Creative Connection

Eine unschlagbare Kombi: Adobe Stock Audio für Premiere Pro

Artikelbild: Adobe Stock / Damir Khabirov

Adobe Stock feiert seinen fünften Geburtstag – das wollen wir groß und mit einer besonderen Ankündigung feiern! Freut euch auf die nahtlose Integration vielfältiger Audio Files direkt in Premiere Pro, freut euch auf eine Kooperation mit den beiden hochkarätigen Soundanbietern Epidemic Sound und Jamendo – freut euch auf Adobe Stock Audio!

Für Kreativ-Künstler ist das ein echter Gewinn: Mit Tausenden Audiodateien – die ihr ohne Wasserzeichen für eure Projekte nutzen könnt und trotzdem erst dann lizenzieren müsst, wenn euer Werk finalisiert ist – sowie Millionen professioneller Videos und Grafikanimationsvorlagen wird Premiere Pro zum Allround-Tool in der Video-Welt. Ab sofort könnt ihr das Audio-Angebot von Adobe Stock direkt aus Premiere Pro heraus durchsuchen, in Audio-Clips hinein hören und eure Auswahl schlussendlich lizenzieren, ohne je das Programm zu verlassen. Und dank starker Partner wie Epidemic Sound und Jamendo ist wirklich für jede Filmsequenz die passende musikalische Untermalung dabei.

Ein hörbarer Meilenstein

„Adobe Stock Audio sowie die Integration in Premiere Pro sind ein großer Moment für uns“, so Claude Alexandre, VP Adobe Stock. „Wir wollen Kreativen weltweit nicht nur hochwertige Stockmedien anbieten, wir haben zudem den Anspruch, ihre Auswahl nahtlos in ihre kreativen Workflows zu integrieren. Denn wir sind überzeugt: Für herausragende Werke müssen Handwerk und Kreativität gleichermaßen ungebrochen fließen – dazu wollen wir mit Adobe Stock beitragen.“

Dazu gehören auch Kooperationen mit starken Partnern wie Epidemic Sound und Jamendo, die eine große Vielfalt hochkarätiger Künstler, Komponisten und Bands vertreten und so ein breites Spektrum an Genres, Stimmungen, kulturellen Einflüssen und Trends bedienen können – damit ihr eure Video-Projekte immer mit dem perfekten Track untermalen könnt.

Im gleichen Takt

Sowohl Epidemic Sound als auch Jamendo legen großen Wert auf Qualität – das zeigt sich auch an der Auswahl der von den Agenturen vertretenden Künstlerinnen und Künstler. „Adobe und Epidemic Sound folgen dem gleichen Takt: Kreativschaffende überall auf der Welt optimal in ihrer Arbeit zu unterstützen“, so Oscar Höglund, Mitbegründer und CEO von Epidemic Sound. „Die globale Reichweite Adobes ist für uns auch eine tolle Möglichkeit, aufstrebenden Musikkünstlerinnen und –künstlern ein noch größeres Publikum zu geben.“

„Wir sehen in Adobe einen langfristigen Partner, von dem sowohl Jamendo als auch die von uns repräsentierte Künstlergemeinschaft profitieren“, so Jamendo-Geschäftsführerin Jocelyn Seilles. „Wir freuen uns sehr, Teil dieses Abenteuers zu werden. Adobe blickt auf eine beispiellose Erfolgsgeschichte zurück, in der Kreativ-Produkte universelle Standards etabliert haben. Wir sind überzeugt, dass unsere Künstler entscheidend zu dieser Geschichte beitragen können.“

Eine integrale Integration

Adobe Premiere Pro und Adobe Stock Audio sind ein echtes Traumpaar: Dank intelligenter Suchfilter innerhalb der Anwendung können Video-Künstlerinnen und –Künstler die Vielfalt von Adobe Stock Audio direkt aus Premiere Pro heraus durchsuchen, Funktionen wie Timeline Sync oder Vorschaudateien ohne Wasserzeichen ermöglichen es ihnen zudem mit wenigen Klicks immer den perfekten Track für ihr Video-Projekt zu finden. Natürlich funktioniert auch das Lizenzieren direkt aus Premiere Pro heraus – für nahtlose Workflows vom Import des Rohmaterials bis hin zum fertigen Meisterwerk.

Erfahrt hier mehr über die Adobe Stock Audio Integration in Premiere Pro.

Verfügbarkeit

Adobe Stock bietet euch jetzt über 200 Millionen Assets, darunter HD- und 4K-Videos, Musikstücke, Fotos, Illustrationen, Vektoren, Editorial, Vorlagen und 3D-Assets.

Musiktitel von Adobe Stock können direkt in Adobe Premiere Pro oder auf der Website von Adobe Stock im Rahmen eures Abonnements oder eines Credit-Pack lizenziert werden. Adobe Stock-Musiktitel mit Standardlizenzen sind im Rahmen des Adobe Stock Abonnements für gemischte Inhalte erhältlich. Abonnementpreise starten bei 29,99 € pro Monat für 10 Standardinhalte, der erste Monat ist kostenlos.

Adobe Stock, Video

Join the discussion