erklärt Tom. „Liquid Abstract hat einen ähnlich beruhigenden Effekt wie Wasser – nur eben in digitaler Form. Die Rückkehr zu natürlicheren Formen ist wie ein dringend notwendiger Kurzurlaub für unsere Augen und Sinne.“

„Liquid Abstract gibt uns den Raum, innezuhalten und bewusst durchzuatmen.“

Im Internet sind Liquid Abstract Clips schon jetzt ein echtes Phänomen. „Dieser Trend ist wie visuelles ASMR“, sagt Kirie. „Unter dem Hashtag #oddlysatisfying gibt es in den sozialen Netzwerken tausende Videos mit fließenden Bewegungen, die Menschen für eine entspannte Auszeit nutzen.“

Auch Marken setzen zunehmend auf Liquid Abstract Elemente, um ihre Videos weicher wirken zu lassen, etwa als softer Übergang von einer Szene zur nächsten. Starke Effekte erzielt der Stil auch im Hintergrund eines Rockkonzerts oder auf an den Wänden eines Clubs. Sogar das Wartezimmer beim Zahnarzt wird durch Liquid Abstract zu einem beruhigenden Ort.

Mehr Inspiration gibt es in unserer Liquid Abstract Galerie.

 

Neon Glow

ID: 277964209

Liquid Abstract ist euch zu entspannt? Dann ist Neon Glow euer Ding! Der mutige, farbintensive Trend lässt die neonlastige Vergangenheit der 80er- und 90er-Jahre mit futuristischen, monochromatischen Visionen verschmelzen. Besonders eindrucksvoll setzen dies Filme und Serien wie „Blade Runner“ und „Stranger Things“, aber auch populäre Musikvideos wie Ariana Grande’s “7 Rings” oder „I feel it coming“ von The Weeknd um.

„Neon Glow lässt pulsierende Neontöne der 80er- und 90er-Jahre mit visionären Zukunftsszenarien verschmelzen.”

Neon Glow speist sich insbesondere auch aus der Ästhetik beliebter Videospiele. Auf Plattformen wie Twitch verwenden Influencer Neon Glow, um ihren Avataren und Charakteren einen hohen Wiedererkennungswert zu verleihen. Durch charakteristische Merkmale wie Kopfhörer oder gestreifte Kleidung in Neonfarben können Fans die verschiedenen Charaktere leichter auseinanderhalten.

Gerade weil E-Sports ein wachsender Trend ist, setzt er sich auch außerhalb der Gamingbranche zunehmend durch. Kein Wunder also, dass Marken den noch immer währenden Retro-Hype geschickt mit Neonelementen kombinieren, um aus der Masse hervorzustechen.

Weitere Inspirationen gibt es in unserer Neon Glow Galerie.

 


 

Ihr wollt weitere kreative Inspirationen? Dann schaut euch auch unsere Visual Trends 2020 und unsere Design Trends an.

Adobe Stock, Audiovisuell, Creative Trends 2020

Join the discussion