Creative Connection

2 Künstler, 2 Kontinente, 1 Musikvideo – nur aus Stockmaterial? “The Kiez” zeigen, wie es geht.

Eine Band in einer Fernbeziehung – Was aufregend klingt, entpuppt sich spätestens bei der Erstellung eines Musikvideos als bedeutendes Problem. Adobe Stock bringt die beiden Musiker mit seinem umfassenden Videoangebot und der Integration in Adobe Creative Cloud zusammen.

Als Produzent und Drummer Lucas Kochbeck und Sänger Eli Mardock sich vor einigen Jahren über gemeinsame Freunde kennenlernten, wussten sie sofort: Das passt! Das Indie Rock-Duo „The Kiez“ war geboren. Die große Herausforderung: Lucas wohnt und arbeitet in Hamburg, Eli in Lincoln, USA. Per Cloud und Videomessenger mag das Songwriting funktionieren, aber wie dreht man ein gemeinsames Musikvideo, wenn man auf zwei unterschiedlichen Kontinenten lebt?

Challenge excepted, dachte sich Motion Designer Sebastian Stuertz und produzierte kurzer Hand ein hochwertiges sowie unterhaltsames Musikvideo – fast ausschließlich mit Adobe Stock Videos. „Mit wenig Zeit und Budget kann man nicht mal eben um die Welt jetten. Wenn man aber auf Stockmaterial zurückgreift, sind die Kosten von vornherein ganz klar“, erklärt der ebenfalls musikaffine Hamburger. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen! Glaubt ihr nicht? Dann lasst euch von „The Kiez‘“ erster Single „We Play“ überzeugen.

„Ich wollte schon immer mal ein Musikvideo machen, das nur aus Stockmaterial besteht“, erklärt Sebastian. „We Play“ kam da wie gerufen. Er stürzte sich in die bunten Welten von Adobe Stock und filterte aus unzähligen Videos die besten heraus. „Auf der Website gibt es extrem viele tolle Tänzer. Wenn man weiß, wonach man sucht, kann man das natürlich immer feiner drehen“, freut Sebastian sich. Dank detaillierter Such- und Filtermöglichkeiten heißt es: Gesucht und gefunden im Handumdrehen, bequem in den Workflow mit Adobe Premiere Pro CC und After Effects CC integriert – und aus der Vorschau heraus direkt lizenziert. Neugierig geworden? Schaut euch jetzt die ganze Story an!

Übrigens: „The Kiez“ haben inzwischen bei Warner Music unterschrieben. Ein neues Musikvideo aus Stockmaterial bleibt weiterhin eine Option. Wir sind schon gespannt, was das Indie Rock-Duo und Sebastian als nächstes aus dem Hut zaubern.

Adobe Stock, Inspiration, Kreativ-Business

Join the discussion