Creative Connection

JETZT bewerben und unser Adobe Creative Resident 2019 werden!

Was ist die Creative Residency?

Das Adobe Creative Residency-Programm gibt jungen Kreativen die Möglichkeit, ein Jahr lang an ihrem Herzensprojekt zu arbeiten und ihre Ideen umzusetzen. Adobe fördert sie durch die besten Kreativwerkzeuge und -ressourcen, bietet Unterstützung durch Experten und eine komplette finanzielle Absicherung für das gesamte Jahr.
Ihr steht noch am Anfang eures Werdegangs und wollt ein Jahr lang eure Passion zum Beruf machen, um so ein Fundament für eure weitere Karriere zu bilden? Dann bewerbt euch JETZT bis zum 7. Februar als Adobe Creative Resident 2019. Wie es geht, lest ihr hier:

  1. Verfolgt unseren Blog!
    Hier findet ihr Informationen, Beispiele und Best-Practice-Leitfäden der aktuellen Residents. So könnt ihr euch perfekt auf eure Bewerbung vorbereiten und seid immer auf dem neuesten Stand.
  2. Entwickelt eure Projektidee!
    Arbeitet an eurer eigenen Projektidee und überzeugt uns mit einer Bewerbungsmappe von eurem Potenzial.
  3. Füllt das Bewerbungsformular aus!
    Das Online-Formular speichert keine Entwürfe. Eure Bewerbungsmappe sollte deshalb fertig sein, bevor ihr das Anmeldeformular ausfüllt.

 

 

Wer kann sich bewerben?

Wir suchen Kreative aus den USA, Kanada, Deutschland, Großbritannien und erstmals auch aus Japan.

2019 fokussieren wir uns auf die folgenden Fachgebiete:

  • Fotografie
  • Digital Painting und Malen
  • Grafikdesign (Digital und Print)
  • UI/UX-Design
  • Online-Videos

Die Creative Residency zielt darauf ab, künstlerische Perspektiven, Backgrounds und Erfahrungen zu vermitteln. Auch wenn euer Schwerpunkt nicht in einem der oben genannten Bereiche liegt, freuen wir uns deshalb trotzdem über eure Bewerbungen!

Bereite deine Bewerbung vor!

Ihr wollt dabei sein? Dann überzeugt uns mit euren kreativen Stärken und einem eindrucksvollen Entwurf. Mit euren Bewerbungsunterlagen kommuniziert ihr euren Entwicklungsprozess, euren Stil und eure Visionen. Ihr benötigt einen kleinen Denkanstoß? Dann lasst euch von Rosa Kammermeier, einer der ehemaligen Residents, inspirieren.

Was wollen wir von euch wissen? Dafür haben wir euch einen kleinen Leitfaden zusammengestellt:

• Was ist euer kreatives Herzensprojekt und welche Ziele wollt ihr damit verfolgen?
• Wie passt das Projekt zu eurer bisherigen Arbeit?
• Welche kreativen Tools wollt ihr benutzen?
• Welchen Workflow habt ihr geplant?
• Wie wollt ihr euer Herzensprojekt mit der kreativen Community teilen?
• Was soll die Community aus eurem Projekt mitnehmen und lernen?
• Was sind eure langfristigen Karriereziele und wie wird die Residenz euch dabei helfen, sie zu erreichen?

Beantwortet die Fragen einfach anhand von drei vergangenen Projekten und vergesst nicht, uns einen Link zu eurem Online-Portfolio und/oder eurer Behance-Seite mitzuschicken. Die Behance-Projekte einiger unserer Resident-Alumnis – Jessica Bellamy, Aundre Larrow und Rosa Kammermeier – sind hervorragende Beispiele, an denen ihr euch für eure Bewerbung orientieren könnt.
Neugierig auf das Leben, das euch als Creative Resident erwartet? Dann lest die Blog-Beiträge unserer derzeitigen Residents Julia Nimke und Aundre Larrow.

Wir freuen uns auf eure Bewerbung und hoffen, euch schon bald kennenlernen zu dürfen!

Falls ihr weitere Fragen habt, lest unsere FAQ-Seite oder lasst uns einen Kommentar unter unserem Blog oder auf unserer Facebook-Seite da.

Design, Fotografie, Kreativ-Business

Diskutiere jetzt mit