Creative Connection

Die Generation 50+ erobert die Bildwelt – und das sieht ziemlich gut aus

Artikelbild – ID: 385724021

Kennt ihr Iris Apfel? Mit ihrem außergewöhnlichen und individuellen Kleidungsstil lässt die New Yorkerin so manche*n Hipster*in alt aussehen. Und dass, obwohl sie selbst bereits 99 Jahre alt – oder sollten wir sagen, jung? – ist. Ausgefallen ist die schillernde Stilikone damit jedoch keineswegs: Die Generation 50+ läuft Marathon, lebt sich beruflich aus und treibt ihre Karriere voran, erkundet mit Freund*innen die Szenekneipen der Stadt (oder trifft sich aus aktuell gegebenem Anlass zur digitalen Konferenzschaltung) und weiß auch sonst ziemlich genau, was sie will. Als grau, alt und gebrechlich gelten, gehört jedenfalls nicht dazu.

ID: 385723669

„Wenn wir über Diversität sprechen, sowohl auf dem Arbeitsmarkt als auch gesamtgesellschaftlich gesehen, greift unsere Definition oft eine Dimension zu kurz“, weiß Katrin Baumann, Marketing Director Central Europe bei Adobe. „Die gleichberechtigte Teilhabe aller, unabhängig von Geschlecht und Gender, Herkunft, sexueller Orientierung oder religiöser Überzeugung, ist unverzichtbar in einer pluralistischen Gesellschaft. Oft übersehen wir dabei jedoch ältere Personen. Völlig zu Unrecht: Sie bringen nicht nur ihre langjährige Erfahrung ein, sie sind zudem im Laufe ihrer Karrieren an und mit den Entwicklungen der digitalen Welt gewachsen. Ihre Perspektiven und ihr Wissen sind gerade auch für Unternehmen eine wertvolle Bereicherung.“

ID: 385724169

Höchste Zeit also, dass sich das auch in der Bildsprache widerspiegelt. „Die Energie, der aktive Lebenswandel und die hohe soziale Teilhabe stehen in einem scharfen Kontrast zu einer Bildsprache, die ältere Personen oft als hilfsbedürftig oder einsam darstellt. Kein Wunder, dass sich Menschen über 50 von dieser Darstellung nicht angesprochen fühlen“, weiß Murat Erimel, Head of Marketing, Adobe Stock, Central EMEA bei Adobe. „Gerade für Werbekampagnen ist das natürlich fatal – auch, weil diese Generation eine hohe Kaufkraft hat und einen immer größeren Teil der Gesellschaft stellt. Sowohl Stock-Anbieter*innen als auch Marken sollten diesen Trend im Auge behalten und umsetzen. Mit dem Adobe Stock Visual Trend ‚All Ages Welcome‘ wollen wir deshalb eine realistische Darstellung anbieten und die Vielfalt der Generation 50+ feiern.“

ID: 385723461

Von wegen Grau: Liz Bernatzek zeigt die bunte Vielfalt des Alters

Wie das aussehen kann (und dass Tattoos auch mit 60 Jahren noch ziemlich cool sind), zeigt euch Liz Bernatzek in den Bildern dieses Artikels. Die Fotografin und Adobe Stock Anbieterin hat exklusiv für Adobe Stock eine authentische Bilderserie aufgenommen, die Menschen über 50 genau so darstellt, wie sie sich fühlen: voll im Leben stehend, aktiv, stilbewusst. „Wenn ich mich daran erinnere, wie meine Mutter mit 66 Jahren gelebt hat und wie ich mich heute fühle – das ist einfach kein Vergleich“, schmunzelt Rita, die für Liz Model gestanden hat. „Möglichst lange leben heißt nicht, alt zu sein“, ergänzt Rainer lachend. Und ganz ehrlich: Der tätowierte Arm an der Computermaus könnte genauso gut zu einem 25-Jährigen Art Director gehören. Stil kennt eben kein Alter!

ID: 385724378

ID: 385723853

Nun aber genug der Worte. Scrollt einfach noch einmal durch die Bilder von Liz‘ und lasst die Fotos auf euch wirken. Noch mehr inspirierende Aufnahmen findet ihr außerdem in unserer exklusiven Adobe Stock “All Ages Welcome” Bildergalerie..

Adobe Stock, Bildbearbeitung, Fotografie, Inspiration, Kreativ-Business

Join the discussion