Creative Connection

November 9, 2018 /Adobe Education /

Karriere ist bunt: Adobe auf der STICKS & STONES Jobmesse in München

Uniformität war gestern: Die Arbeitswelt von heute und morgen profitiert immer mehr Vielfalt und diversen Teams, die neue Perspektiven fördern und einen respektvollen Umgang miteinander pflegen. Wir von Adobe glauben, dass Menschen, wenn sie sich respektiert und einbezogen fühlen, kreativer, innovativer und erfolgreicher sind.

Um diese Entwicklung zu fördern, legen wir von Adobe großen Wert auf Chancengleichheit und Toleranz, bieten Schutz vor Diskriminierung von LGBT+ in unseren Verhaltensgrundsätzen, eine unabhängige Anlaufstelle für Mitarbeitende bei Diskriminierungserfahrungen und verzichten auf geschlechtsspezifische Kleidungsvorschriften.

Adobe auf der STICKS & STONES Jobmesse in München

Aus dieser Überzeugung heraus möchten wir euch am 17. November an unseren Stand auf der toleranten Jobmesse STICKS & STONES in München einladen. Wenn ihr eine lockere, entspannte und weniger zugeknöpfte Atmosphäre auf einer Jobmesse erleben wollt, dann seid ihr bei STICKS & STONES genau richtig. Die teilnehmenden Unternehmen engagieren sich für Lesben, Homosexuelle, Bisexuelle und Transgender (LGBT). Sie setzen sich ein für mehr Chancengleichheit in der Arbeitswelt und für ein LGBT-freundliches Arbeitsklima.

Vorbeikommen und Gewinnen

Kommt vorbei am 17. November in der Tonhalle und Technikum in der Grafinger Str. 6, 81671 München. An unserem Stand in der Tonhalle erwartet euch neben anregenden Gesprächen auch ein tolles Gewinnspiel: Postet ein Foto von euch mit unserem Adobe Rainbow Pin und dem Hashtag #adobeforall auf eurem Social-Media-Kanal und gewinnt eine kostenlose Creative Cloud Jahreslizenz. Wir freuen uns auf euren Besuch.

Über STICKS & STONES:

STICKS & STONES unterstützt die queere Community bei ihrer Karriere. Auf der STICKS & STONES trefft ihr auf „progressive Arbeitgeber“ mit „offener Unternehmenskultur“. Knapp 90 Aussteller warten auf euch und ihr trefft auf mehr als 3000 Like-minded People. Stuart Cameron, Veranstalter der die STICKS & STONES Jobmesse, dachte vor 8 Jahren etwas Neues müsse her und hat die Uhlala GmbH gegründet. Cameron ist halb Bayer, halb Schotte und hat einen Abschluss als Diplom-Betriebswirt. Die Jobmesse wurde von ihm nach einem trotzigen Kinderreim benannt: “Sticks and stones may break my bones, but names will never hurt me” – die frei übersetzte Aussage „Schimpfwörter tun mir nicht weh“ soll eine Reaktion auf Diskriminierung und Vorurteile am Arbeitsplatz darstellen.

Wir sind jetzt auf Instagram! Folgt @adobecreativecloud_de und zeigt uns unter dem Hashtag #AdobeCreativeCrowd, was ihr drauf habt.

Adobe Education

Join the discussion