Creative Connection

Dein Jahr, dein Projekt, deine Chance: Die Bewerbungsphase zur Adobe Creative Residency 2019!

Stellt euch mal vor: Ihr könntet ein Jahr lang ohne finanzielle Sorgen an eurem Traumprojekt arbeiten, Unterstützung bei der Umsetzung bekommen, mit eurem Projekt auf Konferenzen sprechen und Workshops geben, eure Passion zu eurem Beruf machen und von der Design-Community gefeiert werden? Klingt zu schön, um wahr zu sein? Ist es aber: Mit Adobes Creative Residency Programm werden kreative Träume wirklich wahr! Ab dem 7. Januar startet die Bewerbungsphase für 2019 – und hier erfahrt ihr, warum ihr unbedingt mitmachen solltet!

Bei der Adobe Creative Residency handelt es sich um ein Programm, das es aufstrebenden Kreativen ermöglicht, sich ein Jahr lang auf ihre persönlichen Projekte zu konzentrieren und so ihre Traumkarriere anzuschieben. Die Creative Residents werden dabei mit allem unterstützt, was sie dafür brauchen – inklusive einem Gehalt, Mentoring, Zugang zu Adobe-Software und vielem mehr. Doch was solltet ihr mitbringen, um Creative Resident zu werden? Und warum solltet ihr euch diese Gelegenheit unter keinen Umständen entgehen lassen? Das erfahrt ihr genau hier!

Nadine Kolodziey verschiebt visuelle Grenzen mit der UNDRAWN DRAWING Tour

Die Illustratorin Nadine Kolodziey, beheimatet in Frankfurt und Berlin, ist im Laufe ihrer Zeit als Adobe Creative Residency richtig durchgestartet. Ihre UNDRAWN DRAWING Tour, eine begehbare und durch Augmented Reality unterstütze Ausstellung ihrer Illustrationen, sorgt vielerorts für Aufmerksamkeit. So brachte sie ihre Ausstellung unter anderem auf die Frankfurter Bahnhofsviertelnacht oder auf die Adobe MAX nach LA, wurde von der PAGE gefeatured und hat in Tokio Wände bemalt. Doch weil ein Bild mehr als tausend Worte sagt, überzeugt ihr euch am besten selbst von ihr:

Laura Zalenga verschiebt mit „Beauty of Age“ Perspektiven & Vorurteile

Creative Resident Laura Zalenga hat sich bereits seit Jahren auf Instagram einen Namen gemacht. Mit ihren künstlerischen Portraits konnte sie sich eine beachtliche Community aufbauen – und mit ihrem Residency-Projekt legt sie nun den Fokus auf neue Perspektiven: Beauty of Age dreht sich um die offensichtlichen & verborgenen Schönheiten im Alter! Die gefühlvollen, dokumentarischen Fotografien sind eingebettet in authentische und berührende Zitate der porträtierten Menschen, was zu einer hautnahen Erfahrung für den Betrachter führt. Seht hier einige von Lauras schönsten Bildern und schaut unbedingt mal bei Beauty of Age vorbei!

 

Inspiriert? Dann macht selber mit! Alles was ihr dafür wissen müsst, gibt es hier!

In diesem Jahr läuft die Bewerbungsphase vom 7. Januar bis zum 7. Februar für die Creative Residency bewerben! Wie in jedem Jahr suchen wir nach einer Vielzahl von Ideen, Menschen und Projekten, mit denen die Vielfalt der kreativen Community von Adobe angemessen repräsentiert wird. Dieses Mal werden Bewerbungen aus Kanada, Deutschland, den Vereinigten Staaten, Großbritannien und erstmals auch Japan entgegen genommen.

Auf folgenden, kreativen Disziplinen liegt in diesem Jahr ein ganz besonderer Fokus bei der Auswahl der Creative Residents:

  • UI/UX Design
  • Video
  • Digitale Illustration
  • Design (Digital und Print)
  • Fotografie

Nicht verzagen: Wenn dein Fachgebiet oben nicht aufgeführt ist, freuen wir uns trotzdem über deine Bewerbung. Blickt man auf unsere Absolventen-Seite, wird einem schnell die Vielfalt der Bereiche und Stile bewusst, die in den vergangenen Jahren Teil der Creative Residency waren. Also: Unbedingt mitmachen, so oder so!

 

Bewerbung einfach gemacht: Einige Tipps!

Natürlich müsst ihr euch als allererstes in Ruhe mit der Website der Creative Residency und allen dort angebotenen Hilfestellungen auseinandersetzen. Und dann ist es wichtig, dass ihr euer Traumprojekt wirklich durchdenkt: Was ist die Motivation? Was soll (und wird) das Projekt bewirken? Welche Materialien oder Unterstützungen werden hierfür noch benötigt? Nehmt euch auf jeden Fall die Zeit, um durchdachte Antworten auf die Anwendungsfragen vorzubereiten.

Weitere Hilfestellungen bekommt ihr außerdem noch im Video der Residency-Absolventin Anna Daviscourt, wo sie euch 5 Tipps für eure Bewerbung gibt. Und ihr findet viele weitere und ausführliche Tipps für eine gute Bewerbung im Artikel unserer Kollegen vom Adobe Create Magazin.

Worauf achtet Adobe?

Neben der Idee hinter dem Projekt und allem, was dazu gehört, berücksichtigt die Jury auch eure bisherige kreative Arbeit, Flexibilität beim Ausprobieren neuer Dinge, Berufserfahrungen und die Bereitschaft, sich neuen Herausforderungen zu stellen. Als Paradebeispiel für eine frische und ausgefallene Bewerbung, die im Gedächtnis bleibt, haben wir hier das Bewerbungsvideo von Aaron Bernstein für euch, der im vergangenen Jahr mit Stop-Motion-Animation, Audio und Fotografie sein Projektkonzept vorgestellt hat. Und um das Ganze abzurunden seht ihr hier noch einige Fragen, auf die ihr vorbereitet sein solltet:

  • Beschreibe dein Projekt, einschließlich deiner Ziele & was du damit erreichen willst!
  • Wie baut dieses Projekt auf deine bisherige Arbeit auf?
  • Welche kreativen Werkzeuge wirst du verwenden?
  • Welchen Arbeitsablauf möchtest du für dein Projekt anwenden?
  • Wie planst du, dein Projekt mit der Kreativ-Community zu teilen?
  • Was soll die kreative Community aus deinem Projekt lernen?
  • Was sind deine langfristigen Karriereziele und wie soll Adobe Creative Residency dir helfen, diese zu erreichen?

Zusätzlich zur Beantwortung der obigen Fragen müsst ihr noch drei frühere Projekte und Links eures Online-Portfolio und/oder eurer Behance-Seite teilen. Dies gibt den Adobe-Kollegen ein besseres Verständnis davon, wer ihr als Künstler seid. Die Bewerbungen der ehemaligen Creative Residents Jessica Bellamy, Aundre Larrow und Rosa Kammermeier sind nochmal gute Beispiele, die ihr als Leitfaden für die Vorbereitung eurer Bewerbung nutzen könnt.

Wir hoffen, dass diese Informationen euch dabei helfen, eine erfolgreiche Bewerbung auf die Beine zu stellen & wünschen viel Glück dabei! Übrigens: Unter folgendem Link könnt ihr euch dafür registrieren, Anfang Januar eine Benachrichtigung zu erhalten, sobald ihr eure Bewerbungen hochladen könnt.

Design, Fotografie, Grafikdesign, Illustration, Kreativ-Business, UX/UI Design, Web-Design

Join the discussion