Why AI holds the key to relevance and personalisation

Get Ready For the Adobe Experience Festival

Five Ways Technology Can Drive Content Velocity

Timo Kohlberg

Timo Kohlberg

Timo Kohlberg ist Experte für Digitales Marketing sowie Cross-Channel Kampagnenmanagement und fokussiert sich auf die Kreation nachhaltiger Kundenerlebnisse. Bei Adobe ist er Senior Product Marketing Manager für Adobe Campaign (eine Lösung innerhalb der Adobe Experience Cloud) und verantwortet unter anderem die Themen Marktstrategie, Kommunikation und Business Development in ganz EMEA. Timo Kohlberg ist ein weltweit renommierter Sprecher bei führenden Veranstaltungen und Kongressen im Bereich Digitales Marketing. Er ist außerdem Autor und Thought Leader für die Themen Customer Insight, Content Velocity, Journey Management und mobile Marketingstrategien in B2B wie B2C. Timo Kohlberg hat mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Softwarebranche und arbeitete in dieser Zeit für mittelständische und globale Konzerne. Vor Adobe betreute er für Infor Schlüsselregionen in EMEA und verantwortet dabei Produktkommunikation und Leadgenerierung. Er ist Absolvent der Northumbria University in Newcastle und der Munich University of Applied Sciences im Bereich Betriebswirtschaft mit Marketingschwerpunkt.Timo Kohlberg hat mehr als 8 Jahre Erfahrung in der Softwarebranche und arbeitete in dieser Zeit für mittelständische und globale Konzerne. Vor Adobe betreute er für Infor Schlüsselregionen in EMEA und verantwortet Produktkommunikation und Leadgenerierung. Er ist Absolvent der Northumbria University in Newcastle und der Munich University of Applied Sciences im Bereich Betriebswirtschaft mit Marketingschwerpunkt.

Connect

Wie KI schon heute das Leben von Marketern verbessert

Wir reden bere­its so lange über die anste­hende KI-Zukun­ft, dass wir gar nicht bemerkt haben, wie die Kün­stliche Intel­li­genz still und leise in unser dig­i­tales Leben hineingewach­sen ist. Viele Dien­ste, Plat­tfor­men und Ser­vices, die wir täglich nutzen, set­zen bere­its auf KI, um uns noch bessere Nutzer­erleb­nisse zu bieten. Natür­lich merken wir das als Kun­den nicht immer sofort, denn genau darin liegt die Kun­st: KI macht Ser­vices ganz ohne unser Zutun intel­li­gen­ter, so dass wir sie gerne nutzen.

Omni-Channel-Marketing bereitet Probleme? Diese Marken haben den Durchblick

Marken müssen ihren Kun­den nicht nur eine per­son­al­isierte, son­dern auch kon­sis­tente Nutzer­erfahrung über alle ihre Kanälen hin­weg bieten. Daher zahlt es sich aus, die Energie in eine erfol­gre­iche Omnichan­nel-Strate­gie zu steck­en.

Digital Marketing

Mobile Marketing Studie: Mobile First ist noch nicht in Deutschland angekommen

Die aktuelle Mobile Mar­ket­ing Studie von Adobe zeigt, Marken kom­men auch 2019 nicht um eine Cross-Chan­nel-Strate­gie herum. Wer hier seine Mar­ket­ingstrate­gien sin­nvoll anpasst, kann deut­lich erfol­gre­ich­er und effizien­ter mit seinen Kun­den kom­mu­nizieren.

Mobile Marketing

Wie Sie perfekte ‘Mobile Moments’ für Ihre Kunden schaffen

Es ist heutzu­tage sicher­lich nicht ein­fach, ein Mar­keter zu sein. Eine Mobile-Strate­gie muss schließlich Teil ein­er Cross-Chan­nel-Strate­gie sein. Gut gemacht kön­nen Sie Ihre Ziel­gruppe aber sehr wirkungsvoll erre­ichen!

Customer Experience

5 Tipps für einen erfolgreichen Start ins Programmatic Advertising

Obwohl Pro­gram­mat­ic Adver­tis­ing ein erhe­blich­er Fortschritt ist, tun sich Unternehmen dur­chaus schw­er mit dem Wech­sel vom alten Sys­tem zum neuen. Vor allem stellt sich ihnen die Frage, wie sie dieses neue Herange­hen sin­nvoll in ihre bish­erige Arbeitsweise inte­gri­eren kön­nen, was sich verän­dern muss und wie das passieren soll. Timo Kohlberg hat fünf Tipps für einen erfol­gre­ichen Wech­sel.

Advertising

Top Adobe EMEA Summit Tracks for Marketing Executives, Channel Marketers and Campaign Managers 

Top track selec­tions for email and omnichan­nel mar­ket­ing inno­va­tors.

News

Gezieltes Targeting: Erreichen Sie den Menschen, nicht das Device!

Wenn wir wollen, dass unsere Botschaften bei den Ver­brauch­ern ankom­men, müssen wir unsere Kun­de­nansprache daten­basiert auf das richtige Ziel­grup­penseg­ment zuschnei­den. Hier zählt der Blick auf demographis­che Dat­en, Kaufge­wohn­heit­en, Inter­essen und wo sie sich ein Kunde ger­ade im Sales Fun­nel befind­et – und nicht welch­es Device (Smart­phone, Tablet, PC etc.), ger­ade genutzt wird.

Best Practice Heathrow Airport: So geht erfolgreiches Cross-Channel-Marketing

Click here to read this article.

In 5 Schritten zum Cross-Channel-Marketing Erfolg

Click here to read this article.