Creative Connection

Design 2 Go – Paolo Tumminelli auf dem Design Advantage Forum 2015

Beim Design Advantage Forum in Köln haben wir wichtige Unternehmensfragen diskutiert: Was macht gutes Design aus? Wie können Unternehmen Kreativität fördern? Mit dabei war Paolo Tumminelli, prämierter Industriedesigner aus der Automobilbranche.

Design – es ist überall und umgibt uns ständig und wir achten bei vielen Kaufentscheidungen viel mehr darauf, als wir vielleicht manchmal selber glauben. Beim Design Advantage Forum in Köln am 28. Oktober haben wir versucht, das Thema noch greifbarer zu machen – und Antworten auf wichtige Fragen, vor allem aus Unternehmersicht, zu finden: Was macht gutes Design aus? Wie kann Design zum Innovatonstreiber in einem Unternehmen werden? Und wie können Unternehmen Kreativität fördern und damit zu ihrem eigenen Unternehmenserfolg beitragen?

Viele Fragen, die es zu klären galt. Dabei sollten uns viele verschiedene Vorträge aus unterschiedlichen (professionellen) Richtungen behilflich sein.

Natürlich ist Design auch in der Automobilindustrie ein essenzielles Thema. Einer der führenden Industriedesigner in diesem Bereich ist Professor Paolo Tumminelli, der in der Vergangenheit bereits für VW und Audi bahnbrechende Designs konzipierte. Sich selbst beschreibt Professor Tumminelli als „Kulturentertainer“, seine viel beachteten Designkritiken über Unternehmen und Märkte erscheint wöchentlich im Handelsblatt. Von seinen jahrelangen Erfahrungen und Forschungen berichtete uns der Italiener live in Köln – ein spannender & wissenschaftlicher Einstieg in den Begriff Design Advantage!

Ein wichtiges Thema ist dabei ebenfalls die User Experience (UX), also das Nutzer-/ Nutzungserlebnis. Professor Tumminelli zeigt,  warum UX so wichtig ist und wie man das Verhalten seiner Nutzer messen und verstehen kann. Nicht verpassen!

Design, Inspiration, Kreativ-Business

Join the discussion